ThyssenKrupp: Wasserstoff-Tochter auf IPO-Kurs

Bild und Copyright: Marcel Paschertz / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Marcel Paschertz / shutterstock.com.

13.01.2022 16:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Bei der ThyssenKrupp-Tochter Uhde Chlorine Engineers (UCE) hat heute ein mit Spannung erwarteten Kapitalmarkttag stattgefunden. Dort verkündet die Gesellschaft, dass man künftig unter neuem Namen firmieren wird: thyssenkrupp nucera.

Der Anbieter für Elektrolyseure zur Produktion von grünem Wasserstoff gilt als IPO-Kandidat. Dies ist die präferierte Option von ThyssenKrupp. Mit einem Börsengang können neue Mittel ins Unternehmen geholt werden, die für das weitere Wachstum genutzt werden können. Zum Zeitplan für einen Börsengang wird auf dem Kapitalmarkttag nichts gesagt.

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer in der Chlor-Alkali-Elektrolyse. Dazu Vorstandschef Denis Krude: „Schon heute können wir jährlich Elektrolysezellen mit einer Gesamtleistung von einem Gigawatt liefern. Das ist erst der Anfang.“ Er fährt fort: „Mit unserer Lösung unterstützen wir Kunden auf dem Weg zur Klimaneutralität – auch in Sektoren und bei Prozessen, in denen bisher noch zwangsläufig Emissionen entstehen.“ CEO Krude ergänzt: „Mit unserem strategischen Fahrplan sind wir auf dem Weg zum Technologieführer auf dem Elektrolysemarkt. Wir sind bereit eine neue Ära zu gestalten.“

Bisher hat der IPO-Aspirant mehr als 600 Projekte abgeschlossen und 240.000 Elektrolysezellen produziert. Die installierte Elektrolyse-Leistung kommt auf mehr als 10 Gigawatt. Ende 2021 liegt der Auftragsbestand bei rund 900 Millionen Euro. Dazu zählt eine Elektrolyseanlage in Saudi-Arabien mit einer Leistung von mehr als 2 Gigawatt.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr machte nucera einen Umsatz von 319 Millionen Euro (Vorjahr: 255 Millionen Euro). Das EBIT liegt bei rund 27 Millionen Euro. Bis 2024/25 will thyssenkrupp nucera einen Umsatz von 600 Millionen Euro bis 700 Millionen Euro schaffen.

Daten zum Wertpapier: ThyssenKrupp
Zum Aktien-Snapshot - ThyssenKrupp: hier klicken!
Ticker-Symbol: TKA
WKN: 750000
ISIN: DE0007500001

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - ThyssenKrupp

14.01.2022 - ThyssenKrupp: Lob für die Nucera-Vorstellung
13.01.2022 - Bayer, BioNTech, Teamviewer, ThyssenKrupp und Varta - die 4investors Aktien Top-News
12.01.2022 - ThyssenKrupp: Milliardenschwere Bewertungsfragen
10.01.2022 - ThyssenKrupp: UCE-IPO als Katalysator
27.12.2021 - ThyssenKrupp: Über der Schwelle
06.12.2021 - ThyssenKrupp: Dividenden stehen auf der Agenda
03.12.2021 - ThyssenKrupp: Hausaufgaben erledigt
03.12.2021 - ThyssenKrupp: Ambitionierte Zielsetzung
22.11.2021 - ThyssenKrupp: Konsens wird klar geschlagen
19.11.2021 - ThyssenKrupp: Klare Fortschritte erkennbar
18.11.2021 - ThyssenKrupp: Konsens wird klar geschlagen
16.11.2021 - ThyssenKrupp: Gerüchte um Wasserstoff-IPO treiben den Kurs
15.11.2021 - Unternehmenszahlen heben die Stimmung unter den Anlegern - Börse München
28.10.2021 - Aktien: K+S, Leoni, Nordex, ProSiebenSat.1 und thyssenkrupp: Neue Shortseller-Positionen
13.10.2021 - Aktien: Gerresheimer, HeidelbergCement, K+S, TeamViewer, thyssenkrupp und Co.: Neue Shortseller-Positionen
29.09.2021 - Aktien: Borussia Dortmund, Encavis, Lufthansa, MorphoSys, thyssenkrupp und Co.: Neue Shortseller-Positionen
17.09.2021 - Am Morgen: Südzucker, Thyssenkrupp, Wacker Chemie und Konjunkturdaten im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
17.09.2021 - Aktien: Delivery Hero, Lufthansa, MorphoSys, thyssenkrupp, Westwing und Co.: Neue Shortseller-Positionen
16.09.2021 - Große Dynamik bei ThyssenKrupp
11.09.2021 - Aktien: Adler Group, Eckert & Ziegler, Nordex, TeamViewer, thyssenkrupp und Co.: Neue Shortseller-Positionen

DGAP-News dieses Unternehmens

23.03.2020 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: Verlässliche Einschätzung der Geschäftsentwicklung des ...
20.03.2020 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: Merz bleibt Vorstandsvorsitzende der thyssenkrupp ...
27.02.2020 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: thyssenkrupp verkauft Aufzuggeschäft für 17,2 Mrd ? an ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: Präsidium und Personalausschuss des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG ...
10.05.2019 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: thyssenkrupp und Tata Steel erwarten Untersagung des geplanten ...
22.03.2019 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Sechs Unternehmen steigen in den ...
08.11.2018 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: thyssenkrupp erwartet Jahresüberschuss von 0,1 Mrd EUR - belastet ...
27.09.2018 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: thyssenkrupp plant Teilung des Konzerns in zwei eigenständige, ...
31.07.2018 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: Anpassung des Konzern-Ausblicks für das Geschäftsjahr 2017/2018 nach ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: thyssenkrupp AG: Professor Dr. Ulrich Lehner legt sein Mandat als Vorsitzender des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.