fashionette senkt Prognose für 2021


27.08.2021 09:48 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Logistikprobleme sorgen bei fashionette für eine Senkung der Prognose. „Der entscheidende Faktor sind unvorhergesehene technische und prozessuale Herausforderungen im Rahmen der Umstellung auf den neuen Logistikpartner, die sich nach Einschätzung des Vorstands erheblich auf die Leistung im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs auswirken werden”, begründet die Gesellschaft den Schritt.

Für 2021 erwartet fashionette inklusive der erworbenen Brandfield einen Umsatz zwischen 133 Millionen Euro und 143 Millionen Euro nach bisher 141 Millionen Euro bis 150 Millionen Euro. Auf bereinigter EBITDA-Basis geht die Gesellschaft von einem operativen Gewinn zwischen 3,3 Millionen Euro und 4,3 Millionen Euro aus, bisher erwartete man 5,0 Millionen Euro bis 6,9 Millionen Euro.

„Die angepasste Prognose erfolgt unter der Annahme, dass das Auftragsvolumen, das durch die aktuellen logistischen Herausforderungen beeinträchtigt wird, bis spätestens Ende September 2021 wieder das Niveau erreicht, das vor der Umstellung bestand”, so fashionette.

Die Analysten von Hauck & Aufhäuser bleiben trotz der Nachricht bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von fashionette, setzen aber das Kursziel leicht von 63 Euro auf 60 Euro nach unten. Die neue Prognose sehe solide aus, urteilen die Analysten. Die Experten gehen davon aus, dass die Probleme vorübergehender Natur seien und die strukturelle Wachstumsstory der Gesellschaft intakt sei. Für 2021 bis 2023 erwartet man je fashionette Aktie Gewinn von 0,11 Euro sowie 1,04 Euro und 2,10 Euro. Im XETRA-Handel notiert das Papier aktuell bei 23,80 Euro.

Daten zum Wertpapier: fashionette
Zum Aktien-Snapshot - fashionette: hier klicken!
Ticker-Symbol: FSNT
WKN: A2QEFA
ISIN: DE000A2QEFA1

Lesen Sie mehr zum Thema fashionette im Bericht vom 17.12.2020

fashionette AG: „Wir wollen schneller als der Markt wachsen“

Die Cyber Week 2020 hat dem Börsenneuling fashionette ein Rekordergebnis beschert. Dabei verzeichnet das in Düsseldorf beheimatete E-Commerce-Unternehmen für Premium- und Luxus-Modeaccessoires einen Anstieg der Neukunden um +93 Prozent. Die Redaktion von www.4investors.de spricht mit CEO Daniel Raab unter anderem über das datengesteuerte Geschäftsmodell, die überdurchschnittliche Profitabilität, die internationale Expansion und einen möglichen Börsengang des Konkurrenten Mytheresa. www.4investors.de: fashionette bezeichnet sich als „datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires“. Ist das nur eine PR-mäßige Umschreibung für einen Online-Store für Handtaschen oder was steckt konkret dahinter? Raab: Das datengesteuerte Geschäftsmodell von fashionette basiert auf intelligenten Algorithmen u.a. für eine effiziente Bestandsverwaltung sowie ein personalisiertes Einkaufserlebnis durch maßgeschneiderte Marketingkampagnen und eine ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - fashionette

28.09.2021 - fashionette: Lieferzeiten verkürzt, Zahlen steigen
01.09.2021 - fashionette: „Die neue Produktkategorie Beauty startet Anfang Q4 2021“
31.08.2021 - fashionette setzt auf das vierte Quartal
22.06.2021 - fashionette: Aktie hat deutliches Aufwärtspotenzial
17.06.2021 - fashionette: „Starker Start ins Jahr 2021”
03.05.2021 - fashionette: Zukauf lässt Gewinnprognose deutlich steigen
30.04.2021 - fashionette übernimmt Brandfield - „große Synergiepotenziale”
15.04.2021 - fashionette übertrifft den Markt
14.04.2021 - fashionette: „Guter Start in das laufende Geschäftsjahr”
26.02.2021 - fashionette: Attraktive Einstiegsmöglichkeit
11.02.2021 - fashionette: 6 Euro Zuschlag beim Kursziel der Aktie
09.02.2021 - fashionette AG: Die „ambitionierten Ziele übertroffen”
18.01.2021 - fashionette: Poshmark und MyTheresa im Blick
11.01.2021 - fashionette: Coverage startet
17.12.2020 - fashionette AG: „Wir wollen schneller als der Markt wachsen“
04.12.2020 - fashionette: Neue Rekorde beim Bestellvolumen
09.11.2020 - fashionette: „Voll auf Kurs”
29.10.2020 - fashionette: Verlust für Erstzeichner
27.10.2020 - fashionette: Börsengang ist überzeichnet
21.10.2020 - fashionette: Interessante IPO-Meldung

DGAP-News dieses Unternehmens

28.09.2021 - DGAP-News: Online-Plattform fashionette.com bringt ihr Lieferversprechen im September wieder ...
31.08.2021 - DGAP-News: fashionette AG mit starkem Umsatz- und Kund*innenwachstum im ersten Halbjahr ...
26.08.2021 - DGAP-Adhoc: fashionette AG passt Prognose für Geschäftsjahr 2021 aufgrund temporärer ...
17.06.2021 - DGAP-News: fashionette liefert starke Q1-Ergebnisse und bestätigt Prognose für 2021 mit einem ...
30.04.2021 - DGAP-News: fashionette AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2020 - Wachstumsziele übertroffen und ...
29.04.2021 - DGAP-Adhoc: fashionette AG erwirbt niederländischen Online-Retailer ...
29.04.2021 - DGAP-News: fashionette AG beschleunigt das internationale Wachstum mit der Akquisition von ...
14.04.2021 - DGAP-News: fashionette AG konkretisiert vorläufige Zahlen mit neuen Rekorden bei Umsatz und ...
09.02.2021 - DGAP-News: fashionette übertrifft Wachstumsziele für Q4 und Gesamtjahr ...
04.12.2020 - DGAP-News: fashionette erzielt neue Rekordergebnisse in Cyber Week und November ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.