K+S: Freundliche Marktreaktion

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

03.08.2021 14:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

K+S erhöht die Prognose für 2021. Der Düngerproduzent rechnet mit einem EBITDA von 700 Millionen Euro bis 800 Millionen Euro. Die alte Prognose lag bei 500 Millionen Euro bis 600 Millionen Euro.

Sowohl der Zeitpunkt der Erhöhung als auch die Dimension kommen für die Analysten von Baader überraschend. Der Konsens liegt unter der neuen Prognose von K+S. Der Markt rechnet aktuell mit einem EBITDA von 675 Millionen Euro. Hier besteht somit Veränderungsbedarf. Mit der neuen Prognose könnte es auch einen positiven Cashflow geben.

Die Analysten bestätigen das Rating „add“ für die Aktien von K+S. Das Kursziel liegt weiter bei 13,50 Euro.

Die Aktien von K+S gewinnen am Nachmittag 3,0 Prozent auf 12,22 Euro.

Daten zum Wertpapier: K+S
Zum Aktien-Snapshot - K+S: hier klicken!
Ticker-Symbol: SDF
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888


Lesen Sie mehr zum Thema K+S im Bericht vom 03.08.2021

K+S setzt Gewinnprognose nach oben

Der Rohstoff-Konzern K+S hebt die Prognose für das laufende Jahr an: Man erwarte nun für 2021 ein EBITDA zwischen 700 Millionen Euro und 800 Millionen Euro, meldet das Unternehmen aus Kassel am Dienstag. Bisher hatte die Gesellschaft ein EBITDA von 500 Millionen Euro bis 600 Millionen Euro erwartet. „Die Ergebnisverbesserung gegenüber dem bisherigen Ausblick resultiert im Wesentlichen aus erwarteten höheren Durchschnittspreisen im Kundensegment Landwirtschaft sowie einem starken Industriegeschäft”, begründet K+S die neue Prognose. Sowohl die alte als auch die neu EBITDA-Prognose enthalten einen prognostizierten Einmalertrag aus der REKS-Transaktion in Höhe von rund 200 Millionen Euro. Mit dem Abschluss der Transaktion rechnen die Hessen für das vierte Quartal ... diese News weiterlesen!

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - K+S

14.01.2022 - K+S Aktie: Geht die Hausse weiter?
14.01.2022 - K+S, paragon, Steinhoff, Valneva und Mutares - die 4investors Aktien Top-News
13.01.2022 - K+S: Doppelte Hochstufung der Aktie
12.01.2022 - Aktien: BioNTech, Daimler, K+S, Valneva und Lufthansa - die 4investors Top-News
11.01.2022 - K+S: Yara zieht Konsequenzen
27.12.2021 - K+S: Neue Wege bei der Entsorgung
23.12.2021 - K+S: Wichtige Genehmigung aus Kassel
22.12.2021 - K+S vollzieht das Closing
22.12.2021 - Aktien: Adler Group, K+S, LPKF Laser, NanoRepro, Nordex und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
12.12.2021 - Aktien: Adler Group, Cliq Digital, Gerresheimer, K+S, LPKF Laser und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
07.12.2021 - K+S: Deutliches Abwärtspotenzial
02.12.2021 - K+S: Prognose geht wieder nach oben
01.12.2021 - K+S hebt Prognose nach Kartellamts-Entscheid an
26.11.2021 - K+S: Erfreuliches Ergebnis
17.11.2021 - K+S: Konservatives Ziel für 2022
16.11.2021 - K+S: Auf den Dünger kommt es an
15.11.2021 - K+S: Aus Fehlern lernen
12.11.2021 - K+S profitiert von guten Marktbedingungen
09.11.2021 - Aktien: K+S, Lufthansa, Pfizer, Varta, BioNTech und die Fed-Signale - die 4investors Top-News
08.11.2021 - K+S: Kalipreis sorgt für Phantasie

DGAP-News dieses Unternehmens

01.12.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Bundeskartellamt erteilt Freigabe für REKS-Joint Venture - ...
25.11.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Endgültige DPR-Feststellungen lösen keine Wertanpassungen ...
11.11.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Vorläufige Prüfungsfeststellungen liegen vor - DPR-Verfahren ...
26.10.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S hebt operative Prognosen für das Gesamtjahr 2021 erneut ...
03.08.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: EBITDA-Ausblick für 2021 auf 700 Mio. EUR bis 800 Mio. EUR ...
20.07.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: EBITDA im 2. Quartal 2021 voraussichtlich deutlich über ...
17.06.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Öffentliches Rückkaufangebot von ausstehenden Anleihen 2022, ...
19.04.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S erhält Genehmigung der US-Justizbehörde zum Verkauf der ...
09.03.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S erhält uneingeschränktes Testat für den Konzernabschluss ...
17.02.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Prüfung der Konzern-Rechnungslegung der K+S Aktiengesellschaft ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.