Nasdaq 100: Index wird weiterhin von den Käufern dominiert - UBS

Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

Nasdaq 100 Ausblick: Der gestrige Handelstag könnte ein ganz besonderer gewesen sein. Dieses starke Reversal fand an einem Dienstag statt. Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

04.08.2021 08:52 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Der US-Technologie-Index Nasdaq100 kam zwar in den letzten Wochen nicht mehr spürbar vom Fleck, doch jeder kleinere bzw. größere Abverkauf wurde direkt von den Bullen wieder aufgekauft. Auch gestern fiel der Index zunächst auf ein neues Wochentief bei 14‘864 Punkten zurück, nur um dann ein extrem bullisches Reversal auf das Parkett zu zaubern. Von dem Tief konnte der Index fast 200 Punkte zulegen und schloss bei 15‘061 Punkten. Dieser Schlusskurs lag nahe dem Tageshoch. Bis zu einem neuen Allzeithoch liegen nur noch knapp 100 Punkte dazwischen.

Ausblick: Der gestrige Handelstag könnte ein ganz besonderer gewesen sein. Dieses starke Reversal fand an einem Dienstag statt. Dieser Wochentag war in den letzten Jahren sehr oft prädestiniert für ein handfestes Intraday-Reversal.

Die Long-Szenarien: Sollte der Index in dieser Woche nicht mehr unter 14‘880 Punkte zurückfallen, wäre ein neues Allzeithoch über 15‘142 Punkte sehr wahrscheinlich. Anschließend dürfte der Weg frei sein für einen Anstieg bis ca. 15‘500 Punkte.

Die Short-Szenarien: Sollte der Index zwar ein neues Allzeithoch markieren, aber direkt danach wieder in die Range zurückfallen, könnte das den Bären Auftrieb geben. Ein prozyklisches Verkaufssignal wäre allerdings erst unter 14‘450 Punkten vorhanden. Knapp über dieser Marke verläuft jedoch als Support der EMA50 im Tageschart.

Daten zum Wertpapier: Nasdaq 100 - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - Nasdaq 100 - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX
WKN: A0AE1X
ISIN: US6311011026


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Nasdaq 100 - Aktienindex

12.01.2022 - Nasdaq 100: Extreme Volatilität - UBS
05.01.2022 - Nasdaq 100: Deutliche Gewinnmitnahmen - UBS
29.12.2021 - Nasdaq 100: Abprall am Widerstandsbereich? - UBS
22.12.2021 - Nasdaq 100: Wichtige Aufwärtstrendlinie verteidigt - UBS
15.12.2021 - Nasdaq 100: Unüberwindbare Hürde bei 16‘400 Punkten - UBS
08.12.2021 - Nasdaq 100: Käufer melden sich eindrucksvoll zurück - UBS
01.12.2021 - Nasdaq 100: Der Verkaufsdruck steigt - UBS
24.11.2021 - Wolken ziehen auf: Aktienmärkte nervös - BÖAG Kolumne
24.11.2021 - Nasdaq 100: Abverkauf nach neuem Allzeithoch - UBS
17.11.2021 - Nasdaq 100: Die Rally nimmt wieder Fahrt auf - UBS
10.11.2021 - Nasdaq 100: Bärische Kerzenkonstellation - UBS
03.11.2021 - Nasdaq 100: Die Bullen geben weiter Gas - UBS
27.10.2021 - Nasdaq 100: Abprall am Widerstand bei 15’700 Punkten? - UBS
20.10.2021 - Nasdaq 100: Wichtige Hürde erreicht - UBS
13.10.2021 - Nasdaq 100: Kritische Situation - UBS
06.10.2021 - Nasdaq 100: Wichtige Unterstützung verteidigt - UBS
04.10.2021 - Nasdaq 100 am Scheideweg: Einbruch oder Rebound? - Donner & Reuschel
30.09.2021 - Nasdaq 100: Test der S-K-S Nackenline & kurzfristiges Chance-Risiko-Verhältnis - Donner & Reuschel
29.09.2021 - Nasdaq 100: Verkaufsdruck nimmt zu - UBS
22.09.2021 - Nasdaq 100: Werden die Bullen nervös? - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.