CureVac Aktie: Alles wartet auf diese eine Nachricht der Tübinger

An der Börse wartet man weiter mit Spannung auf die klinischen Studiendaten zum Covid-19 Impfstoff von CureVac. Derweil kommt die Aktie charttechnisch in eine Druck-Situation. Bild und Copyright: CureVac.

An der Börse wartet man weiter mit Spannung auf die klinischen Studiendaten zum Covid-19 Impfstoff von CureVac. Derweil kommt die Aktie charttechnisch in eine Druck-Situation. Bild und Copyright: CureVac.

27.05.2021 14:03 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

CureVacs Aktienkurs verliert, die von BioNTech und Moderna gewinnen - so lautete das Fazit des gestrigen NASDAQ-Handels in den USA. Trost für Aktionäre des Tübinger Biotech-Unternehmens: Mit 1,14 Prozent Tagesminus fiel der Kursrückschlag gering aus. Doch der Blick auf den Chart der CureVac Aktie zeigt potenzielle Probleme, den der Aktienkurs hat sichtlich Probleme, eine charttechnische Hürdenzone unterhalb der 118-Dollar-Marke zu überwinden. Und in der Vorbörse liegt der Kurs mit aktuell 113,50 Dollar schon wieder im Minus gegenüber dem gestrigen NASDAQ-Schlusskurs, der bei 114,35 Dollar zu sehen war.

Bei der CureVac Aktie wartet aktuell jeder an der Börse auf entscheidende Neuigkeiten. Die klinische Studie der Phase 3 für den Covid-19 Impfstoff der Tübinger neigt sich dem Ende zu und Daten werden mit Spannung erwartet - je nachdem, wie diese Daten ausfallen, ist mit starken Kursbewegungen zu rechnen. Die gestrige Bekanntgabe von Quartalszahlen durch CureVac fiel daher auch relativ schnell in die Kategorie „Danke, abgehakt, weitermachen”.

Mit Aktienkursen zwischen 112,30 Dollar und 117,41 Dollar gelang der CureVac Aktie gestern kein entscheidender charttechnischer Fortschritt nach oben. Wieder prallte der Aktienkurs der Tübinger an der Zone rund um das mittlerweile geschlossene Gap bei 116,75/117,63 Dollar nach unten ab. Die hier liegende Widerstandsmarke wurde am 24. Mai bis auf 117,98 Dollar ausgedehnt und ist kurzfristig eine entscheidende charttechnische Hürde.

Es bleibt dabei: Gelingt der CureVac Aktie ein stabiler Anstieg über diese Hürde, wäre der Weg in Richtung der breiten Hürdenzone bei 120,73/123,50 Dollar frei. Darüber warten dann bei 130,48/133,00 Dollar weitere Hürden, bevor ein Break hierüber das Allzeithoch der Biotech-Aktie bei 151,80 Dollar aus dem Dezember 2020 ins Visier bringen könnte.

Gelingt dies aber nicht, würden CureVacs Aktien den Kurs auf das Allzeithoch verlieren - dann droht dem Biotech-Titel ein erneuter Rückschlag. Zwischen 108,13/109,73 Dollar und 110,26/111,50 Dollar sind erste Unterstützungen vorhanden. Darunter kommt schon um 106,26/106,58 Dollar und damit am markanteren Tagestief vom 19. Mai möglicher Support auf. Kommt es auch an dieser Marke zu einem Verkaufssignal, trübt sich das Chartbild der CureVac Aktie deutlich ein. Dann wäre auch ein deutlicher Rückschlag unter die 100er-Marke nicht auszuschließen, wie es in der ersten Mai-Hälfte zu sehen war.

Wichtige charttechnische Daten zur CureVac Aktie:

Letzter Aktienkurs: 113,60 Dollar (Börse: NYSE - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 93,36 Dollar / 124,98 Dollar
EMA 20: 109,17 Dollar
EMA 50: 105,52 Dollar
EMA 200: -

Daten zum Wertpapier: CureVac
Zum Aktien-Snapshot - CureVac: hier klicken!
Ticker-Symbol: CVAC
WKN: A2P71U
ISIN: NL0015436031
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - DFV: „Wir werden alle kommunizierten Ziele erreichen“
Stefan Knoll, CEO der DFV Deutsche Familienversicherung, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - CureVac

26.07.2021 - CureVac Aktie: Die Ausgangslage für die Impfstoff-Aktie bleibt schlecht
24.07.2021 - BioNTech, CureVac & Co.: Die Lieblingsaktien der Deutschen - Börse München
23.07.2021 - CureVac Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
22.07.2021 - CureVac Aktie: Lichtblick oder nur ein Strohfeuer?
21.07.2021 - CureVacs aktuelle Position ist schlecht - trotzdem setzen einige weiter auf die Aktie
20.07.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, TUI, Erlebnis Akademie und GoingPublic - die 4investors Top-News
19.07.2021 - CureVac Aktie: Absturz könnte weiter gehen…
16.07.2021 - CureVac Aktie: Gute und schlechte News
14.07.2021 - CureVac Aktie - Sorgen wachsen: Es drohen die nächsten Verkaufssignale…
13.07.2021 - CureVac Aktie bleibt ohne Schwung: Erneut kein Kaufsignal
12.07.2021 - CureVac Aktie: Die Risiken werden nicht kleiner
09.07.2021 - CureVac Aktie: Sind 11 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung wirklich gerechtfertigt?
07.07.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, CureVac, Nel ASA und Wachstumsbranche Biotechnologie - die 4investors Top-News
06.07.2021 - CureVac Aktie in USA mit vorbörslicher Schwäche: BioNTechs Israel-Zahlen helfen nicht
05.07.2021 - CureVac Aktie: Es könnte noch einmal ans Allzeittief gehen!
03.07.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, Grenke, Nordex, Rubean und Börse München - die 4investors Top-News
02.07.2021 - CureVac Aktie: Sagen Sie nicht, Sie waren nicht gewarnt! - Kommentar
01.07.2021 - Curevac: Nach dem Studienschock – Kaufempfehlung für die Aktie
01.07.2021 - Aktien: Curevac, Knorr-Bremse, Mutares, Nel ASA und Ströer - die 4investors Top-News
01.07.2021 - Curevac: Die Ergebnisse sind da – Klare Kursreaktion an der Nasdaq

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.