Steinhoff: Pepco geht Ende Mai an die Börse Warschau


05.05.2021 10:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Im April gab es erste Berichte, dass die Steinhoff-Tochter Pepco an die Börse gehen soll. Jetzt werden die Pläne konkreter. Der Börsengang von Pepco an der Börse Warschau (Polen) steht somit fest. Die Erstnotiz soll vermutlich am 26. Mai erfolgen.

Angeboten werden beim IPO von Pepco rund 101,34 Millionen Aktien, die vor allem von Steinhoff stammen. Es gibt zudem eine Option auf weitere 15,4 Millionen Aktien. Eine Kapitalerhöhung scheint es nicht zu geben. Zeichnen können die Papiere Privatinvestoren und institutionelle Investoren in Polen. Auch soll es Angebote für institutionelle Investoren in verschiedenen anderen Ländern geben.

Die Preisspanne beim Börsengang liegt zwischen 38,00 Zloty und 46,00 Zloty, das sind rund 8,35 Euro bis 10,11 Euro. Der Wert von Pepco liegt bei dieser Spanne zwischen 4,8 Milliarden Euro und 5,81 Milliarden Euro.

Ein Wertpapierprospekt soll im Tagesverlauf von den niederländischen Behörden genehmigt werden. Die Pepco-Mutter Steinhoff ist eine niederländische Gesellschaft.

Pepco betreibt in 16 Ländern mehr als 3.200 Läden. Jeden Monat besuchen mehr als 50 Millionen Kunden die Geschäfte von Pepco.

Daten zum Wertpapier: Steinhoff International
Zum Aktien-Snapshot - Steinhoff International: hier klicken!
Ticker-Symbol: SNH
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019

Lesen Sie mehr zum Thema Steinhoff International im Bericht vom 26.04.2021

Steinhoff: Pepco geht nach Warschau

Steinhoff will eine Tochter, die Pepco Group, an die Börse bringen. Der Börsengang soll in Polen erfolgen. Vorgesehen ist die Erstnotiz an der Börse von Warschau. Geplant ist dort der Gang an den regulierten Markt. Sowohl institutionelle Investoren als auch Privatinvestoren sollen beim IPO angesprochen werden. Beim Börsengang wird Steinhoff sich von Aktien trennen. Details zum Zeitplan werden noch nicht bekannt. Pepco hat mehr als 3.200 Geschäfte in 16 Ländern. Dort kaufen jeden Monat rund 50 Millionen Kunden ein. ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Steinhoff International

26.04.2021 - Steinhoff: Pepco geht nach Warschau
19.02.2021 - Steinhoff: Tochter im Expansionsmodus
26.10.2020 - Steinhoff International: Wieder einmal wird ein Termin nicht erfüllt
20.10.2020 - Steinhoff: Millionenstrafe von der südafrikanischen Börse für Bilanzskandal
15.10.2020 - Steinhoff International: Pepkors Gewinne fallen
28.08.2020 - Steinhoff: Auswirkungen sind unklar
04.08.2020 - Steinhoff-Tochter Pepkor verkauft Baufachhandels-Sparte
30.07.2020 - Steinhoff: Milliardenschwerer Halbjahresverlust
27.07.2020 - Steinhoff International bietet Vergleich an - Aktienkurs springt
17.07.2020 - Steinhoff International: Interessanter Termin für Aktionäre
08.07.2020 - Steinhoff International - Ausverkauf geht weiter: Konzern trennt sich von Frankreich-Geschäft
06.07.2020 - Steinhoff International bestätigt Spekulationen - aber hohe Risiken bleiben
01.07.2020 - Steinhoff Internationals Aktie ist die „Wirecard des SDAX” - erneuter Milliardenverlust
22.05.2020 - Steinhoff: Chefposten im Aufsichtsrat neu besetzt
20.04.2020 - Steinhoff International ist mal wieder später dran - Aktie rutscht deutlich ab
20.03.2020 - Steinhoff International: Corona-Krise hinterlässt Spuren
19.03.2020 - Steinhoff Aktie: Nicht zu früh freuen!
16.03.2020 - Steinhoff Aktie: Auch das noch…
11.03.2020 - Steinhoff: Wie wirkt sich die Corona-Krise aus?
27.02.2020 - Steinhoff: Der Grund für den Absturz

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.