Enapter: Coverage wird aufgenommen

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

18.08.2021 13:16 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Pareto Securities starten die Beobachtung der Aktien von Enapter. Der AEM Electrolyseur der Gesellschaft wird dabei besonders erwähnt. Er soll besonders kosteneffizient sein, außerdem soll er effizienter als die Technologie von Mitbewerbern sein.

Der gesamte Markt ist noch sehr jung, Enapter arbeitet aber schon jetzt an einer klaren Ausweitung der Produktion. Hier kann es ein bedeutendes Wachstum geben. Aufgrund der notwendigen Investitionen werden die Gewinne zunächst auf der Strecke bleiben. Dieser Trend dürfte sich bis 2023 fortsetzen.

Bei der ersten Beobachtung bewerten die Analysten die Papiere von Enapter mit „kaufen“. Das erste Kursziel für den Titel steht bei 34,00 Euro.

Die Aktien von Enapter verlieren 2,0 Prozent auf 26,25 Euro.

Daten zum Wertpapier: Enapter AG
Zum Aktien-Snapshot - Enapter AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: H2O
WKN: A255G0
ISIN: DE000A255G02
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Enapter AG

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.