123fahrschule: Digitalisierung und E-Learning sollen Margen der Fahrschulen kräftig erhöhen

123fahrschule will sich bei ihren geplantn Zukäufen auf Betriebe mit mehr als 250.000 Euro Umsatz fokussieren. Bild und Copyright: 123fahrschule.

123fahrschule will sich bei ihren geplantn Zukäufen auf Betriebe mit mehr als 250.000 Euro Umsatz fokussieren. Bild und Copyright: 123fahrschule.

24.11.2021 15:15 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Es mutet schon seltsam an: Obwohl Fahrschulen die wohl online-affinste Zielgruppe haben, die man sich wünschen kann, spielten digitale Themen wie der Theorieunterricht als E- Learning Angebot in der Branche bisher keine Rolle. Erst die COVID-19 Pandemie hat dies geändert - zwangsweise hielt die Digitalisierung Einzug, wurde der Theorieunterricht in das Internet verlagert, um Kontakte zu reduzieren und Ansteckungen vorzubeugen. Eine Entwicklung, die auch nach der Pandemie so bleiben soll, wenn es nach der Kölner 123fahrschule SE geht.

Das Unternehmen sieht sich als Digitalisierungs-Pionier in einer Branche, die bisher noch oft den typischen „Fahrschul-Muff” in sich trägt. In vielen der Fahrschulen sind antiquierte Lernmethoden die Regel. Dass die Branche zudem insgesamt als überaltert gilt und in den nächsten Jahren zahlreiche inhabergeführte Unternehmen vor Nachfolgeproblemen stehen, spielt den Kölner in die Karten. Denn man will stark wachsen. 2025 soll der Umsatz 100 Millionen Euro erreichen und das bei einer Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern zwischen 15 Prozent und 20 Prozent. 2022 könnte ein Zwischenziel bei rund 30 Millionen Euro liegen, wie zu hören ist. Eine konkrete Prognose für 2021 und 2022 hat man bisher nicht vorgelegt.

Organisch ist dies unmöglich vom aktuellen Niveau aus, zur Jahreshälfte 2021 standen knapp 3 Millionen Euro Umsatz im Zwischenabschluss. Zukäufe werden daher wie schon in den letzten Monaten an der Tagesordnung sein. Man sei beim Kauf von Fahrschulen allein auf weiter Flur, sagt 123-Vorstand Timo Beyer auf dem Eigenkapitalforum der Deutsche Börse AG auf Frage der 4investors-Redaktion. Bieterkonkurrenz gibt es keine. Gezahlt werden daher auch nur kleine Multiples: Die Kaufpreise belaufen sich auf das 2- bis 3-fache des Gewinns vor Zinsen und Steuern oder das 0,1- bis 0,5-fache des Umsatzes. Fahrschulen mit mehr als eine Million Euro Umsatz sind Mangelware, das Gros der Betriebe erreicht nicht einmal 500.000 Euro Umsatz pro Jahr.

Viele Übernahmen sind nötig, um 2025er-Ziel zu erreichen

123fahrschule will sich bei den Zukäufen auf Betriebe mit mehr als 250.000 Euro Umsatz fokussieren. Für die mittelfristige Wachstumsplanung sei man nach den beiden Kapitalerhöhungen mit zusammen knapp 12 Millionen Euro Emissionsvolumen in diesem Jahr durchfinanziert, so Beyer auf dem Eigenkapitalforum. Will man stärker als geplant wachsen, sind weitere Kapitalerhöhungen für die Kölner nicht das bevorzugte Thema: Man kann sich angesichts einer hohen Eigenkapitalquote wohl eher zusätzliche Finanzierungen per Anleihen vorstellen.

Das eigene und das Geschäft der übernommenen Fahrschulen wird so weit es geht digitalisiert. Rückgrat hierfür ist die eigene Software „123OS”. Eine Öffnung der Software über ein SaaS-Angebot für andere Fahrschulen schließt man aus. Das System bleibe exklusiv der 123fahrschule vorbehalten und sei der zentrale Wettbewerbsvorteil, so Beyer auf dem Eigenkapitalforum gegenüber 4investors. Potenzielle Einsparungen aus der Digitalisierung von Angeboten und betrieblichen Prozessen im Verwaltungsbereich, die sich durch die Software realisieren lassen, sollen - so das Unternehmen - bei bis zu 70 Prozent liegen.

Eine zentrale Frage: Bleibt die Online-Theorieausbildung erhalten?

Das Problem: Das Vorhaben funktioniert vor allem dann, wenn die durch die Pandemie erzwungene Regelung für die Theorieausbildung als Onlinekurs zum Normalfall wird. Bisher ist die Möglichkeit bis Juni 2022 begrenzt. Die Online-Theorieausbildung habe sich während der COVID-19 Pandemie in der Führerscheinausbildung bewährt, heißt es von 123fahrschule. Dass das Unternehmen auf eine feste Verankerung von Onlinekursen in der Führerscheinausbildung hofft, überrascht angesichts der Fokussierung im Geschäftsmodell auf die Digitalisierung nicht.

Spätestens aber wenn es ans Fahren geht, funktioniert online nicht. Dass es bei Fahrlehrern einen Engpass gibt, spürt man branchenweit. 123fahrschule investiert selbst in die Ausbildung der Fahrlehrer, um den Engpassfaktor zu beseitigen.

Eng geht es auch in der Aktie von 123fahrschule zu, die neben der Düsseldorfer Börse mittlerweile auch über das XETRA-System handelbar ist. Das Papier bleibt ein waschechter Micro-Cap, 123fahrschule SE kommt mit derzeit rund 2,42 Millionen ausgegebenen Anteilscheinen aktuell auf einen Börsenwert von knapp 28 Millionen Euro. Erreichen die Kölner bis 2025 ihr Ziel von 100 Millionen Euro Umsatz und einer Marge von mehr als 15 Prozent vor Zinsen und Steuern, läge das operative EBIT-Multiple für die Gesellschaft auf dieser Basis aktuell nicht einmal bei 2. Aber dazu muss 123fahrschule in den kommenden Jahren natürlich „liefern”, vor allem bei den Akquisitionen…

Daten zum Wertpapier: 123fahrschule SE
Zum Aktien-Snapshot - 123fahrschule SE: hier klicken!
Ticker-Symbol: 123F
WKN: A2P4HL
ISIN: DE000A2P4HL9

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - 123fahrschule SE

06.12.2021 - 123fahrschule: Die nächste Übernahme - diesmal in Leipzig
29.11.2021 - 123fahrschule erhofft sich Impulse aus Koalitionsvereinbaren zur „digitalen Fahrschule”
02.11.2021 - 123fahrschule: XETRA-Start und Wechsel in den „Primärmarkt”
01.10.2021 - 123fahrschule: Kapitalerhöhung komplett platziert
16.09.2021 - 123fahrschule: Kapitalerhöhung gestartet
13.09.2021 - 123fahrschule will rund 0,6 Millionen Aktien platzieren - Kapitalerhöhung
26.08.2021 - 123fahrschule: „Wir sind an der absoluten Kapazitätsgrenze”
10.08.2021 - 123fahrschule: Erstes Halbjahr 2021 „oberhalb unserer Erwartungen”
02.08.2021 - 123fahrschule: Digitalisierung soll voran getrieben werden
19.07.2021 - 123fahrschule expandiert nach München
01.07.2021 - 123fahrschule: Aktionäre geben grünes Licht für mögliche Finanzierungsmaßnahmen
24.06.2021 - 123fahrschule: Akquisitionen in NRW
24.06.2021 - 123fahrschule: Im Wachstumsmodus
18.05.2021 - 123fahrschule übernimmt Hamburger Fahrschule
05.05.2021 - 123fahrschule: „Vollauslastung aller Schulungsressourcen bis Ende 2021”
13.04.2021 - 123fahrschule holt HRS-Manager in den Vorstand
02.03.2021 - 123fahrschule: Neue Aktien zu jeweils 10 Euro platziert
01.03.2021 - 123fahrschule legt Zahlen vor - Kapitalerhöhung startet
08.02.2021 - 123fahrschule: Analysten starten Coverage
07.01.2021 - 123fahrschule holt sich frisches Geld

DGAP-News dieses Unternehmens

06.12.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE expandiert nach Sachsen und übernimmt größte Fahrschule in ...
29.11.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE: Koalitionsvertrag fördert Innovation in der ...
02.11.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE startet mit der Aktie im Primärmarkt Düsseldorf sowie im ...
01.10.2021 - DGAP-Adhoc: Die 123fahrschule SE gibt Ergebnis der am 13. September 2021 beschlossenen ...
16.09.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE: Kapitalerhöhung soll Expansion weiter beschleunigen - Bezugsfrist ...
13.09.2021 - DGAP-Adhoc: Die 123fahrschule SE plant die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen ...
10.08.2021 - DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 09.08.2021, 18:54 Uhr CET/CEST - 123fahrschule SE ...
09.08.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE veröffentlicht Halbjahresbericht 2021 - Erfolgreiche Übernahmen ...
02.08.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE gründet gemeinsam mit Branchenexperten den Verband der Innovativen ...
19.07.2021 - DGAP-News: 123fahrschule SE forciert weiteres Wachstum durch Expansion nach ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.