Frequentis übernimmt Bremer Orthogon


03.05.2021 16:45 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Frequentis übernimmt Orthogon, einem Entwickler von System-Lösungen für die Luftverkehrs-Optimierung aus Bremen. Die Norddeutschen bieten Lösungen zur Luftverkehrssynchronisation für Flugsicherungszentralen für Überflug, Ankunft, Abflug und am Flughafen selbst an. 1987 gegründet, arbeiten zurzeit 80 Personen für das Unternehmen, das einen Umsatz von rund 10 Millionen Euro erzielt. Das Closing der Übernahme sei per 30. April erfolgt, so Frequentis.

„Wir freuen uns sehr, Teil der Frequentis-Gruppe zu werden und unsere langjährige Expertise in der Luftverkehrsoptimierung einzubringen. Dabei ist die Stabilität der Frequentis Orthogon ein wichtiges Kriterium für die Fortsetzung der Geschäftsbeziehungen mit unseren internationalen Kunden,“ sagt Orthogon-Geschäftsführer Frank Köhne. Die Gesellschaft wird zukünftig als Frequentis Orthogon GmbH firmieren.

Zum Kaufpreis werden keine Details genannt.

„Die Lösungen von Orthogon erweitern unsere Angebotspalette in Bezug auf integrierte Gesamtlösungen in Bereich Air Traffic Management”, sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher. „Gemeinsam können wir unseren Kunden jetzt ein noch umfassenderes Produktportfolio mit höherer Leistungsfähigkeit und verstärktem Digitalisierungsanteil bieten”, so der Manager.

Daten zum Wertpapier: Frequentis
Zum Aktien-Snapshot - Frequentis: hier klicken!
Ticker-Symbol: FQT
WKN: A2PHG5
ISIN: ATFREQUENT09
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - Frequentis

07.04.2021 - Frequentis: „Kunden haben ein hohes Vertrauen“
01.04.2021 - Frequentis: Bardach tritt ab
29.03.2021 - Frequentis Aktie: Achtung, hier passiert was im Chart!
11.03.2021 - Frequentis - neuer Auftrag: Kommt der Ausbruch bei der Aktie?
29.12.2020 - Frequentis: Vertrag wird verlängert
18.08.2020 - Frequentis: Folgen des österreichischen Bankenskandals sorgen für hohen Verlust
15.07.2020 - Frequentis mit 31 Millionen Euro vom Skandal um Commerzialbank Mattersburg betroffen
13.07.2020 - Frequentis: Hamburgs PERLE…
03.06.2020 - Frequentis: Auftrag aus Griechenland
11.05.2020 - Frequentis: Auftrag von spanischer Flugsicherung
02.04.2020 - Frequentis will 15 Cent Dividende je Aktie zahlen
21.01.2020 - Frequentis: Neuer Auftrag der Londoner Polizei
11.09.2019 - Frequentis: Neue Kursphantasie
10.09.2019 - Frequentis erwartet ein starkes zweites Halbjahr
14.05.2019 - Frequentis Aktie startet ins Börsenleben
17.04.2019 - Frequentis: Börsengang rückt näher

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.