Aktien: CureVac, Defama, Heidelberger Druck, Nel ASA und „Meme-Aktien” - die 4investors Top-News

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

10.06.2021 07:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Wo ist am Aktienmarkt etwas los, welche Themen interessieren Anleger derzeit besonders? Vor allem für Trader ist es wichtig zu wissen, wo „die Musik spielt” und welche Themen an der Börse aktuell besonders stark im Fokus stehen. Und hier entscheidet nicht die 4investors-Redaktion, sondern die Leser. Welche unserer Berichte erzielten außergewöhnliche Aufmerksamkeit, was interessierte unsere Leser besonders? Sie haben entschieden: Die Top-News der letzten 24 Stunden auf 4investors:

CureVac Aktie: Der Tag nach dem Verzögerungs-Schock…
Die sich immer deutlicher abzeichnenden Verzögerungen in der entscheidenden klinischen Studie für CureVacs COVID-19 Impfstoffkandidaten CVnCoV belasten den Aktienkurs der Tübibger weiter. Wir hatten schon Ende Mai in einer Analyse zur CureVac Aktie vor weiteren Verzögerungs-Risiken für das COVID-19 Vakzin aus den sinkenden Infektionszahlen gewarnt. Hier weiterlesen!

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
In diesen Tagen schafft Defama regelmäßig neue Allzeithochs beim Kurs der Aktie. Vorstand Matthias Schrade dürfte dies freuen, ist er zugleich doch Großaktionär bei der Berliner Gesellschaft. Im Gespräch mit unserer Redaktion spricht Schrade über die Zukunft der jüngsten Akquisitionen, blickt aber zugleich auf neue Projekte. Die Pandemie ist ebenso ein Thema im Interview mit Schrade wie auch die Elektromobilität. Schrade äußert sich klar zu Kapitalerhöhungen und erläutert, warum er kürzlich Defama-Aktien verkauft hat. Ein Notarbesuch am Vortag des Heiligen Abends findet ebenfalls Eingang in das Gespräch mit Schrade. Jetzt lesen!

Heidelberger Druck: Aktie unter Druck – Attraktive Bewertung
Für 2021/2022 rechnet Heidelberger Druck mit einem Umsatz von mindestens 2,0 Milliarden Euro. In allen Regionen soll die Nachfrage anziehen. Vor allem in China soll sich eine deutliche Erholung zeigen. Die EBITDA-Marge wird bei 6 Prozent bis 7 Prozent gesehen. Nach Steuern soll es einen kleinen Gewinn geben. Jetzt lesen!

Nel ASA Aktie: Die „magischen Marken” eines Doppelbodens
Gelingt der zuletzt deutlich gefallenen Nel ASA Aktie nun die Trendwende? Im Chart der Wasserstoff-Aktie hat sich - wir berichteten bereits - eine potenzielle Bodenzone gebildet. Nach dem Kurssturz vom Top bei 34,96/35,15 Norwegische Kronen auf 15,85 Norwegische Kronen findet sich diese starke charttechnische Unterstützung bei 15,85/16,04 Norwegische Kronen und stellt einen potenziellen doppelten Boden. Das Zwischenhoch im Kursverlauf der Nel Aktie zwischen diesen beiden unteren Umkehrpunkten wurde am 27. Mai bei 18,65 Norwegische Kronen erreicht. Jetzt lesen!

Nanogate, windeln.de, Adler: Willkommen im Irrenhaus…
Nanogate ist pleite. Seit langem. Das Kerngeschäft verkauft. Die Gesellschaft wird abgewickelt und die Börsennotierung eingestellt. Das hat Nanogate selbst am 8. Mai so gemeldet - unser Bericht dazu ist weiter unten verlinkt. Nichts mehr zu retten. Doch nach dem zweifelhaften Casino-Spielchen mit den Aktien von windeln.de haben die Meme-Aktien-Jünger den nächsten Spielplatz gefunden: Ausgerechnet eben diese Nanogate-Aktie, die seit langem Pennystock ist - bzw. war. 11 Cent gab es Mitte Mai für den Titel an der Frankfurter Börse. Heute sind es in der Spitze 2,33 Euro. Jetzt lesen!

Top Experten-Kolumnen auf 4investors

windeln.de: Im Rausch der Börse - BÖAG Kolumne
Im Rausch der Börse. So titelt es diese Woche auf dem Cover des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel”. In der Topstory wird eine gesellschaftliche Entwicklung beleuchtet, die absolut unterschiedlich wahrgenommen werden kann: Die einen sehen das Aufblühen einer bisher unterentwickelten deutschen Aktienkultur und des eigenverantwortlichen Vermögensaufbaus durch demokratisierten Kapitalmarktzugang mit Hilfe smarter Apps und niedriger Kosten in zinslosen Zeiten. Für die anderen ist es das Vorspiel zur Finanzmarkt-Apokalypse als Ausprägung eines enthemmten Kapitalismus, befeuert aus der Scheinwelt sozialer Medien inklusive neuer Betrugsmaschen und mit deutlichen Zügen von Spielsucht sowie Kontrollverlust. Jetzt lesen!

Daten zum Wertpapier: Heidelberger Druck
Zum Aktien-Snapshot - Heidelberger Druck: hier klicken!
Ticker-Symbol: HDD
WKN: 731400
ISIN: DE0007314007
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Heidelberger Druck

17.06.2021 - Heidelberger Druck: Aktie wird doppel hochgestuft
10.06.2021 - Am Morgen: Heidelberger Druck, Inditex, Voestalpine und Merck & Co im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
09.06.2021 - Heidelberger Druck: Aktie unter Druck – Attraktive Bewertung
03.06.2021 - Heidelberger Druck: Kursziel der Aktie macht deutlichen Sprung
28.04.2021 - Heidelberger Druck meldet Gewinnanstieg - Umsatz übertrifft Erwartungen
10.02.2021 - Heidelberger Druck: Auf einem richtigen Weg – Spekulativer Wert
10.02.2021 - Heidelberger Druck: Erholungstendenzen sind erkennbar
10.02.2021 - Heidelberger Druck: Aktie haussiert - das sind die Gründe
02.02.2021 - Heidelberger Druck: Millionendeal mit der Print Media Academy
01.02.2021 - Heidelberger Druckmaschinen: Deutliche Marktreaktion auf Gallus
29.01.2021 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkauf ist geplatzt
20.01.2021 - Heidelberger Druck: Aktie haussiert - das steckt dahinter
29.12.2020 - Heidelberger Druck: Späteres Closing
28.12.2020 - Heidelberger Druck: Spekulatives Investment
23.12.2020 - Heidelberger Druckmaschinen stärkt die Liquidität
11.12.2020 - Heidelberger Druck: Verkauf des belgischen Druckchemikalien-Standorts
02.12.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Neues Joint Venture in China
25.11.2020 - Heidelberger Druck: Hoffnung auf bessere Zeiten
19.11.2020 - Heidelberger Druckmaschinen kann schwarze Zahlen schreiben
13.11.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung entfällt

DGAP-News dieses Unternehmens

15.06.2021 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Kaufvertrag über den Verkauf einer Immobilie in ...
11.05.2021 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg übertrifft Umsatzerwartungen mit Wallboxen ...
27.04.2021 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg übertrifft Prognose auf Basis vorläufiger ...
02.02.2021 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Neue Perspektiven für die Print Media Academy in ...
29.01.2021 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Verkauf der Gallus-Gruppe an benpac holding ag nicht ...
29.12.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Closing der Veräußerung der Gallus-Gruppe Anfang 2021 ...
23.12.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Moderner Industrie- und Gewerbepark entsteht am Standort ...
11.12.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg veräußert seinen belgischen ...
02.12.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg will Wettbewerbsposition im Wachstumsmarkt ...
07.08.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg macht nächsten bedeutenden Schritt zur ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.