BASF Aktie: „Vergoldet” der Aktienkurs die starken Zahlen noch?

Besser als erwartete Zahlen von BASF haben die Aktie des Chemie-Konzerns am Freitag stark steigen lassen. Für ein wichtiges Kaufsignal reichte es aber nicht. Bild und Copyright: Joerg Steber / shutterstock.com.

Besser als erwartete Zahlen von BASF haben die Aktie des Chemie-Konzerns am Freitag stark steigen lassen. Für ein wichtiges Kaufsignal reichte es aber nicht. Bild und Copyright: Joerg Steber / shutterstock.com.

12.07.2021 08:27 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Mit überraschend guten Zahlen des Unternehmens gehörten der BASF Aktie zum Ende der vergangenen Woche die Schlagzeilen. Die guten Nachrichten des Chemiekonzerns aus Ludwigshafen ließen auch den Aktienkurs deutlich klettern. Im XETRA-Handel erreichte dieser in der Spitze eine Notierung von 69,00 Euro, mit 68,01 Euro (+3,45 Prozent zum Vortag) ging es allerdings spürbar darunter ins Wochenende.

Charttechnisch ist der Rückschlag kein allzu gutes Signal. Der Grund: Intraday setzte die BASF Aktie am Freitag die charttechnische Hürdenzone zwischen 68,73 Euro und 69,24 Euro unter Druck, konnte diese aber sichtbar nicht entscheidend in Gefahr bringen. Zwar gelang dem Aktienkurs von BASF mit dem Anstieg vom Freitag auch der Ausbruch über den jüngsten kurzfristigen Abwärtstrend. Doch dieser muss für eine „echte” Trendwende nach oben weiter mit Kaufsignalen bestätigt werden.

Bereich um 69 Euro für BASF Aktie wichtige Signalmarke

Der Blick auf den Chart der BASF Aktie zeigt dabei: Die Marke um 69 Euro und damit um das Tageshoch vom Freitag ist der zentrale charttechnische Widerstand für den Trendwechsel. Gelänge der BASF Aktie ein Ausbruch hierüber, wäre der Weg nach oben in Richtung des Jahreshochs bei 72,88 Euro und die hier liegenden starken charttechnischen Hindernisse womöglich frei. Bei 74,61 Euro wartet im Breakfall schnell ein weiterer Widerstand auf den Aktienkurs des Unternehmens.

Ohne den Ausbruch über 69,24 Euro bleibt die Lage aber weiter von einer Konsolidierung geprägt, die die BASF Aktie zuvor von 72,88 Euro auf 63,83 Euro fallen ließ. Eine breite Zone an und um die 200-Tage-Linie erwies sich zuletzt als Unterstützungsbereich, so auch am Donnerstag der vergangenen Woche mit einem Tagestief bei 64,94 Euro. Zwischen 63,83 Euro und dem Donnerstagstief sind erste stärkere charttechnische Unterstützungen zu sehen. Ergänzt werden diese im Breakfall durch eine Zone zwischen 61,63 Euro und 62,56/62,67 Euro.

Wichtige charttechnische Daten zur BASF Aktie

Letzter Aktienkurs: 68,01 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 64,64 Euro / 68,02 Euro
EMA 20: 66,34 Euro
EMA 50: 67,40 Euro
EMA 200: 64,89 Euro

Daten zum Wertpapier: BASF
Zum Aktien-Snapshot - BASF: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAS
WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111

Lesen Sie mehr zum Thema BASF im Bericht vom 09.07.2021

BASF: Zahlen übertreffen Erwartungen – Neue Prognose für 2021

BASF steigert den Umsatz im zweiten Quartal um 55,8 Prozent auf 19,753 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es 12,68 Milliarden Euro. Vor allem höhere Preise und Mengen sorgen für das starke Plus. Der Konsens steht bei 17,157 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen verbessert sich von 226 Millionen Euro auf 2,355 Millionen Euro. Hier beträgt der Konsens 1,965 Milliarden Euro. Die Segmente Chemicals, Materials und Industrial Solutions übertreffen die Erwartungen. Dagegen verfehlen Agricultural Solutions und Nutrition & Care die Schätzungen. Beim EBIT geht es von 59 Millionen Euro auf 2,316 Milliarden Euro nach oben. Analysten rechneten zuvor mit 1,929 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr erwartet der DAX-Konzern einen Umsatz von 74 Milliarden Euro bis 77 Milliarden Euro. Bisher sprach man von 68 Milliarden Euro bis 71 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen soll 2021 bei 7,0 Milliarden Euro bis 7,5 Milliarden Euro liegen. Die alte Prognose betrug 5,0 ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - BASF

26.10.2021 - BASF: Aktie ist günstig bewertet
25.10.2021 - Gut gefüllte Agenda: Quartalszahlen bei BASF, Deutsche Bank, VW und Co - Börse München
14.10.2021 - BASF Aktie: Durchbruch über 200er-EMA? - UBS
08.10.2021 - Aktien: BioNTech, Lufthansa, TeamViewer, TUI, BASF und russische Aktien - die 4investors Top-News
07.10.2021 - BASF Aktie: Kommt der große Kurseinbruch?
01.10.2021 - BASF Aktie: Diesmal halten die wichtigen Marken
29.09.2021 - BASF setzt auf Wachstumstrends
28.09.2021 - BASF: Feedback auf den Kapitalmarkttag
28.09.2021 - BASF: Frisches Geld für Wachstumsprojekte
28.09.2021 - Am Morgen: BASF, Vonovia, Deutsche Wohnen, Zooplus, Apple und Tesla im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
22.09.2021 - Aktien: BASF, BioNTech, Mutares, Royal Dutch Shell, Lufthansa und China - die 4investors Top-News
21.09.2021 - BASF: Bewertung und Dividende als Argumente
24.08.2021 - Aktien: BASF, CureVac, Deutsche Telekom, Paion, SFC Energy: und Nel ASA - die 4investors Top-News
23.08.2021 - BASF Aktie: Keine guten Signale…
21.08.2021 - Aktien: Alibaba, BASF, Blue Cap, BYD und Morphosys - die 4investors Top-News
20.08.2021 - BASF: Viel Spielraum für die Aktie
20.08.2021 - BASF Aktie: Wehe, diese Marke wird unterschritten…
29.07.2021 - BASF: Positiver Gewinntrend setzt sich fort
29.07.2021 - BASF Aktie: 50er-EMA blockiert Anstieg - UBS
28.07.2021 - BASF: Positive Reaktion bleibt aus

DGAP-News dieses Unternehmens

09.07.2021 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 2. Quartal 2021 vor und erhöht ...
20.01.2021 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 4. Quartal 2020 und das ...
09.10.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 3. Quartal 2020 vor und ...
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe zieht Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF verschiebt ...
08.07.2019 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: EBIT vor Sondereinflüssen im 2. Quartal 2019 deutlich unter ...
07.12.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr ...
27.09.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF und LetterOne unterzeichnen Vereinbarung zum Zusammenschluss von ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: Ergebnis steigt im Geschäftsjahr 2017 deutlich und übertrifft ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.