Exasol: 100 Millionen Euro sind 2024 das Ziel


11.05.2021 16:27 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Exasol hat am Dienstag erste Eckdaten für das Startquartal 2021 vorgelegt. Die wiederkehrenden Umsätze (Annual Recurring Revenue, ARR) hat die Gesellschaft im ersten Quartal um mehr als 3 Prozent auf 25,3 Millionen Euro gesteigert. Umgesetzt wurden 6,1 Millionen Euro, ein Plus von 26,7 Prozent zur Summe aus dem Vorjahresquartal.

Die Prognose für 2021 bestätigt Exasol. Der Datenbank-Anbieter erwartet einen ARR von 35 Millionen Euro nach 24,1 Millionen Euro per Ende des vergangenen Jahres, der bis 2024 auf 100 Millionen Euro steigen soll.

Das Jahr 2020 hat Exasol mit einem Umsatzplus von 9,3 Prozent auf 23,6 Millionen Euro abgeschlossen, davon entfallen 19 Millionen Euro auf wiederkehrende Umsätze. Auf EBITDA-Basis ist der operative Verlust des IT-Konzerns von 11 Millionen Euro auf 29,9 Millionen Euro gestiegen. Hintergrund seien unter anderem außergewöhnliche Aufwendungen für aktienbasierte Vergütungspakete für den Börsengang sowie die Kapitalerhöhung.

Bereinigt um diese Faktoren ist der EBITDA-Verlust von 1,9 Millionen Euro auf 7,4 Millionen Euro gestiegen. „Der Rückgang des EBITDA ist in erster Linie auf die Ausweitung des Personalbestands der Exasol zurückzuführen. Diese fand insbesondere im zweiten Halbjahr 2020 zur Beschleunigung des zukünftigen internationalen Wachstums statt”, so Exasol zur operativen Ergebnisentwicklung.

Daten zum Wertpapier: Exasol
Zum Aktien-Snapshot - Exasol: hier klicken!
Ticker-Symbol: EXL
WKN: A0LR9G
ISIN: DE000A0LR9G9
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Exasol

21.09.2021 - Exasol: 100 Millionen Euro Recurring Revenue als Ziel für 2024
15.09.2021 - Exasol verstärkt das Management
14.09.2021 - Exasol Aktie: Wo stoppt die Verkaufswelle?
17.08.2021 - Exasol: „Verfügen über eine sehr starke Neugeschäftspipeline”
22.07.2021 - Exasol: Bahn-Auftrag bringt Aktie in eine interessante Lage
04.05.2021 - Exasol: Wechsel des Finanzvorstands
09.03.2021 - Exasol: Neuer Kunde in der Schweiz
23.02.2021 - Exasol: Wachstum soll sich beschleunigen
03.12.2020 - Exasol holt sich mehr als 43 Millionen Euro bei Anlegern
02.12.2020 - Exasol startet Privatplatzierung
13.11.2020 - Exasol: „Mit der aktuellen Entwicklung des Unternehmens sehr zufrieden”
09.10.2020 - Stabilus: Marge sinkt deutlich – Prognose wird übertroffen
09.10.2020 - Exasol hilft dem DFB
09.10.2020 - Exasol Aktie: Keine guten News…
22.09.2020 - Exasol Aktie: Eine große Chance verpasst?
21.09.2020 - Exasol: Börsenneuling sieht sich operativ „voll im Plan”
08.09.2020 - Exasol Aktie: Börsen-Neuling unterwegs zu neuen Kaufsignalen?
10.08.2020 - Exasol Aktie: Kaufsignal - oder doch nicht?
07.07.2020 - Exasol steigert wiederkehrende Umsätze in der ersten Jahreshälfte 2020
26.05.2020 - Exasol: Der Boom hält an

DGAP-News dieses Unternehmens

23.09.2021 - DGAP-News: EXASOL AG: BARC´s The Data Management Survey 22: Exasol lässt in seinen ...
21.09.2021 - DGAP-News: Exasol AG veröffentlicht Halbjahresbericht ...
15.09.2021 - DGAP-News: EXASOL AG : Exasol ernennt Donald Kaye zum Chief Commercial ...
17.08.2021 - DGAP-News: Exasol AG gibt Überblick zum ersten Halbjahr ...
22.07.2021 - DGAP-News: Die Deutsche Bahn setzt auf ...
14.06.2021 - DGAP-News: Exasol ernennt Jan-Dirk Henrich zum Chief Financial Officer ...
25.05.2021 - DGAP-News: EXASOL AG : Planetly begleitet Exasol auf dem Weg zum klimaneutralen ...
11.05.2021 - DGAP-News: Exasol AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2020, Eckdaten für Q1 2021 und einen ...
04.05.2021 - DGAP-News: Exasol AG: Finanzvorstand Michael Konrad scheidet ...
28.04.2021 - DGAP-News: Exasol ernennt Thomas Siekmann zum ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.