Redhill Biopharma: COVID-19 Medikament steht vor den entscheidenden Studien-Daten

Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

19.07.2021 14:13 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Redhill Biopharma hat bei der klinischen Studie der Phase 2/3 für ihren Medikamenten-Kandidaten Opaganib zur oralen Verabreichung in der Behandlung von schwerem COVID-19 alle Behandlungen und die Patientennachsorge abgeschlossen. An der Studie haben 475 Personen teilgenommen.

Ergebnisse liegen bisher nicht vor, bisher ist die Studie verblindet. Nach dem nun erreichten Meilenstein erwartet Redhill Biopharma in den kommenden Wochen die ersten Daten zu der Studie. Bisherige Daten seien „sehr ermutigend”, so das Unternehmen.

„Primärer Endpunkt der in 10 Ländern zugelassenen, globalen Phase-2/3-Studie ist der Anteil der Patienten, die am Tag 14 Raumluft ohne unterstützende Sauerstoffzufuhr atmen. Die Studie erfasst weitere wichtige Ergebnisparameter, wie die Zeit bis zur Entlassung aus dem Krankenhaus, weitere Verbesserungen nach dem „Ordinal Scale for Clinical Improvement“ der Weltgesundheitsorganisation, WHO, sowie Länge und Häufigkeit der Intubation und Mortalität”, so das israelische Unternehmen zu den Daten, die in der Studie untersucht wurden.

Daten zum Wertpapier: RedHill Biopharma
Zum Aktien-Snapshot - RedHill Biopharma: hier klicken!
Ticker-Symbol: RDHL
WKN: A1KBQX
ISIN: US7574681034
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - RedHill Biopharma

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.