HanseYachts: Neue Marke und Ausbau der Kapazitäten

Bild und Copyright: HanseYachts.

Bild und Copyright: HanseYachts.

30.06.2021 16:01 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

HanseYachts will nach einem schwächer als erwarteten Jahr 2020/2021 den Fokus wieder auf die mittelfristigen Ziele legen. Man plant einen Umsatz von 200 Millionen Euro bei einer EBITDA-Marge von 10 Prozent zu erreichen. Der Yacht- und Bootsbauer will hierzu im Geschäftsjahr 2021/2022 eine siebte Konzernmarke aufbauen und die Kapazitäten erhöhen.

Unter der geplanten neuen Marke sollen im Bereich von 24 bis 39 Fuß innovative Motorboote mit Außenbordern an den Markt gebracht werden, kündigt HanseYachts an. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 solle es hierzu Veröffentlichungen und den Start der globalen Vermarktung geben.

Zudem expandiert man bei den Baukapazitäten: Hierzu habe man „parallel zu den Vorbereitungen für den Aufbau der neuen Marke ein weiteres Grundstück in Polen direkt angrenzend an das firmeneigene Werft-Grundstück erworben”, so HanseYachts am Mittwoch. Zum Kaufpreis nennt man keine Details. Mit den zusätzlichen Flächen erhöhe sich die Kapazität rechnerisch um bis zu 250 Boote, so das Unternehmen.

Bereits gestern hatte HanseYachts die Prognose für das Ergebnis des Geschäftsjahres 2020/2021 gesenkt. Erwartete man bisher lediglich ein EBITDA unterhalb der 3,81 Millionen Euro aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr, so geht man nun von einem Verlust im niedrigen einstelligen Millionenbereich aus.

„Gründe hierfür sind insbesondere die Corona-bedingten und durch Probleme in den Versorgungsketten seit April 2021 wider Erwarten andauernden Beeinträchtigungen im Produktionsablauf. Hierdurch kommt es zu Verzögerungen in der Auslieferung von Booten, mit deren Auslieferung die Gesellschaft noch für das Geschäftsjahr 2020/2021 gerechnet hatte”, so der Bootsbauer.

Betroffen seien Auslieferungen mit einem Umsatzvolumen von 10 Millionen Euro bis 15 Millionen Euro, so HanseYachts. Deren Umsatz- und Ergebnisbeitrag werde sich ins neue Geschäftsjahr 2021/2022 verschieben. Das Geschäftsjahr von HanseYachts endet am 30. Juni.

Daten zum Wertpapier: HanseYachts
Zum Aktien-Snapshot - HanseYachts: hier klicken!
Ticker-Symbol: H9Y
WKN: A0KF6M
ISIN: DE000A0KF6M8
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - HanseYachts

10.08.2021 - HanseYachts: Neue Motorbootmarke RYCK feiert im September Premiere
29.06.2021 - HanseYachts: Umsätze verzögern sich - Prognose gesenkt
26.05.2021 - HanseYachts: Auftragsbestand erreicht Rekordwert
07.04.2021 - HanseYachts: Aufsichtsrat benennt neuen Chef
31.03.2021 - HanseYachts holt neuen Vorstandschef
26.01.2021 - HanseYachts: Hohe Nachfrage
30.11.2020 - HanseYachts: „Auftragsbestand gibt eine positive Indikation”
21.11.2020 - HanseYachts: Aurelius-Tochter schließt Kapitalerhöhungen ab - Millionen-Einsparung bei Zinsen
23.10.2020 - HanseYachts will das Kapital erhöhen - Aurelius mit Sachkapitalerhöhung dabei
01.10.2020 - HanseYachts: Starker Auftragseingang
30.09.2020 - HanseYachts mit Verlustanzeige - Aurelius springt mit Forderungsverzicht ein
08.09.2020 - HanseYachts: Neue Kredite gegen Pandemie-Folgen - auch Aurelius investiert
03.06.2020 - HanseYachts: Bootsbauer rutscht in die roten Zahlen
29.05.2020 - HanseYachts: Sondereffekt aus Übernahme belastet
28.04.2020 - HanseYachts: Viele Messen fallen aus
25.03.2020 - HanseYachts spürt die Pandemie-Folgen
19.12.2019 - HanseYachts: Kommt der Exit von Aurelius?
29.11.2019 - HanseYachts: Neue Katamarantochter beeinflusst die Zahlen
04.11.2019 - HanseYachts: „Unser zweistelliges Margenziel steht“
30.10.2019 - HanseYachts: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt

DGAP-News dieses Unternehmens

07.10.2021 - DGAP-News: GBC AG wieder Partner der 39. Kapitalmarktkonferenz Family Office ...
29.06.2021 - DGAP-Adhoc: HanseYachts AG senkt EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr ...
26.05.2021 - DGAP-News: HanseYachts Aktiengesellschaft: Zwischenmitteilung der Geschäftsführung über das 3. ...
31.03.2021 - DGAP-Adhoc: HanseYachts Aktiengesellschaft bestellt weiteren ...
30.11.2020 - DGAP-News: HanseYachts Aktiengesellschaft: Auftragseingang in ...
20.11.2020 - HanseYachts Aktiengesellschaft: Barkapitalerhöhung erfolgreich ...
23.10.2020 - DGAP-Adhoc: HanseYachts AG legt Eckdaten für Kapitalerhöhung ...
29.09.2020 - DGAP-Adhoc: HanseYachts Aktiengesellschaft: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 ...
07.09.2020 - DGAP-Adhoc: HanseYachts Aktiengesellschaft: Finanzierungszusagen in Höhe von insgesamt 17,1 Mio. ...
29.05.2020 - DGAP-News: HanseYachts Aktiengesellschaft: Zwischenmitteilung der Geschäftsführung über das 3. ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.