Aktienmärkte ohne klare Richtung - BÖAG Kolumne

Bild und Copyright: Myimagine / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Myimagine / shutterstock.com.

15.09.2021 13:44 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Die von vielen Marktteilnehmern mit großer Spannung erwarteten Verbraucherpreise in den USA führten dann eher zur Ernüchterung an den Aktienmärkten. Zwar ist die Inflationsrate dort im August rechnerisch gesunken, aber die aktuell gemessenen 5,3 Prozent liegen wirklich nur marginal unter den 5,4 Prozent vom Juli. Somit ist keine echte Entspannung in Sicht und der Druck auf die US-Notenbank bleibt, auch wenn diese das Phänomen weiter als nur vorübergehend einschätzt. Entsprechend reagierten Dow Jones, Nasdaq100 und S&P 500: Alle drei schlossen leicht im Minus – und das schon mehrere Handelstage in Folge.

Für den DAX sieht es nicht besser aus, er bewegt sich seit vier Wochen in einer etwa 400 Punkte breiten Seitwärtsrange. Die Marke von 16.000 zeigt sich doch als Hürde und aktuell kämpft der DAX mit dem charttechnisch wichtigen 50-Tage-Durchschnitt. Kann dieser nicht klar überwunden werden, ist mit fallenden Kursen zu rechnen. Dabei könnte sehr schnell ein Rücklauf bis in den Bereich von 15.300 Punkten erfolgen und sogar die Marke von 15.000 getestet werden. Trotz mutloser Entwicklung bleibt es auf jeden Fall sehr spannend. Seien Sie wachsam, denn Korrekturen bieten regelmäßig auch die Chance auf niedrigere Einstiegspreise.

Autor: Martin Braun, Börse Hannover

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der BÖAG Börsen AG, der Trägergesellschaft und Betreiberin der Wertpapierbörsen Hamburg, Hannover und Düsseldorf. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - DAX - Aktienindex

24.09.2021 - DAX: Aufwärtskorrektur erreicht 50er-EMA - UBS
23.09.2021 - DAX: Aufwärtskorrektur läuft weiter - UBS
22.09.2021 - Zittern vor chinesischem Lehman-Moment - BÖAG Kolumne
22.09.2021 - DAX: Bullen konnten Abverkauf kontern - UBS
21.09.2021 - DAX: Kursrutsch - UBS
21.09.2021 - Am Morgen: Evergrande, Deutsche Bank und Lufthansa im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
20.09.2021 - Zäsur beim DAX - Unsicherheiten halten an - Börse München
20.09.2021 - DAX: Bären schlagen wieder zu - UBS
20.09.2021 - Warnsignale bestätigen sich: DAX 40 wird wichtige Unterstützungen unterschreiten - Donner & Reuschel
17.09.2021 - DAX: Erneuter Abprall nach unten - UBS
16.09.2021 - DAX: Abprall nach unten am 50er-EMA - UBS
15.09.2021 - DAX: Weiter auf Richtungssuche - UBS
14.09.2021 - DAX: Neue Abwärtsbewegung nach Hochlauf zum 10er-EMA? - UBS
13.09.2021 - DAX: Bären bleiben tonangebend - UBS
13.09.2021 - DAX zeigt Stabilität, aber Momentum lässt weiter nach - Donner & Reuschel
10.09.2021 - DAX: Unter dem 50er-EMA weiter schwach - UBS
10.09.2021 - DAX zeigt Stabilität am „EZB-Tag“ - Donner & Reuschel
09.09.2021 - DAX bricht unter 50er-EMA durch - UBS
09.09.2021 - DAX: Kurzfristige Stoppmarken unterschritten, mittelfristiger Trend im Test - Donner & Reuschel
08.09.2021 - Stühlerücken in der DAX-Familie - BÖAG Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.