Tencent Holdings: Doppelte Abstufung nach dem Schock

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

26.07.2021 14:25 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

China greift immer stärker in die Wirtschaft ein. Man zwingt nun privatwirtschaftlich geführte Unternehmen aus dem Bildungssektor, sich künftig als non-profit Organisationen zu registrieren. Aus Sicht der Analysten der DZ Bank ist der Sektor dadurch uninvestierbar geworden.

Die Maßnahmen bedeuten laut den Analysten eine Enteignung bzw. Verstaatlichung durch die Hintertüre. Das Investment von ausländischen Investoren wird so fast wertlos gemacht. Wie die Abwicklung abläuft und ob die liquiden Mittel an die Investoren gehen, ist unklar. Wehren können sich Unternehmen gegen die Vorgaben nicht. Viele haben bereits erklärt, den neuen Regeln zu folgen.

Für die Analysten ist es daher nicht mehr länger möglich, chinesische Internetwerte zum Kauf zu empfehlen. Es gibt keine Visibilität mehr. Jederzeit können weitere, noch schärfere Regeln kommen. Durch die Unsicherheit muss es einen Bewertungsabschlag geben.

Die Aktien von Tencent Holdings werden von den Analysten daher mit „verkaufen“ bewertet. Bisher gab es eine Kaufempfehlung für den Titel. Das Kursziel sinkt von 750,00 HKD auf 490,00 HKD.

Die Sicherheitsabschlag liegt in diesem Fall bei 35 Prozent.

Daten zum Wertpapier: Tencent Holdings
Zum Aktien-Snapshot - Tencent Holdings: hier klicken!
Ticker-Symbol: NNND
WKN: A1138D
ISIN: KYG875721634
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - Tencent Holdings

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.