Bayer Aktie: Abprall an oberer Trendkanalbegrenzung im Wochenchart - UBS

Die Aktien von Bayer befinden sich übergeordnet in einem Abwärtstrend, der weiterhin die langfristige Richtung vorgeben sollte. Bild und Copyright: ricochet64 / shutterstock.com.

Die Aktien von Bayer befinden sich übergeordnet in einem Abwärtstrend, der weiterhin die langfristige Richtung vorgeben sollte. Bild und Copyright: ricochet64 / shutterstock.com.

27.05.2021 08:40 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Die Aktien von Bayer befinden sich in einem langfristigen Abwärtstrend und verlaufen dabei im Wochenchart in einem fallenden Trendkanal. An der oberen Begrenzung dieses fallenden Trendkanals sind die Aktien im Juni 2017, im Oktober 2017, im Februar 2020 und im Juni 2020 stets nach unten abgeprallt. In den vergangenen Wochen sind die Titel erneut bis zur oberen Begrenzung des fallenden Trendkanals im Wochenchart hochgelaufen und vor zwei Wochen mit dem Verlaufshoch bei EUR 57.73 erneut nach unten abgeprallt. Auch in der laufenden Woche hat sich mit einer bisher schwarzen Tageskerze Abwärtsdynamik gebildet. Aktuell notieren die Aktien von Bayer im Bereich von EUR 55.00.

Ausblick: Die Aktien befinden sich übergeordnet in einem Abwärtstrend, der weiterhin die langfristige Richtung vorgeben sollte.

Die Short-Szenarien: Sollte sich die Abwärtsdynamik der Vortage weiter fortsetzen, wäre mit einem Rücklauf der Papiere von Bayer bis zur Unterstützung bei EUR 54.20 zu rechnen. Hier verlaufen aktuell auch der 50er-EMA bei EUR 54.32 und der 200er-EMA bei EUR 53.89, die als solide Unterstützung dienen. Direkt darunter befindet sich bei EUR 53.00 die nächste Unterstützungszone. Geht es weiter tiefer, wäre direkt mit einem Rücklauf zum Verlaufstief bei EUR 52.18 vom 04. Mai zu rechnen.

Die Long-Szenarien: Die Aktien von Bayer können sich über dem 50er-EMA und 200er-EMA halten und damit Stärke zeigen. Dabei ist anzumerken, dass es am 13. Mai eine bullishe Überschneidung des 50er-EMA über den 200er-EMA im Tageschart gegeben hat. Zudem hat sich in den vergangene Woche eine Reihe von höheren Verlaufshochs und höheren Verlaufstiefs gebildet, was ebenfalls bullish zu werten ist. Ziehen die Aktien nach der aktuellen Korrektur wieder hoch, wäre zunächst mit einem erneuten Hochlauf zur oberen Trendkanalbegrenzung im Wochenchart zu rechnen. Ein Ausbruch nach oben aus diesem Trendkanal ist aktuell eher nicht zu erwarten.

Daten zum Wertpapier: Bayer
Zum Aktien-Snapshot - Bayer: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - DFV: „Wir werden alle kommunizierten Ziele erreichen“
Stefan Knoll, CEO der DFV Deutsche Familienversicherung, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - Bayer

22.07.2021 - Bayer Aktie: Widerstandszone blockiert - UBS
19.07.2021 - Bayer: Mehr Dynamik im zweiten Halbjahr
15.07.2021 - Bayer Aktie: Kommt die Bodenbildung? - UBS
14.07.2021 - Bayer: Nun braucht die Aktie starke Kaufsignale…
11.07.2021 - Bayer: Finerenon erhält US-Zulassung der FDA nach vorrangiger Prüfung
09.07.2021 - Aktien: Bayer, Deutsche Bank, Infineon, K+S, Nel ASA und Teamviewer - die 4investors Top-News
08.07.2021 - Bayer: Auf dem dritten Rang
08.07.2021 - Bayer Aktie: Direkt an Unterstützung - UBS
05.07.2021 - Bayer Aktie: Wird das Fehlsignal noch zur Katastrophe?
01.07.2021 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS
24.06.2021 - Bayer Aktie: Die Lage trübt sich weiter ein - UBS
24.06.2021 - Aktien: Bayer, CureVac, Novavax, Wacker Chemie, Schalke-Anleihe und der DAX - die 4investors Top-News
23.06.2021 - Bayer: Neues aus Japan - Aktie testet wichtige Unterstützung
23.06.2021 - Bayer Aktie: Gefährliches Terrain für den Aktienkurs
21.06.2021 - Bayer: Gute Nachrichten aus der Pharmasparte
21.06.2021 - Bayer: Neue Prognose in Reichweite
21.06.2021 - Bayer Aktie: Die Chart-Lage verschlechtert sich
18.06.2021 - Bayer Aktie: CureVacs Covid-19 Desaster hat keine schlimmen Folgen
17.06.2021 - Bayer Aktie: Abprall am 200er-EMA - UBS
16.06.2021 - Aktien: aifinyo, Aurelius, Bayer, BYD, Nel ASA und US-Einzelhandelsumsätze - die 4investors Top-News

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2021 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer kündigt Fünf-Punkte-Plan zum effektiven Umgang mit ...
30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.