BYD: Risiken mehren sich

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

10.05.2021 15:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Um 108 Prozent steigt der Umsatz von BYD im ersten Quartal auf 41 Milliarden CNY an. Die Bruttomarge geht von 18 Prozent auf 13 Prozent zurück. Der Gewinn liegt bei 237 Millionen CNY, ein Plus von 111 Prozent. Nach Bereinigung von positiven Einmaleffekten ergibt sich unterm Strich aber ein Verlust von 82 Milliarden CNY.

Es werden im ersten Quartal 104.000 Fahrzeuge verkauft, das ist ein Plus von 70 Prozent. Fast die Hälfte aller verkauften Autos fallen in die Kategorie New Energy. Dies ist hinsichtlich der künftigen Transformation der Gesellschaft positiv.

Einen Quartalsausblick gibt BYD erstmals seit langer Zeit nicht. Das sorgt für Verunsicherung am Markt.

Die Analysten der DZ Bank bleiben bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von BYD. Das Kursziel sinkt von 135,00 HK-Dollar auf 130,00 HK-Dollar.

Risiken sehen die Experten in steigenden Rohstoffpreisen. Auch der Halbleitermangel kann ein Problem darstellen. Die Konkurrenz sowohl aus China als auch aus dem Ausland wird zudem immer größer. All dies verstärkt die Vorsicht der Analysten.

Sie erwarten im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 1,94 CNY. 2022 sollen es 2,43 CNY sein.

Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Zum Aktien-Snapshot - BYD Company Limited: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - DFV: „Wir werden alle kommunizierten Ziele erreichen“
Stefan Knoll, CEO der DFV Deutsche Familienversicherung, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - BYD Company Limited

27.07.2021 - BYD Aktie: Nun macht auch dieser China-Titel zunehmend Sorgen
26.07.2021 - BYD Aktie: Ein Wochenstart, der Sorgen macht
21.07.2021 - BYD Aktie: Ist das die Wende nach oben?
19.07.2021 - BYD Aktie: Gefährliche Lage zum Wochenstart
16.07.2021 - BYD Aktie: Ruhiger Handel, aber aufpassen!
15.07.2021 - BYD Aktie in kritischer Lage: 240 eine zu hohe Hürde?
11.07.2021 - BYD Aktie: Auf des Messers Schneide…
06.07.2021 - BYD Aktie: Bären-Attacke nach erneutem Scheitern bei 240 HKD
05.07.2021 - BYD, Mutares, Nel ASA und US-Immobilien - das 4investors-Weekend
04.07.2021 - BYD Aktie: Attacke der Bären - es wird eine interessante Woche!
28.06.2021 - Aktien: Air Berlin, BYD, Kursraketen und Inflations-Ängste - die 4investors Top-News
27.06.2021 - BYD Aktie im Konsolidierungsmodus: Es könnte gefährlich werden…
22.06.2021 - BYD Aktie: Auf diese Marken müssen Trader nun achten!
21.06.2021 - BYD, Puma, Teamviewer, DWS und die Weberbank - das 4investors-Weekend
20.06.2021 - BYD Aktie: Neue Kaufsignale im Anmarsch, oder kommt die Konsolidierung?
18.06.2021 - BYD Aktie in Rallye-Laune: Die nächsten Kaufsignale für den „Tesla-Konkurrenten”!
15.06.2021 - BYD Aktie nach der Rallye: Wächst die Rückschlags-Gefahr?
14.06.2021 - BYD: Veränderungen bei den Gewinnprognosen
14.06.2021 - BYD Aktie: Bereit für turbulente Tage? Was Trader beachten müssen!
10.06.2021 - BYD Aktie: Trendstark seit Mitte Mai - aber geht das weiter?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.