Manz: Markt straft ab – Analysten sind recht zufrieden

Bild und Copyright: Manz.

Bild und Copyright: Manz.

05.08.2021 14:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Um 1 Prozent steigert Manz im ersten Quartal den Umsatz auf 63,5 Millionen Euro. Das trifft die Erwartungen der Analysten von Pareto Securities. Im Bereich Energiespeicher liegt das Umsatzplus bei 27 Prozent. Hier hatte man mit etwas mehr Dynamik gerechnet.

Die schwache Entwicklung im Solarbereich kommt nicht überraschend. Die Schwierigkeiten in China halten an, Aufträge haben eine gewisse Verspätung.

Beim EBIT von 0,8 Millionen Euro, das so erwartet wurde, muss man auch den Verkauf des Talus Joint Ventures berücksichtigen. Um die bestätigte Prognose zu schaffen, muss Manz ein starkes zweites Halbjahr schaffen. Es soll ein geringes bis moderates Umsatzplus geben. Vor Zinsen und Steuern will man eine Gewinnspanne im niedrigen bis mittleren positiven einstelligen Prozentbereich schaffen.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Manz. Das Kursziel steht bei 78,00 Euro.

Die Papiere von Manz verlieren 14,6 Prozent auf 53,80 Euro.

Daten zum Wertpapier: Manz
Zum Aktien-Snapshot - Manz: hier klicken!
Ticker-Symbol: M5Z
WKN: A0JQ5U
ISIN: DE000A0JQ5U3

Lesen Sie mehr zum Thema Manz im Bericht vom 05.08.2021

Manz will vom absehbaren Ende des Verbrennungsmotors profitieren

Manz legt Halbjahreszahlen für 2021 vor. Der Anlagenbauer aus Reutlingen hat einen Umsatzrückgang von 124,3 Millionen Euro auf 114,4 Millionen Euro verbucht, vor allem aufgrund von Rückgängen im Solar-Geschäft und der Sparte Contract Manufacturing. Vor Zinsen und Steuern weist Manz einen Gewinnanstieg von 5,7 Millionen Euro auf 12,3 Millionen Euro aus. Unter dem Strich weist man einen Gewinnanstieg von 2,3 Millionen Euro auf 9,8 Millionen Euro aus - je Manz-Aktie von 0,30 Euro auf 1,27 Euro. „Immer mehr führende Hersteller haben das klare Ziel kommuniziert, den Verbrennungsmotor in den nächsten fünf bis zehn Jahren komplett aus der Produktpalette zu verbannen. Dadurch werden die benötigten Batterie- und Produktionskapazitäten rasant ansteigen. Als Hightech-Maschinenbauer mit innovativen und effizienten Produktionsanlagen zur Herstellung aller gängiger gängigen Li-Ion Zell- und Modulformate werden wir hiervon in den kommenden Jahren profitieren”, sagt Manz-Chef ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Manz

25.10.2021 - Manz: Solarbereich als Bremse
19.08.2021 - Manz Aktie erreicht wichtige Signalzone: Trendentscheid voraus
06.08.2021 - Aktien: Bayer, BioNTech, Manz, SÜSS MicroTec und Nel ASA - die 4investors Top-News
05.08.2021 - Manz will vom absehbaren Ende des Verbrennungsmotors profitieren
31.07.2021 - Aktien - Dürr, ElringKlinger, Manz, MorphoSys und TeamViewer: Neues von den Shortsellern
26.07.2021 - Manz: Starke Kursentwicklung
02.07.2021 - Manz: Millionenschwere Aktien-Verkäufe
01.07.2021 - Manz: Neue Aufträge im Bereich Batterien und Elektromobilität
27.05.2021 - Manz meldet Millionenauftrag aus der Chip-Branche
04.05.2021 - Manz: Energy Storage sorgt für Phantasie
04.05.2021 - Manz: Operativer Gewinn mehr als verdreifacht
27.04.2021 - Manz - Lithium-Batterien: 70 Millionen Euro von Staat
22.04.2021 - Manz: Speichertechnologie als Wachstumstreiber
12.04.2021 - Manz: Hohe Dynamik am Markt
08.04.2021 - Manz: Neue Partnerschaft im Batteriebereich
30.03.2021 - Manz meldet Gewinn für 2020: Talus-Verkauf prägt die Ergebnis-Prognose
09.03.2021 - Manz: Am Anfang der Entwicklung
09.03.2021 - Manz: Akasol und Co. treiben die Zahlen im Bereich Energy Storage
23.02.2021 - Manz: Nächster Auftrag aus der Elektromobilitäts-Branche
04.02.2021 - Manz steigt bei der CADIS Engineering GmbH ein

DGAP-News dieses Unternehmens

05.08.2021 - DGAP-News: Manz AG im ersten Halbjahr 2021 mit positiver ...
07.07.2021 - DGAP-News: Manz AG berichtet Hauptversammlung über positive Geschäftsentwicklung im Zuge der ...
04.05.2021 - DGAP-News: Manz AG in den ersten drei Monaten 2021 mit positiver ...
27.04.2021 - DGAP-News: Manz AG erhält von BMWi und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg offiziellen ...
08.04.2021 - DGAP-News: Manz AG und GROB vereinbaren strategische Kooperation im Bereich Lithium-Ionen ...
30.03.2021 - DGAP-News: Manz AG bestätigt positive Ergebnisentwicklung 2020 und gibt Ausblick auf ...
09.03.2021 - DGAP-News: Manz AG erzielt in 2020 deutlich positives Ergebnis in schwierigem Marktumfeld ...
26.01.2021 - DGAP-News: Manz AG: Veräußerung der Anteile an der Talus Manufacturing Ltd. ...
26.01.2021 - DGAP-Adhoc: Manz AG erhält Zusage über Förderung im Rahmen des IPCEI-Projekts 'EuBatIn - ...
08.12.2020 - DGAP-News: Manz AG: Weiterer Großauftrag eines führenden ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.