Euroboden: Deutliche Gewinnsteigerung


07.07.2021 09:49 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Im ersten Halbjahr steigert Euroboden den Umsatz von 13,5 Millionen Euro auf 46,1 Millionen Euro. Das deutliche Plus geht vor allem auf Verkäufe von Wohnprojekten in München zurück.

Das EBIT verbessert sich von 5,7 Millionen Euro auf 21,2 Millionen Euro. Unterm Strich macht Euroboden einen Gewinn von 12,6 Millionen Euro (Vorjahr: 1,7 Millionen Euro). Euroboden-Chef Martin Moll spricht von einem „sehr guten Jahresüberschuss“. Die bereinigte Eigenkapitalquote steht unverändert bei 19,3 Prozent.

Auch im abgelaufenen Halbjahr hat Euroboden Grundstücke im Großraum München gekauft. Die Projektpipeline umfasst somit ein Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro.

Martin Moll mit einem Ausblick: „Die strategische Ausrichtung von Euroboden, sich hauptsächlich auf die Schaffung von architektonisch hochwertigem Wohnraum, zumeist in den Metropolregionen von München und Berlin, zu fokussieren, schafft Mehrwert. Für das Geschäftsjahr 2020/2021 erwarten wir, das sehr gute Ergebnis des Vorjahres noch einmal übertreffen zu können.“

Das Halbjahr bei Euroboden läuft von Oktober bis März.

Daten zum Wertpapier: Euroboden GmbH
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Euroboden GmbH

22.11.2021 - Euroboden geht in den Westen
15.11.2021 - Euroboden entwickelt Gewerbeareal
18.10.2021 - Euroboden: Erfolgreiche Nachplatzierung
08.09.2021 - Euroboden: Stabile Geschäftsgrundlage auch in Ausnahmesituationen
17.08.2021 - Euroboden: Vorzeitige Kündigung einer Anleihe
10.08.2021 - Euroboden steigert platziertes Volumen der 2025 fälligen Anleihe
22.07.2021 - Euroboden steigert die Flexibilität beim Grundstückskauf
17.05.2021 - Euroboden: Deutliche Gewinnverbesserung
07.04.2021 - Euroboden meldet Vertriebserfolge
11.03.2021 - Euroboden setzt Wachstumsstrategie fort
02.03.2021 - Euroboden: „Eine gesunde Wachstumsstrategie“
01.02.2021 - Euroboden ist „gut durch das Coronajahr 2020 gesteuert“
20.11.2020 - Euroboden: „Das Jahr 2020 ist ein kompletter Sonderfall für den gesamten Kapitalmarkt“
16.11.2020 - Euroboden: Handelsstart der Anleihe
09.11.2020 - Euroboden: Pipeline wächst
02.11.2020 - Euroboden: Hohe Umtauschquote
22.10.2020 - Euroboden: „Solide aufgestellt und finanziert“
15.10.2020 - Euroboden: Verkauf in Berlin-Tiergarten
28.09.2020 - Euroboden: Neue Anleihe kommt – Umtauschangebot für Altinvestoren
17.08.2020 - Euroboden: Gute Architektur mit wirtschaftlichem Erfolg

DGAP-News dieses Unternehmens

26.11.2021 - EQS-Adhoc: Arbonia verbessert Wettbewerbsfähigkeit durch weitere Konsolidierung der ...
26.11.2021 - EQS-News: Bellevue Asset Management AG: Konsequente Nachhaltigkeitsausrichtung und Namensänderung ...
26.11.2021 - EQS-Adhoc: Forbo lanciert Rückkaufangebot zum ...
26.11.2021 - DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Abschluss des ersten Quartals 2021/2022 mit sehr ...
26.11.2021 - DGAP-News: La Française Group: La Française Systematic European Equities erhält FNG-Siegel für ...
26.11.2021 - DGAP-News: GK Software bleibt Nummer eins bei POS-Neuinstallationen im Einzelhandel weltweit und ...
26.11.2021 - DGAP-News: Knaus Tabbert AG: Knaus Tabbert AG beabsichtigt den Erwerb von zwei Händlerbetrieben in ...
26.11.2021 - DGAP-News: AEQUITA SE & Co. KGaA : AEQUITA erwirbt das Mercedes-Benz Minibus Geschäft von ...
26.11.2021 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP strafft Business Unit: Töchter werden zur FP DIGITAL ...
26.11.2021 - DGAP-News: ???????HÖRMANN Industries veröffentlicht Finanzergebnisse für die ersten neun Monate ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.