Valneva: Neues Kursziel ist Antwort auf massives Umsatzpotenzial

Bild und Copyright: Valneva.

Bild und Copyright: Valneva.

22.10.2021 12:43 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Vor wenigen Tagen hat Valneva gute Studiendaten zum eigenen Corona-Impfstoffkandidaten VLA2001 publiziert. Jetzt will man möglichst bald eine Zulassung in Europa erreichen. Das Unternehmen hat Kapazitäten, um den europäischen Markt mit dem neuen Impfstoff zu beliefern. Hier könnte es bald auch weitere Verhandlungen mit der EU geben. Das kann für neue Impulse sorgen.

Aus dem Unternehmen wird zudem bestätigt, dass man mit asiatischen Ländern in Kontakt ist. Auch hier laufen die Verhandlungen für künftige Impfstofflieferungen.

Die Analysten von First Berlin rechnen bei dem französisch-österreichischen Konzern im laufenden Jahr mit einem Umsatz von 103,1 Millionen Euro und einem Verlust je Aktie von 1,97 Euro. 2022 soll es einen Umsatz von 805,9 Millionen Euro geben. Dann soll das Ergebnis je Aktie auf +3,45 Euro ansteigen.

Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Valneva. Das Kursziel stand bisher bei 14,40 Euro. Es wird in der neuen Studie auf 23,80 Euro angehoben.

Die Experten setzen aber nicht nur auf die Corona-Impfung. Auch die jüngsten Entwicklungen beim Borreliose-Impfstoffkandidaten kommen gut an und werden mit einberechnet.

Die Aktien von Valneva verlieren 2,3 Prozent auf 19,14 Euro.

Daten zum Wertpapier: Valneva
Zum Aktien-Snapshot - Valneva: hier klicken!
Ticker-Symbol: AYJ
WKN: A0MVJZ
ISIN: FR0004056851


Lesen Sie mehr zum Thema Valneva im Bericht vom 22.10.2021

Valneva: Hier steckt das größte Potenzial

Momentan steht die französisch-österreichische Valneva vor allem wegen ihres Corona-Impfstoffkandidaten im Fokus. Doch ein anderer Impfstoff hat aus Sicht von CEO Thomas Lingelbach ein noch viel größeres Potenzial: der Impfstoff gegen Borreliose. Auf einer Investorenkonferenz in Wien beleuchtet Lingelbach die Möglichkeiten der verschiedenen Impfstoffe. Während der Borreliose-Impfstoffkandidat, bei dem man eine Partnerschaft mit Pfizer eingegangen ist, noch in der Phase 2 steckt, sind die Arbeiten gegen Corona und Chikungunya in der Phase 3. Die an der Euronext sowie an der Nasdaq gelistete Gesellschaft hofft, dass der Borreliose-Impfstoff 2024 zugelassen wird. Die Kommerzialisierung wird dann der Partner Pfizer übernehmen. Valneva bekommt in der Folge 20 Prozent des Umsatzes an Royalties. Der Markt hat ein jährliches Volumen von mindestens 1 Milliarde Euro - und dies ist eine mehr als konservative Schätzung. Somit dürften Valneva, wenn alles glatt geht, jährlich ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Enapter: So wird Wasserstoff massentauglich!
Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter, im Interview mit der 4investors-Redaktion.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Valneva

01.12.2021 - Valneva Aktie: Zeit, die Gewinne zu sichern?
29.11.2021 - Valneva gewinnt deutschen Partner für COVID-19 Impfstoff VLA2001
29.11.2021 - Valneva Aktie: „Omikron“ Rallye sorgt für neues Top - und nun?
26.11.2021 - Valneva Aktie: Bringt die besorgniserregende neue COVID-19 Variante den entscheidenden Kursanstieg?
25.11.2021 - Valneva Aktie: Achtung, Kaufsignal nach dem EU-Impfstoffdeal!
24.11.2021 - Valneva nach dem „Flash Crash”: EU-Deal unter Dach und Fach
23.11.2021 - Aktien: BioNTech, Nel ASA, paragon, Ströer und Valneva - die 4investors Top-News
22.11.2021 - Valneva und das große Fragezeichen
22.11.2021 - Valneva Aktie: Brutaler Absturz … aber warum eigentlich?
22.11.2021 - Valneva Aktie: Das Risiko steigt stark, wenn dieser Break nicht bald erfolgt
18.11.2021 - Valneva: Neue Prognose für 2021 - allerdings ohne den COVID-19 Impfstoff VLA2001
17.11.2021 - Valneva Aktie: Stabil ist nicht gut genug!
15.11.2021 - Valneva Aktie rennt vor die Wand - wie geht es nun weiter?
12.11.2021 - Valneva: Umsatz kann explodieren – Aktie wird abgestuft
11.11.2021 - Valneva Aktie: Kursparty erst einmal wieder vorbei?
10.11.2021 - Valneva: EU bestellt bis zu 60 Millionen Dosen des COVID-19 Impfstoffs VLA2001
09.11.2021 - Valneva Aktie: Das war zum Teil enttäuschend - wie geht es weiter?
03.11.2021 - Valneva Aktie: Interessante Details im Chart
03.11.2021 - Valneva: Kapitalerhöhung endgültig abgeschlossen
01.11.2021 - Valneva: US-Investoren zeichnen weitere Aktien - Kapitalerhöhung nun nahezu voll platziert

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.