TUI: Wieder einmal eine Kapitalerhöhung - diesmal 1,1 Milliarden Euro

Der Fokus liege nun „auf Refinanzierung und Reduzierung der Inanspruchnahme der Staatskredite”, sagt TUI-Chef Fritz Joussen. Bild und Copyright: Michael715 / shutterstock.com.

Der Fokus liege nun „auf Refinanzierung und Reduzierung der Inanspruchnahme der Staatskredite”, sagt TUI-Chef Fritz Joussen. Bild und Copyright: Michael715 / shutterstock.com.

06.10.2021 08:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

TUI braucht mal wieder frisches Geld: Der Reisekonzern kündigt am Mittwochmorgen eine weitere Kapitalerhöhung an, diesmal in Höhe von 1,1 Milliarden Euro. Aktionäre erhalten ein Bezugsrecht, für 21 alte Aktien bzw. Bezugsrechte können 10 neue TUI Aktien bezogen werden. Insgesamt will man bis zu mehr als 523 Millionen neue Anteilscheine emittieren. Großaktionär Mordashov wird sämtliche Bezugsrechte ausnutzen - die Investorenfamilie hält 32 Prozent der TUI Aktien.

Der Fokus liege nun „auf Refinanzierung und Reduzierung der Inanspruchnahme der Staatskredite”, sagt TUI-Chef Fritz Joussen. „Wir wollen, wir können und werden zu wirtschaftlicher Stärke zurückfinden. Daran arbeiten wir mit ganzer Kraft. Die neue TUI wird schlanker, digitaler und effizienter. Aber sie wird weiter Standards im Tourismus setzen, bei Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit”, so der Manager. Mit dem Emissionserlös der Kapitalerhöhung will TUI die Inanspruchnahme der KfW-Kreditlinien reduzieren.

Bei den Buchungszahlen zeigen die zurückgehenden Reisebeschränkungen Wirkung. Man verzeichne eine weiter steigende Nachfrage nach Reisen, so das von der COVID-19 Pandemie stark belastete Unternehmen. „Für das gesamte Sommerprogramm 21 verzeichnet der Konzern insgesamt 5,2 Millionen Buchungen, ein Anstieg von ~1.1 Millionen Buchungen seit der letzten Aktualisierung im August”, so TUI. „Für das Winterprogramm 2021/22 liegen die Buchungen zum jetzigen Zeitpunkt bei 54 Prozent des Niveaus vom Winter 2018/19”, so das Unternehmen weiter. Zudem seien die Preise im Durchschnitt 14 Prozent höher als im Vergleichszeitraum. Im Winter will TUI 60 Prozent bis 80 Prozent der normalen Kapazitäten anbieten.

„Die Buchungen für den Sommer 22 sind mit 1,6 Millionen sehr ermutigend. Insgesamt liegen die Buchungen für den Sommer 22 um 54 Prozent und der Durchschnittspreis um 15 Prozent über den Buchungen für den Sommer 19 zum vergleichbaren Zeitpunkt”, meldet das Unternehmen weiter.

Daten zum Wertpapier: TUI
Zum Aktien-Snapshot - TUI: hier klicken!
Ticker-Symbol: TUI1
WKN: TUAG00
ISIN: DE000TUAG000
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - TUI

08.10.2021 - TUI Aktie: Was ist denn hier los?
07.10.2021 - TUI Aktie stark im Plus - Kaufsignal? Analysten erwarten Kurssturz!
28.09.2021 - TUI Aktie: Jetzt zählt es - neue Kaufsignale?
20.09.2021 - TUI Aktie: Neubewertung im Anflug?
14.09.2021 - TUI: Gewinne in Sicht
14.09.2021 - Aktien: Adler Group, HelloFresh, MorphoSys, Nordex, TUI und Co.: Neue Shortseller-Positionen
09.09.2021 - TUI Aktie: Dramatische Zitterpartie
06.09.2021 - TUI: Deutliche Konsequenzen
03.09.2021 - TUI Aktie: Kursziel gesenkt, Verkaufsempfehlung
03.09.2021 - TUI Aktie arbeitet an der potenziellen Trendwende, aber…
17.08.2021 - TUI Aktie: Und wieder ein Verkaufssignal…
14.08.2021 - TUI: Neue Expertenstimmen zur Aktie von Warnungen geprägt
12.08.2021 - TUI-Chef Joussen sieht „hohen Nachholbedarf”
11.08.2021 - TUI Aktie: Basis für den nächsten Sprung gelegt?
30.07.2021 - TUI: Immobilien-Deal ist perfekt, aber für die Aktie sieht es wieder schlecht aus
29.07.2021 - TUI Aktie: Gelingt das Kaufsignal?
28.07.2021 - TUI Aktie: Milliarden gegen die COVID-19 Krise - Umschwung möglich?
25.07.2021 - TUI Aktie: Das war kein Zeichen der Stärke…
22.07.2021 - TUI Aktie: Über diese Hürden muss sie drüber…
20.07.2021 - Aktien - Adler Group, Deutz, Lufthansa, Shop Apotheke Europe und TUI: Neue Shortseller-Daten

DGAP-News dieses Unternehmens

06.10.2021 - DGAP-Adhoc: TUI AG kündigt weitere Stärkung ihrer Bilanz durch vollständig gezeichnete ...
06.10.2021 - DGAP-News: TUI veröffentlicht Buchungs-Update für das abgeschlossene Q4 und kündigt weitere ...
28.06.2021 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI beginnt Emission zur Aufstockung der Wandelanleihe vom ...
28.06.2021 - DGAP-News: TUI AG: Erfolgreiche Aufstockung der Wandelanleihe vom April um knapp 190 Millionen Euro ...
27.05.2021 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI setzt ihre Asset-Right Strategie fort - SARANJA, S.L., eine Gesellschaft ...
09.04.2021 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI beginnt die Platzierung einer Wandelanleihe ...
09.04.2021 - DGAP-News: TUI AG: Erfolgreiche Platzierung einer Wandelanleihe über 400 Millionen Euro ...
25.03.2021 - DGAP-News: TUI zur Hauptversammlung 2021: Impfkampagnen, Einsatz von Schnelltests und Fortschritte ...
04.01.2021 - DGAP-WpÜG: Befreiung / Zielgesellschaft: TUI AG; Bieter: Unifirm ...
02.12.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG einigt sich mit privaten Investoren, Banken und dem Bund auf ein ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.