Cogia: Lufthansa, Volkswagen und Sanofi in der Kundenliste


25.05.2021 16:07 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Bei Cogia läuft derzeit eine Kapitalerhöhung. Bis zu 500.000 neue Aktien will die Gesellschaft ausgegeben. Dabei haben Altinvestoren ein Bezugsrecht. Für sechs alte Aktien kann man ein neues Papier erwerben. Die Bezugsfrist endet am 28. Mai. Der Bezugspreis je Aktie liegt bei 3,00 Euro. Gehandelt werden die Cogia-Aktien in Düsseldorf derzeit mit 4,38 Euro.

Die Gesellschaft notiert seit Dezember 2020 im Freiverkehr der Börse Düsseldorf. Bisher gibt es 3 Millionen Aktien, der Streubesitz liegt bei rund 20 Prozent. Zu den Kunden von Cogia zählen die Lufthansa, BMW, Volkswagen, Sanofi, Bosch und die Provinzial. Eine der Aufgaben von Cogia ist die Messung von Kundenzufriedenheit sowie das Sammeln und Analysieren des Feedbacks von Arbeitnehmern.

Die Gesellschaft sitzt in Deutschland. Weitere Büros gibt es in Portugal, der Ukraine und Russland. 2020 lag die Gesamtleistung bei 0,586 Millionen Euro, das EBITDA betrug 0,206 Millionen Euro. 2021, so ist von Gründer und Vorstand Pascal Lauria auf einer Investorenveranstaltung zu hören, soll die Gesamtleistung auf 0,87 Millionen Euro ansteigen. Bis 2023 strebt Lauria 4,2 Millionen Euro an.

Mit dem frischen Geld aus der Kapitalerhöhung will Lauria unter anderem Zukäufe tätigen und den Vertrieb stärken.

Daten zum Wertpapier: Cogia
WKN: A3H222
ISIN: DE000A3H2226
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Cogia

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.