Accentro Real Estate: Neues vom DIM-Deal

Bild und Copyright: Accentro Real Estate.

Bild und Copyright: Accentro Real Estate.

12.05.2021 19:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Accentro Real Estate wird die DIM Holding, das ist die Deutsche Immobilien Management, zunächst nicht kaufen. Ende 2020 hatte man einen Kaufvertrag unterschrieben. Jetzt wird man eine Aufhebungsvereinbarung bezüglich des Kaufvertrags schließen. Der Verkäufer hat vereinbarte Leistungen, die nicht näher genannt werden, nicht erfüllt. Daher kommt es zur Rückabwicklung der Transaktion. Dies war im Kaufvertrag so vereinbart.

An der strategischen Kooperation der beiden Gesellschaft will man jedoch festhalten. Auch gibt es eine Option, DIM in den kommenden zwölf Monaten zu kaufen.

Trotz dieser Entwicklung bestätigt Accentro die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Erwartet wird ein Umsatz von 170 Millionen Euro bis 200 Millionen Euro. Das EBIT soll bei 45 Millionen Euro bis 50 Millionen Euro liegen. 2020 erwirtschaftete die Gesellschaft 125,2 Millionen Euro bzw. 34,8 Millionen Euro. Bestätigt wird zudem, dass man durch Zukäufe im Immobilienmanagement die Erlöse diversifizieren und erhöhen will.

Dazu Vorstandschef Lars Schriewer: „Wir werden unseren eingeschlagenen Weg fortsetzen, die Wertschöpfung durch Zukäufe zu erhöhen. Wir prüfen jetzt andere Wachstumsoptionen und führen bereits erste Gespräche.“

Daten zum Wertpapier: Accentro Real Estate AG
Zum Aktien-Snapshot - Accentro Real Estate AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: A4Y
WKN: A0KFKB
ISIN: DE000A0KFKB3
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Accentro Real Estate AG

14.10.2021 - Accentro Real Estate: Prognose in Reichweite
07.10.2021 - Accentro Real Estate bestätigt Aussichten für 2021
22.09.2021 - Accentro Real Estate: Zurück zur Dividende - Video
14.09.2021 - Accentro Real Estate: Zwei Schmankerl für Investoren
02.09.2021 - Accentro Real Estate: Große Zufriedenheit
01.09.2021 - Accentro: Aufwärtspotenzial nach den Halbjahreszahlen
04.08.2021 - Accentro Real Estate: Verkaufsvolumen mehr als verdoppelt
19.07.2021 - Accentro Real Estate: Zukäufe in NRW
16.06.2021 - Accentro: Erreichbare Zielsetzung für 2021
04.06.2021 - Accentro Real Estate: Finanzvorstand Kneip geht
03.06.2021 - Accentro: Ziel für 2021 kann übertroffen werden
01.06.2021 - Accentro Real Estate bestätigt Prognose für 2021
25.05.2021 - Accentro: Ziele für 2021 sind machbar
17.05.2021 - Accentro Real Estate: Sehr konservativer Ausblick – Hochstufung der Aktie
17.05.2021 - Accentro Real Estate: Halbe Milliarde Euro an Volumen in der Verkaufs-Pipeline
27.04.2021 - Accentro Real Estate verpasst Ergebnis-Erwartungen
23.03.2021 - Accentro: Neue Anleihe
13.01.2021 - Accentro: Ziele sind machbar
06.01.2021 - Accentro: Mehr Fragen als Antworten – Abstufung der Aktie
05.01.2021 - Accentro: Klares Kaufvotum für die Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.