Am Morgen: Deutsche Wohnen, Vonovia und Konjunkturzahlen im Fokus - Nord LB Kolumne

Bild und Copyright: Vonovia.

Thema des Tages war gestern an der Frankfurter Börse die geplante Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia. Bild und Copyright: Vonovia.

26.05.2021 08:31 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Die deutsche Wirtschaft ist in Q1 nach endgültigen Zahlen noch etwas stärker geschrumpft als nach einer ersten Schnellschätzung. Das BIP ging in den ersten drei Monaten des Jahres um 1,8% (Erstschätzung: -1,7%) gegenüber dem Vorquartal zurück, teilte das Statistische Bundesamt mit. Vor allem die Corona-Beschränkungen in der dritten Welle der Pandemie hätten dazu beigetragen, so die Statistiker. Damit liegt Deutschland deutlich hinter anderen Staaten, wie den USA (+1,6%) zurück. Aber selbst das BIP der Euro-Zone ist nur um 0,6% zurückgegangen.

Die Fortschritte bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie hat die Stimmung der Unternehmen in Deutschland unerwartet stark ansteigen lassen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex kletterte im Mai auf 99,2 (April: 96,6) Zähler und damit auf den höchsten Wert seit Mai 2019. Ökonomen hatten zwar mit einer Steigerung gerechnet, das Ausmaß aber unterschätzt. Sowohl die aktuelle Lagebeurteilung als auch die Erwartungen für die Geschäftsentwicklung der nächsten sechs Monate trugen dazu bei. Die Wiederaufnahme der steilen Anstiege seit Beginn dieses Jahres (mit Ausnahme des Monats März) macht durchaus Hoffnungen auf den weiteren Verlauf in 2021. Tatsache ist, dass die berechtigten Aussichten auf sukzessive Rücknahmen des Lockdowns und die zurückgehenden Infektionszahlen zunehmend die deutsche Wirtschaft optimistischer stimmen. Aufholprozesse sind bei Einzelhandel, Gaststätten und Hotels zu erwarten. Für Deutschland rechnen wir in 2021 mit einem BIP-Wachstum von 3,5%.

Die Sparquote der deutschen Haushalte ist in Q1 mit 23,2% auf einen neuen Rekordwert geklettert. Hintergrund sind vor allem die aufgrund der Pandemie fehlenden Konsummöglichkeiten. Die Einkommen werden etwa durch das Kurzarbeitergeld stabilisiert, während das Geld für ausgefallene Urlaubsreisen oder Restaurantbesuche oftmals gespart wird, hieß es vom Stat. Bundesamt. Im Schnitt der vergangenen zwei Jahrzehnte lag die Quote zwischen 9 und 11%.

Rentenmarkt
Unbeeindruckt von der unerwartet starken Stimmungsverbesserung der deutschen Unternehmen haben die Kurse der Bundesanleihen am Dienstag zulegen können. US-Staatsanleihen starteten mit leichten Gewinnen in den Dienstag und bauten diese im Handelsverlauf weiter aus.

Aktienmarkt
Der deutsche Aktienmarkt profitierte zunächst von nachlassenden Zinssorgen, positiven Signalen aus der Wirtschaft und einer möglichen Milliardenübernahme im Immobiliensektor. Was jedoch fehlte, waren Anschlusskäufe. So gab der DAX nach seinem Rekordhoch die Kursgewinne wieder größtenteils ab. Thema des Tages: die geplante Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia. DAX +0,18%, MDAX 0,00%, TecDAX +0,85%. Enttäuschende Konjunkturdaten haben die Kauflaune der US-Anleger gedämpft. Außerdem gingen wegen Engpässen bei Bauholz und anderen Materialien die Eigenheim-Verkäufe im April zurück. Gleichzeitig wurden die Zahlen für den Vormonat nach unten korrigiert. Der Preisanstieg bei Häusern hole das Thema Inflation wieder ins Bewusstsein zurück. Nikkei-225: freundlicher bei 28.683,33 Punkten.

Unternehmen
Deutsche Wohnen ist sich sicher, dass die geplante Übernahme durch Vonovia die nötige Zustimmung der Aktionäre finden wird. „Die 18 Mrd. EUR schwere Offerte sei fair und attraktiv”, hieß es. Die Übernahme kommt nur zustande, wenn mehr als 50% der Anteilseigner von Deutsche Wohnen ihre Papiere an Vonovia verkaufen. Um Rückendeckung durch den Berliner Senat für den Zusammenschluss zu bekommen, wollen die beiden Immobilienriesen dem Land Berlin 20.000 Wohnungen zum Kauf anbieten. Die Fusion der beiden Konzerne biete Berlin die Chance, rund 20.000 Wohnungen in kommunales Eigentum zu übernehmen, sagte der Regierende Bürgermeister Müller.

Devisen
Die Stimmungsaufhellung bei dt. Unternehmen hat auch dem Euro gutgetan. Er konnte seine Aufwärtsbewegung fortsetzen, wozu auch die freundlichen Aktienmärkte beigetragen haben.

Öl / Gold
Die Ölpreise zeigten sich wenig verändert vor dem Hintergrund einer Annäherung der Parteien im Atomkonflikt mit dem Iran. Dies könnte zu einer möglichen Lockerung der Sanktionen und damit zu einem erhöhten Ölangebot führen. Am Goldmarkt blieb es erneut recht ruhig.

Daten zum Wertpapier: Vonovia
Zum Aktien-Snapshot - Vonovia: hier klicken!
Ticker-Symbol: VNA
WKN: A1ML7J
ISIN: DE000A1ML7J1

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Vonovia

11.10.2021 - Am Morgen: Vonovia, Adler Group, Zooplus, OMV und Samsung im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
07.10.2021 - Vonovia ist bei Deutsche Wohnen am Ziel
27.09.2021 - Vonovia: Klare Marktreaktion nach der Wahl
20.09.2021 - Vonovia: Bewegung beim Kursziel der Aktie
20.09.2021 - Am Morgen: Evergrande, Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest und Moller-Maersk im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
15.09.2021 - Vonovia: Aktie wird abgestuft
14.09.2021 - Vonovia verzichtet auf Bedingungen beim Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen
27.08.2021 - Vonovia holt sich über neue Anleihen 5 Milliarden Euro unter anderem für Deutsche Wohnen Übernahme
24.08.2021 - Am Morgen: BioNTech, Deutsche Wohnen, Pfizer und Vonovia im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
23.08.2021 - Vonovia: Öffentliche Übernahmeofferte für Deutsche Wohnen startet
06.08.2021 - Vonovia-Chef Buch: „Wir sind weiterhin auf Kurs”
02.08.2021 - Vonovia erhöht Übernahmeofferte für Deutsche Wohnen
27.07.2021 - Vonovia: Wirtschaftlich sinnvolle Übernahme
26.07.2021 - Vonovia: Drei Szenarien nach dem Scheitern
23.07.2021 - Deutsche Wohnen: Übernahme durch Vonovia droht zu platzen
02.07.2021 - Vonovia engagiert sich noch stärker beim VfL Bochum
30.06.2021 - Vonovia: 3 Euro Zuschlag für die Aktie
29.06.2021 - Am Morgen: Deutsche Wohnen, Vonovia, RTL, Immofinanz und S Immo im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
28.06.2021 - Vonovia: Kartellamt macht Bahn für die Übernahme von Deutsche Wohnen frei
10.06.2021 - Vonovia: 4 Milliarden Euro von Anlegern für Übernahme von Deutsche Wohnen

DGAP-News dieses Unternehmens

18.10.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Serielle Sanierung: Vonovia startet Energiesprong-Pilotprojekt in ...
07.10.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia mit mehr als 60 Prozent der Stimmrechte Mehrheitsgesellschafter der ...
27.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses und zum Volksentscheid: ...
21.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen baut erneuerbare Energie weiter ...
21.09.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: GSW Immobilien AG; Bieter: Vonovia ...
17.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt ...
13.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Transaktion abgesichert - Vonovia verzichtet beim Übernahmeangebot für ...
02.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Das Ruhrgebiet als Pionierregion der ...
27.08.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Erfolgreiche Anleiheemission: Vonovia platziert Unternehmensanleihen von 5 ...
23.08.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für Deutsche ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.