Deutz wird Motorenlieferant für türkische Asko-Gruppe

Bild und Copyright: Deutz.

Bild und Copyright: Deutz.

20.07.2021 13:20 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Deutz meldet eine neue Kooperation: Partner des Kölner Motorenbauers ist die türkische Asko-Gruppe, mit der man eine Liefervereinbarung für Motoren unterzeichnet hat. Zudem wolle man die lokale Präsenz des Bau- und Landmaschinenherstellers Asko nutzen, um das Servicegeschäft in der Türkei und Europa zu stärken, so Deutz am Dienstag.

„In einer zweiten Phase beabsichtigen beide Parteien, die Local-Content-Vorschriften durch ein gemeinsames Joint-Venture-Unternehmen zu erfüllen. Dieses würde die betreffenden Motoren montieren und produzieren und dazu die bereits vorhandene Infrastruktur von Asko nutzen. Deutz würde zusätzliche Investitionen sowie Technologie- und Produktions-Knowhow beisteuern”, heißt es weiter.

Zu finanziellen Details macht Deutz keine konkreten Angaben. Die Gesellschaft rechnet nach der Hochlaufphase mit einer fünfstelligen Zahl von Motoren pro Jahr, die an Asko geliefert werden sollen.

Daten zum Wertpapier: Deutz
Zum Aktien-Snapshot - Deutz: hier klicken!
Ticker-Symbol: DEZ
WKN: 630500
ISIN: DE0006305006
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Deutz

10.05.2021 - Deutz: Deutliche Margensteigerung in Sicht
19.04.2021 - Deutz: Neue Prognose für 2021
18.03.2021 - Deutz: Dividende fällt nach Verlustjahr aus
19.02.2021 - Deutz: Entspannung im zweiten Halbjahr
25.11.2020 - Deutz: Zwei Abschläge und eine Herausforderung
23.11.2020 - Deutz verschiebt die Prognose
10.11.2020 - Deutz: Tiefrote Zahlen nach neun Monaten 2020
22.10.2020 - Deutz: Beobachtung endet
10.09.2020 - Deutz Aktie mit Kaufsignal! Wo liegt die nächste Hürde?
18.08.2020 - Deutz streicht bis zu 1.000 Stellen
11.08.2020 - Deutz: Aktie ist unterbewertet
11.08.2020 - Deutz sieht sich trotz Pandemie auf dem Weg Richtung Mittelfrist-Ziele
01.07.2020 - Deutz: 2021 wieder in der Gewinnzone
07.05.2020 - Deutz: Sinkende Zahlen überall - Nachfrage stark rückläufig
04.05.2020 - Deutz: Doch keine Dividende für 2019
02.05.2020 - Deutz: Trotz Krise – Eine unterbewertete Aktie
20.04.2020 - Deutz fährt Produktion in Deutschland wieder hoch
17.04.2020 - Deutz: Starke Hochstufung der Aktie – Interessante Bewertung
26.03.2020 - Deutz fährt die Produktion runter
18.03.2020 - Deutz will 15 Cent Dividende je Aktie zahlen

DGAP-News dieses Unternehmens

06.05.2021 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ blickt nach erfolgreichem Jahresauftakt optimistisch auf das Gesamtjahr ...
19.04.2021 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: Anpassung der Prognose ...
18.03.2021 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ beendet Corona-Jahr 2020 mit solidem ...
23.11.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ verschiebt Ausblick 2022 auf ...
10.11.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ-Motorengeschäft verzeichnet im 3. Quartal erste ...
18.08.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ einigt sich im Rahmen der Umsetzung seines globalen Effizienzprogramms ...
11.08.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: Stark rückläufige Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2020 infolge der ...
06.08.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: Dr. Sebastian Schulte neuer Finanzvorstand der DEUTZ ...
07.05.2020 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ-Motorengeschäft durch Corona-Krise belastet ...
04.05.2020 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ schlägt Aussetzung der Dividendenzahlung für 2019 vor - virtuelle ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.