4investors | Nachrichten und Analysen | VST Building Technologies

VST Building Technologies: Analysten warnen vor möglicher Insolvenz

Der scheidende VST-Vorstand Kamil Kowalewski. Bild und Copyright: VST Building Technologies / Florian Schulte.

Der scheidende VST-Vorstand Kamil Kowalewski. Bild und Copyright: VST Building Technologies / Florian Schulte.

29.10.2021 12:21 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von SRC Research sehen bei VST Building Technologies ein erhöhtes Insolvenzrisiko. Sie haben sich mehrfach mit VST-Vorstand Kamil Kowalewski unterhalten. Kowalewski und Bernd Ackerl werden den Vorstand der Gesellschaft zum Monatsende verlassen. Die Analysten sehen dies in der aktuell angespannten Situation als äußerst unglücklich an.

Die Gefahr der Zahlungsunfähigkeit hat aus Sicht der Analysten zwei Gründe. Einerseits gibt es zahlreiche persönliche und geschäftliche Verknüpfungen zu Eyemaxx Real Estate. Michael Müller, CEO von Eyemaxx, ist auch Mehrheitsaktionär sowie Aufsichtsratschef von VST Building Technologies. Eyemaxx konnte jüngst die Zinszahlung für eine Anleihe nicht leisten.

Zudem droht bei einer dänischen Tochter von VST Building Technologies, der Premium Syscon, die Insolvenz. Das hatte die Gesellschaft vor wenigen Tagen gemeldet.

Die Analysten sprechen eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von VST Building Technologies aus. Bisher gab es ein Kaufvotum für die Aktie, die im Marktsegment direct market plus der Wiener Börse notiert. Das Kursziel sinkt von 10,00 Euro auf 2,00 Euro.

Die Aktien von VST Building Technologies geben 1,7 Prozent auf 5,65 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: VST Building Technologies
WKN: A2PBVH
ISIN: AT0000A25W06


Lesen Sie mehr zum Thema VST Building Technologies im Bericht vom 18.10.2021

VST Building Technologies: Tochter droht Insolvenz

Die dänische Vertriebsgesellschaft von VST Building Technologies, Premium Syscon, wird Zahlungen, die von Kunden kommen sollen, nicht erhalten. Über die Höhe der ausstehenden Forderungen wird nichts gesagt. Allerdings hat die Nichtzahlung Folgen. Premium Syscon wird zeitnah einen Insolvenzantrag stellen. VST Building Technologies muss daher eine Berichtigung vornehmen. Der Wertansatz von Premium Syscon steht bei 0,55 Millionen Euro. Die tatsächlichen Auswirkungen auf VST liegen vermutlich im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Die Aktien von VST geben in Frankfurt 1,9 Prozent auf 7,65 Euro nach. Die Anleihe verliert 12,6 Prozent auf 90,0 ... diese News weiterlesen!

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - VST Building Technologies

23.11.2021 - VST Building Technologies macht Kehrtwende beim Delisting
22.11.2021 - VST Building Technologies streicht die Segel
15.11.2021 - VST Building Technologies: „Eine potentielle Gefahr für den Fortbestand“
15.11.2021 - VST Building Technologies: Massive Kritik am neuen Vorstand
08.11.2021 - VST Building Technologies: Die nächste Insolvenzankündigung
29.10.2021 - VST Building Technologies äußert sich zu den Insolvenzspekulationen
18.10.2021 - VST Building Technologies: Tochter droht Insolvenz
30.09.2021 - VST Building Technologies: Wechsel im Vorstand
27.09.2021 - VST Building Technologies: Vergleich ist schwierig
18.08.2021 - VST Building Technologies: Neues aus Schweden
28.07.2021 - VST Building: Erster Irland-Auftrag - „attraktiver Markt”
14.05.2021 - VST Building Technologies plant eine Finanzierungsrunde
19.01.2021 - VST Building Technologies: Neues aus Roskilde, Stockholm und Wien
24.11.2020 - VST Building Technologies: Erster Auftrag in Polen - weitere sollen folgen
27.10.2020 - VST Building Technologies: Neue Aufträge für drei Wohnimmobilien-Projekte
06.10.2020 - VST Building Technologies etabliert sich in Dänemark
30.09.2020 - VST Building Technologies: Starke Umsatzentwicklung
09.07.2020 - VST: Aktiensplit wird einberechnet
08.07.2020 - VST Building Technologies: Großauftrag aus Kiel im Wohnungsbau
18.06.2020 - VST: Hohes Auftragsvolumen in Deutschland

DGAP-News dieses Unternehmens

29.09.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Dr. Gerhard Kornfeld wird ...
29.09.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Dr. Gerhard Kornfeld wird ...
27.09.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES mit erfolgreicher ...
18.08.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES erhält neue Aufträge für ...
28.07.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES weiter auf Expansionskurs: ...
14.06.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG schließt Kapitalerhöhung ...
14.06.2021 - DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG schließt Kapitalerhöhung ...
31.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES trotz Pandemie mit positivem ...
31.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES trotz Pandemie mit positivem ...
18.05.2021 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: VST BUILDING TECHNOLOGIES realisiert als ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.