Fortec: Schritt in die richtige Richtung


17.09.2021 11:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Fortec Elektronik und schulverwalter.online gründen gemeinsam das Startup aushang.online. Damit will man eine Webapplikation für digitale Aushänge und Wegweiser liefern. So wird zugleich ein neuer Geschäftszweig erschlossen. Zielgruppe sind Firmen, öffentliche Einrichtungen aber auch Wohnanlagen und Praxen. Auf verschiedenen Messen in den kommenden Wochen soll die Lösung vorgestellt werden.

Bis 2023 will Fortec einen Umsatz von 100 Millionen Euro erwirtschaften. 2020 kam man auf 87,7 Millionen Euro. Die Analysten von Montega glauben, dass das Ziel nur mit Hilfe von anorganischem Wachstum möglich ist. In ihrem Modell steht für 2023 ein Umsatz von 89,4 Millionen Euro. 2021 sollen es 77,4 Millionen Euro sein.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Fortec. Das Kursziel steht weiter bei 26,00 Euro.

Das Unternehmen will künftig ein stärker integriertes Produktangebot liefern. Aus Sicht der Analysten ist dies die richtige Strategie. Die jetzige Meldung ist ein kleiner Schritt in diese Richtung.

2021 soll der Gewinn je Aktie bei Fortec 1,24 Euro betragen, 2022 sollen es 1,42 Euro je Papier sein.

Die Aktien von Fortec gewinnen heute in Stuttgart 0,5 Prozent auf 8,90 Euro.

Daten zum Wertpapier: Fortec Elektronik
Zum Aktien-Snapshot - Fortec Elektronik: hier klicken!
Ticker-Symbol: FEV
WKN: 577410
ISIN: DE0005774103

Lesen Sie mehr zum Thema Fortec Elektronik im Bericht vom 15.09.2021

Fortec Elektronik: Neue Tochter soll Geschäft mit wiederkehrenden Umsätzen antreiben

Fortec Elektronik expandiert mit einer neuen Tochtergesellschaft in weitere Geschäftsbereiche. Das Startup aushang.online GmbH werde eine eine erprobte Webapplikation für digitale Aushänge und Wegweiser liefern, kündigt das Unternehmen aus Germering am Mittwoch an. 55 Prozent der Anteile werden bei der Fortec-Konzerngesellschaft DISTEC liegen, Partner bei dem Startup ist die schulverwalter.online UG. COO Bernhard Staller werde Geschäftsführer der neuen Gesellschaft. Die Gründung eines neues Startups hatte die Gesellschaft bereits im vergangenen Geschäftsjahr 2020/2021 angekündigt, zugleich aber darauf verwiesen, dass Nachrichten hierzu erst im nun laufenden Geschäftsjahr zu erwarten seien. Dafür sollen die Aktivitäten nun Fahrt aufnehmen: „Erste Beteiligungen an Fachmessen sind bereits für die nächsten Wochen in Erfurt, Nürnberg und Dresden geplant”, kündigt Fortec an. Mit der neuen Gesellschaft will Fortec das Geschäft mit jährlich wiederkehrenden ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Fortec Elektronik

23.09.2021 - Fortec: Ein durchwachsener Ausblick
23.09.2021 - Fortec Elektronik hebt die Prognose an
15.09.2021 - Fortec Elektronik: Neue Tochter soll Geschäft mit wiederkehrenden Umsätzen antreiben
30.08.2021 - Fortec Aktie: Im Vergleich „zu günstig bewertet”
24.08.2021 - Fortec Elektronik: Zahlen rückläufig, aber besser als erwartet
24.08.2020 - Fortec Elektronik macht weniger Gewinn
20.05.2020 - Fortec Electronik senkt Prognose und kappt die Kosten
03.09.2019 - Fortec Elektronik: Neuer Aufsichtsrats-Chef gewählt
20.08.2019 - Fortec Elektronik schließt Rekordjahr ab
31.08.2018 - Fortec Elektronik: 2017/2018 „geringfügig besser als prognostiziert”
02.07.2018 - Fortec Elektronik gibt neue Aktien aus
22.12.2016 - Fortec Elektronik: 2017 bringt Veränderungen im Vorstand
23.09.2015 - Fortec steigert Gewinn – Dividende bleibt konstant
19.02.2015 - Fortec: Höherer Gewinn
04.09.2014 - Fortec Electronic legt Bilanz vor
15.10.2013 - Fortec Elektronik: Umsatz- und Gewinnrückgang

DGAP-News dieses Unternehmens

23.09.2021 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr ...
15.09.2021 - DGAP-News: FORTEC Elektronik AG gründet ...
24.08.2021 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: ...
08.02.2021 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: 1. Halbjahr 2020/2021 Pandemiebelastete ...
24.08.2020 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Auch im Geschäftsjahr 2019/2020 ...
30.06.2020 - DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Beendigung der ROTEC technology GmbH in ...
26.06.2020 - DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Jörg Traum konzentriert sich auf das operative ...
20.05.2020 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Geschäftsjahr 2019/2020 schwächer als Vorjahr ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Bündelung des operativen Geschäfts und ...
08.11.2019 - DGAP-Adhoc: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Erstes Quartal im Geschäftsjahr 2019/2020 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.