Lufthansa: Ein worst-case-Szenario

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

06.05.2021 09:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Bei der Lufthansa ist der Weg frei für weitere Kapitalerhöhungen. Die Hauptversammlung der Fluggesellschaft hat neues genehmigtes Kapital im Volumen von 5,5 Milliarden Euro geschaffen. Wann eine Kapitalerhöhung stattfindet, ist unklar. Auch über die Größe der Finanzierungsrunde gibt es noch keine Auskunft. Die Analysten der DZ Bank wollen nicht ausschließen, dass es noch im laufenden Jahr zu einer Kapitalmaßnahmen kommen könnte. Mit dem frischen Kapital will die Lufthansa Gelder an den Wirtschaftsstabilisierungsfonds zurückzahlen.

Je nach Größe und Bezugspreis der kommenden Kapitalerhöhung könnte die Zahl der LH-Aktien von knapp 600 Millionen Stück auf bis zu fast 2,75 Milliarden Aktien ansteigen. Der Verwässerungseffekt beim Gewinn je Aktie könnte bis zu 78 Prozent betragen. Dies ist jedoch eine worst-case-Berechnung der Experten.

Die Analysten bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Lufthansa. Das Kursziel für die Papiere sehen die Analysten weiter bei 10,50 Euro.

Für 2021 rechnen die Analysten mit einem Verlust je Aktie von 3,23 Euro. 2022 soll es einen Gewinn je Papier von 0,71 Euro geben. Die Gewinnschätzung je Aktie für 2023 steht bei 1,47 Euro.

Die Aktien der Lufthansa gewinnen 1,0 Prozent auf 10,998 Euro.

Daten zum Wertpapier: Lufthansa
Zum Aktien-Snapshot - Lufthansa: hier klicken!
Ticker-Symbol: LHA
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Lufthansa

16.06.2021 - Aktien - Dt. Lufthansa, Grenke, MorphoSys, TUI, Varta & Co.: Neuigkeiten von Shortsellern
16.06.2021 - Lufthansa: Ambitionierte Ziele
16.06.2021 - Am Morgen: Lufthansa, H&M, Sulzer und die Fed-Entscheidung im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
15.06.2021 - Lufthansa: Ambitionierte Zielsetzung für 2024
15.06.2021 - Lufthansa bereitet nächste Kapitalerhöhung vor - Zahl der Flugbuchungen erholt sich
11.06.2021 - Lufthansa: Mit dem Jumbo auf die Balearen
02.06.2021 - Lufthansa Aktie: Unterwegs zum Jahreshoch?
29.05.2021 - Aktien - ams, Lufthansa, Nemetschek, Shop Apotheke und United Internet: News von Shortsellern
28.05.2021 - Lufthansa: Aktie bleibt auf der Verkaufsliste
19.05.2021 - Lufthansa: Zwei unterschiedliche Meinungen zur Aktie
19.05.2021 - Lufthansa Aktie: Startet die Airline-Aktie nun durch?
14.05.2021 - Lufthansa & Co.: Weihnachtserholung nicht überbewerten - Commerzbank
12.05.2021 - Lufthansa Aktie: Chance auf den Steigflug
04.05.2021 - Aktien - Lufthansa, Jenoptik, United Internet: Shortseller-News
03.05.2021 - Lufthansa bestellt neue Langstreckenflugzeuge
03.05.2021 - Lufthansa: Kursziel der Aktie wird einstellig
30.04.2021 - Lufthansa: Fahrwasser bleibt schwierig
30.04.2021 - Lufthansa: Mehr Optimismus – Hochstufung der Aktie
29.04.2021 - Lufthansa: „Je länger die Krise dauert, desto größer wird die Sehnsucht wieder zu reisen”
28.04.2021 - Aktien - ams, Lufthansa, LPKF Laser, Stratec, Verbio & Co.: Aktuelle Shortseller-Aktivitäten

DGAP-News dieses Unternehmens

14.06.2021 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group gibt mittelfristige Ziele bekannt und trifft ...
19.05.2021 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG wird Kuponzahlungen der Hybridanleihe 2015 ...
10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft beginnt die Platzierung ...
10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG aktualisiert Angebotsbedingungen der ...
20.10.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group berichtet vorläufige Ergebnisse für das dritte ...
30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.