Cogia übernimmt elastic.io von mVise


08.09.2021 15:00 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Börsenneuling Cogia kauft von mVise sämtliche Anteile an der elastic.io. Zum Kaufpreis nennen die beteiligten Unternehmen keine konkrete Summe. Laut mVise befinde sich dieser über dem bilanzierten Beteiligungsansatz. 51 Prozent des Kaufpreises bezahlt Cogia gegen Bar, für die weiteren 49 Prozent ist den Angaben der Gesellschaft zufolge eine nicht näher beschriebene vertragliche Regelung getroffen worden.

„Der Verkauf folgt strategischen Überlegungen im Rahmen der im Juni 2021 verkündeten Strategie mVISE Growth 2021/22. Die mVISE AG wird sich künftig stärker auf die Wachstumsthemen im Bereich Cloud-Computing und Künstlicher Intelligenz fokussieren”, so mVise am Mittwoch. Im Rahmen dessen will man auch weiterhin mit Cogia zusammen arbeiten.

Zwischen Cogia und elastic.io besteht seit einigen Wochen bereits eine Kooperation - wir berichteten. „Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile verfolgen wir weiterhin erfolgreich unser Ziel des anorganischen Wachstums durch strategische Akquisitionen. Die Synergien zwischen cogia und elastic.io sind die Basis für ein starkes Wachstum im operativen Bereich”, sagt Pascal Lauria, Vorstand bei Cogia, zu der Übernahme.

Daten zum Wertpapier: Cogia
WKN: A3H222
ISIN: DE000A3H2226

Lesen Sie mehr zum Thema Cogia im Bericht vom 15.07.2021

Cogia: „Mehr als 10 Jahre Forschung garantieren den technologischen Vorsprung“

Konzerne wie BMW, Lufthansa und VW vertrauen auf das Know-how der Cogia AG in den Bereichen „Customer Experience“ und „Big Data Analytics“. Die seit Dezember 2020 an der Börse Düsseldorf notierte Gesellschaft versetzt ihre Kunden in die Lage, Daten in Echtzeit zu analysieren und damit Trends frühzeitig zu erkennen. Cogia peilt eine führende Rolle im Bereich KI-basiertes Customer Experience Management an, einem Markt, der nach Expertenschätzungen bis 2027 mit rund 17 Prozent p. a. wächst. Die Redaktion von www.4investors.de spricht mit CEO Pascal Lauria über die hohe Investorennachfrage bei der jüngsten Kapitalerhöhung, die Erschließung neuer Märkte und das perfekte Übernahmeziel. www.4investors.de: Die Cogia AG notiert seit Dezember 2020 an der Börse, ist aber bisher der Öffentlichkeit kaum bekannt. Was machen Sie? Lauria: Cogia ist einer der führenden Anbieter von Monitoring- und Analyse-Technologien unter Einsatz von KI-basierten und ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Cogia

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.