USA: BIP-Wachstum fast schon wie bei einem „Tigerstaat“ auf dem Sprung! - Nord LB


29.04.2021 15:15 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Soeben wurde das BIP-Wachstum der USA für das I. Quartal veröffentlicht. Nach der ersten vorläufigen Bekanntgabe des Bureau of Economic Analysis kam es im Winterquartal zu einem deutlichen Zuwachs der Wirtschaftsaktivität um 6,4% Q/Q (annualisiert) – nahe den Prognosen. Die Jahresrate verließ den Negativbereich und zog an auf 0,4%. Der „Once-in-a-Lifetime-Recession“ im II. Quartal letzten Jahres mit einem Einbruch um -31,4% Q/Q (ann.) und dem raketenhaften Anstieg im III. Quartal um 33,4% Q/Q folgten zwei solide Quartalszuwächse um 4,3% und 6,4%.

Die heutigen Zahlen bestätigen, dass sich die konjunkturelle Erholung fortsetzt – sie sogar noch etwas an Dynamik gewinnt. Die Überwindung der Pandemie ist zwar längst nicht erfolgt und auf „Main Street“ in den USA ist trotz zügig verlaufender Impfkampagnen noch nicht alles wieder im grünen Bereich. Zumindest in den gesamtwirtschaftlichen Wachstumszahlen sind aber – wie bereits seit längerem in „Wall Street“ – klar erfreuliche Anzeichen von „Back to Normal“ erkennbar!

Die Unterkomponenten bestätigen die im Vorfeld im Grunde erwarteten Tendenzen. So lieferte der Konsumbereich einen deutlichen höheren Wachstumsbeitrag als im Vorquartal (diesmal 7%-Punkte). Der Konsum ist also erneut DIE Wachstumslokomotive! Die Ausrüstungs- und die Wohnbauinvestitionen generierten ebenfalls Wachstumsbeiträge von 1,5%- bzw. 0,5%-Punkte wie auch die Staatsausgaben (1,1%-Punkte). Dagegen gehörten der gewerbliche Bau (-0,1%-Punkte), der Außenbeitrag (-0,9%-Punkte) sowie die Vorräte (-2,6%-Punkte) zu den Wachstumsbremsen.

Insbesondere auf den privaten Konsum ist wieder Verlass: Er sorgte bereits im durch hohe Infektionszahlen und wirtschaftlichen Restriktionen geprägten I. Quartal für dennoch starkes Wachstum.

Angesichts der zügig verlaufenden Impfkampagne, der Rücknahme von Lockdownmaßnahmen in vielen Bundesstaaten und der nun tatsächlich auch rückläufigen Todesfallzahlen sind die USA auf gutem Wege, die Pandemie hinter sich zu lassen. Die staatlichen Ausgabenprogramme werden dazu sicherlich auch beitragen: Neben dem bereits beschlossenen Relief Package über 1,9 Bill. USD liegen die von Biden vorgeschlagenen Infrastrukturplan über 2,25 Bio. USD und Sozialplan über 1,8 Bio. USD für Abstimmungen auf dem Tisch. Zudem machte US-Notenbankchef Powell auf der gestrigen FOMC-Sitzung unmissverständlich klar, dass die Geldpolitik auch noch länger den expansiven Kurs fortsetzen wird. Und die Verbraucher haben während der Krise aufgrund fehlender Ausgabemöglichkeiten massiv ihr Sparvolumen erhöht, was sicherlich einen „Kaufrausch“ in den kommenden Monaten auslösen kann. Insofern wird die Konjunktur noch weiter an Dynamik gewinnen. Nach 6,4% Q/Q (ann.) veranschlagen wir für das II. Quartal ein BIP-Anstieg von über 7% Q/Q (ann.), für das III. Quartal von nochmals 4% Q/Q (ann.). Mit solch hohen Wachstumsraten können die USA fast schon in den Kreis der sogenannten „Tigerstaaten“ aufgenommen werden!

Fazit: Im I. Quartal 2021 ist das BIP in den USA um 6,4% (ann.) gestiegen, was nahe den Erwartungen liegt. Die Überwindung der Pandemie ist zwar noch nicht erfolgt und auf „Main Street“ ist trotz zügig verlaufender Impfkampagnen noch nicht alles wieder im grünen Bereich. Zumindest in den gesamtwirtschaftlichen Wachstumszahlen sind aber – wie bereits seit längerem in „Wall Street“ – klar erfreuliche Anzeichen von „Back to Normal“ erkennbar. Die staatlichen Ausgabenprogramme werden dazu sicherlich auch beitragen. Zudem machte US-Notenbankchef Powell auf der gestrigen FOMC-Sitzung klar, dass die Geldpolitik noch länger den expansiven Kurs fortsetzen wird. Und die Verbraucher haben während der Krise aufgrund fehlender Ausgabemöglichkeiten ihr Sparvolumen massiv erhöht, was einen „Kaufrausch“ auslösen kann. Insofern wird die Konjunktur noch weiter an Dynamik gewinnen. Für das II. Quartal erwarten wir ein BIP-Anstieg über 7% Q/Q (ann.). Das sind Wachstumsraten in den USA fast schon wie bei den legendären „Tigerstaaten“ auf dem Sprung!

Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Konjunktur

20.06.2021 - Kapital und Arbeit: Kein Gegensatz - DWS
08.06.2021 - ZEW-Umfrage: Weiterer Hinweis für kräftigen Aufholprozess im Frühjahr - Nord LB
08.06.2021 - Materialknappheit schlägt nun voll durch - VP Bank
07.06.2021 - Deutsche Industrie: Kräftiger Anstieg bei den Aufträgen aus dem außereuropäischen Ausland - DWS
07.06.2021 - Deutschland: Das Minus kann verschmerzt werden - VP Bank
30.05.2021 - DWS Chart der Woche: Was steckt in den US-Arbeitsmarktzahlen?
25.05.2021 - ifo Geschäftsklima: Die erste Stufe des Aufholprozesses ist gezündet! - Nord LB
25.05.2021 - ifo-Geschäftsklima steigt dank Impferfolgen - VP Bank
25.05.2021 - Privater Konsum zieht Deutsches BIP nach unten - VP Bank
21.05.2021 - Bessere Geschäfte durch Impffortschritt - DZ Bank
12.05.2021 - USA: Ups – Another Monster Miss! Inflation jumps to 4.2%! Is it Transitory? - Nord LB
11.05.2021 - Mehr Konjunkturoptimismus im Mai - VP Bank
07.05.2021 - Deutschland: Industrieproduktion mit Nachholeffekten - VP Bank
06.05.2021 - Auftragseingänge deutsche Industrie im März: Pralle Auftragsbücher - DWS
06.05.2021 - Deutschland - Konjunkturzahlen: Auftragsboom! - VP Bank
05.05.2021 - USA - ISM Services PMI: Personal verzweifelt gesucht! - Nord LB
30.04.2021 - Euroland: Zweiter BIP-Rückgang in Folge, kräftige Erholung erwartet - Nord LB
26.04.2021 - Ifo Geschäftsklima: Lockdown und Lieferprobleme bremsen Optimismus - Nord LB
26.04.2021 - ifo Index April: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - DWS
26.04.2021 - Ifo-Geschäftsklimaindex legt nur leicht zu - VP Bank

DGAP-News dieses Unternehmens

18.06.2021 - EQS-News: Baloise Swiss Property Fund: Geplante Kapitalerhöhung für den Erwerb eines ...
18.06.2021 - EQS-News: ALSO Group ist Teil der 50 Global Leaders auf ...
18.06.2021 - DGAP-News: Blue Elephant Energy AG bereitet sich auf einen Börsengang vor ...
18.06.2021 - DGAP-News: APONTIS PHARMA AG: Initial-Studien bescheinigen der Aktie zwischen 77 % und 135 % ...
18.06.2021 - DGAP-News: Antibakterielle Silberbeschichtungstechnologie: Erstmals silberbeschichtetes Implantat ...
18.06.2021 - DGAP-News: MOBOTIX AG: MOBOTIX 7 Plattform und Mx6-Reihe erneut SySS-zertifiziert: Bestmögliche ...
18.06.2021 - DGAP-News: Ekotechnika AG im 1. Halbjahr 2020/21 weiter auf Wachstumskurs ...
18.06.2021 - DGAP-News: Union Investment: Nachhaltigkeit ist für die meisten Großanleger ...
18.06.2021 - DGAP-News: 32% der LEG-Aktionäre entscheiden sich für die ...
18.06.2021 - DGAP-Adhoc: Jubii Europe N.V. (i.L.): Liquidation distribution and ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.