MeinAuto Group lässt Börsengang platzen - Börsen-Lage zu instabil


11.05.2021 17:23 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Der aktuelle Druck auf Tech-Titel am Aktienmarkt fordert ein „Opfer”: Die MeinAuto Group lässt ihren Börsengang in letzter Minute platzen und verschiebt diesen auf unbestimmte Zeit. Eigentlich war die Notierungsaufnahme für den morgigen Mittwoch geplant - das ist abgesagt. „Grund dafür sind die derzeit ungünstigen Marktbedingungen für wachstumsstarke Unternehmen”, so das Unternehmen am Dienstagnachmittag.

Dabei scheint man auf gute Nachfrage getroffen zu sein: „Die Bücher waren bereits am ersten Tag des Bookbuildings gefüllt und einschließlich der Mehrzuteilungsoption in voller Höhe überzeichnet”, meldet die Gesellschaft. Dass das IPO dennoch abgeblasen wird, begründen die MeinAuto Group und ihre Hauptaktionärin mit Befürchtungen über die Kursentwicklung nach der Platzierung der Anteilscheine.

„Die MeinAuto Group und Hg legen großen Wert auf eine positive Entwicklung der Aftermarket-Performance nach der Platzierung der Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse, die unter den aktuellen Marktbedingungen nicht gewährleistet werden kann”, so das Unternehmen. Ein erneuter Versuch des Börsengangs soll unternommen werden, wenn die Marktbedingungen stabiler sind.

Daten zum Wertpapier: MeinAuto Group
WKN: MAG000
ISIN: DE000MAG0008
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - MeinAuto Group

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.