CureVac Aktie: Der Bund hat sich verzockt - Impfstoff-Enttäuschung

Der Bund hatte sich vor dem NASDAQ-Börsengang von CureVac mit 300 Millionen Euro an dem Unternehmen beteiligt, auch um sich Einfluss zu sichern, was Impfstoff-Lieferungen angeht. Bild und Copyright: CureVac.

Der Bund hatte sich vor dem NASDAQ-Börsengang von CureVac mit 300 Millionen Euro an dem Unternehmen beteiligt, auch um sich Einfluss zu sichern, was Impfstoff-Lieferungen angeht. Bild und Copyright: CureVac.

11.06.2021 08:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Wieder schlechte Nachrichten für die CureVac Aktie - und wieder geht es um die Verzögerungen bei der zulassungsrelevanten Studie für den COVID-19 Impfstoff CVnCoV. Mittlerweile scheint man im Bundesgesundheitsministerium nicht mehr davon auszugehen, den Impfstoff im Laufe der aktuellen Impfkampagne überhaupt noch einsetzen zu können. Laut „Mannheimer Morgen” soll sich Minister Jens Spahn entsprechend geäußert und CureVac als eine der größten Enttäuschungen bezeichnet haben.

Von CureVac gibt es hierzu bisher keinen Kommentar. Pikant: Der Bund hatte sich vor dem NASDAQ-Börsengang von CureVac mit 300 Millionen Euro an dem Unternehmen beteiligt, auch um sich Einfluss zu sichern, was Impfstoff-Lieferungen angeht. Und ausgerechnet dieses Unternehmen, als eines der großen Hoffnungsträger gestartet, könnte nun zur großen Enttäuschung unter den Impfstoff-Entwicklern werden. Zuletzt hieß es, dass eine Zulassung des Impfstoffs realistisch frühestens im August passieren werde. Noch aber muss das COVID-19 Vakzin die entsprechenden Daten in der laufenden zulassungsrelevanten Studie erzielen.

Immer deutlicher wird: Der Bund hat sich mit seinen eigenen Plänen bei der Impfstoff-Versorgung „verzockt”, wenngleich man mit der Beteiligung im Verkaufsfall wohl einen dicken Gewinn einstreichen könnte.

Fest steht: Das Unternehmen hängt bei dieser hinter den Zeitplänen hinterher, wird dabei auch „Opfer” der sinkenden COVID-19 Krankheitszahlen. Im Rahmen der laufenden Studie müssen für das Triggern der Entblindung der Daten und deren Auswertung bestimmte festgelegte Infektionszahlen innerhalb der Gruppe der Studienteilnehmer erreicht werden, um aus dem Vergleich der Zahlen zwischen Impfstoff- und Placebo-Gruppe der Studie die Wirksamkeit des Impfstoffs berechnen zu können.

Aktuell steht die CureVac Aktie unter Druck, aktuelle Indikationen im Tradegate.Handel liegen an der 84-Euro-Marke. Gestern hatte das Papier den XETRA-Handel bei 86,52 Euro beendet und war da schon mehr als 4 Prozent gefallen.

Daten zum Wertpapier: CureVac
Zum Aktien-Snapshot - CureVac: hier klicken!
Ticker-Symbol: CVAC
WKN: A2P71U
ISIN: NL0015436031
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - CureVac

21.06.2021 - CureVac Aktie unter Druck: Gab es Insiderhandel - auch Bayer-Mitarbeiter im Fokus?
21.06.2021 - CureVac Aktie: Jetzt macht auch noch die EU Probleme - Vorsicht bleibt angebracht
18.06.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, Evotec, Varta, Viscom und Bayer - die 4investors Top-News
17.06.2021 - CureVac Aktie: Dramatischer Absturz nach enttäuschenden News zum COVID-19 Impfstoff
17.06.2021 - Aktien: CureVac, BioNTech, CLIQ Digital, Deutsche Telekom, Eyemaxx und nachhaltige Geldanlage - die 4investors Top-News
16.06.2021 - CureVac: Schock nach NASDAQ-Schluss, Aktie stürzt 50% ab
16.06.2021 - CureVac Aktie: Jetzt zählt es - kommt die Gegenbewegung?
14.06.2021 - CureVac Aktie: Lage gar nicht so mies wie es letzte Woche aussah?
12.06.2021 - Aktien: CureVac, Deutsche Telekom, Nordex und RIB Software - die 4investors Top-News
09.06.2021 - CureVac Aktie: Der Tag nach dem Verzögerungs-Schock…
08.06.2021 - CureVac Aktie: Angebliche Spahn-Aussage lässt Aktienkurs stürzen
08.06.2021 - CureVac Aktie: Kommt jetzt der Ausbruch Richtung Allzeithoch?
02.06.2021 - CureVac holt Merck-Manager in den Vorstand - was macht die Aktie?
02.06.2021 - CureVac Aktie: Mut zum Pullback, aber auch zu mehr?
01.06.2021 - CureVac Aktie: US-Vorbörse negativ - was bedeutet das für den Impfstoff-Titel?
31.05.2021 - CureVac Aktie: Jetzt auch noch Verkaufssignale…
31.05.2021 - BioNTech, BYD, CureVac, Anleihen und der Chart der Woche - das 4investors-Weekend
30.05.2021 - CureVac: Zwei große Fragezeichen um den COVID-19 Impfstoff - und damit auch die Aktie
29.05.2021 - CureVac: Geduld ist gefragt nach dieser News - Wie reagiert die Aktie?
28.05.2021 - CureVac Aktie: Wichtige Kursmarke bestätigt - kommt jetzt der Ausbruch?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.