Nasdaq 100: Am Allzeithoch gescheitert - UBS

Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

Ausblick: Das Scheitern am letzten Allzeithoch könnte für die Bullen noch ein böses Ende nehmen. Doch bislang fehlen noch weitere Anhaltspunkte, um von einer größeren Gefahr auszugehen. Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

28.04.2021 08:50 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Der US-Technologie-Index Nasdaq 100 konnte in den letzten Tagen das hohe Kursniveau halten. Doch ein neues Allzeithoch über 14‘050 Punkten blieb bislang aus. Gestern scheiterten die Bullen denkbar knapp an dieser Marke. Da die Berichtssaison in vollem Gange ist, sind die Kursbewegungen derzeit auch stark von den gemeldeten Unternehmenszahlen getrieben. Doch bislang halten sich die Bewegungen in Grenzen. Da gestern im Handelsverlauf sich die Gewinnmitnahmen durchsetzten, entstand eine bärische Tageskerze. Sollte sich diese heute bestätigen, dann könnte eine Korrekturbewegung starten. In dieser Wochen stehen noch die Zahlen von Apple und Amazon aus.

Ausblick: Das Scheitern am letzten Allzeithoch könnte für die Bullen noch ein böses Ende nehmen. Doch bislang fehlen noch weitere Anhaltspunkte, um von einer größeren Gefahr auszugehen.

Die Long-Szenarien: Wird die gestrigen negative Tageskerze heute gekontert, dann sollte der Index zeitnah ein neues Allzeithoch über 14‘050 Punkten markieren. Der Zielbereich liegt weiterhin bei rund 14‘500 Punkten. Ab 14‘300 Punkten wird die Luft dünn.

Die Short-Szenarien: Solange der Index nicht unter 13‘730 Punkte zurückfällt, haben die Bären Nachteile. Erst ein Tagesschlusskurs unter 13‘730 Punkten würde ein prozyklisches Verkaufssignal aktivieren. In diesem Fall sollte der Index zumindest die 13‘400 Punkte-Marke testen. Ein Rückgang unter dieses Kursniveau würde einen Rücklauf bis zur runden 13‘000 Punkte-Marke erlauben.

Daten zum Wertpapier: Nasdaq 100 - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - Nasdaq 100 - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX
WKN: A0AE1X
ISIN: US6311011026

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Nasdaq 100 - Aktienindex

22.09.2021 - Nasdaq 100: Werden die Bullen nervös? - UBS
15.09.2021 - Nasdaq 100: Wendet sich das Blatt? - UBS
08.09.2021 - NASDAQ 100: In luftigen Höhen - UBS
01.09.2021 - Nasdaq 100: Aufwärtstrend klar intakt - UBS
25.08.2021 - Nasdaq 100: Schwache Tageskerze - UBS
18.08.2021 - Nasdaq 100: 10er-EMA im Fokus - UBS
11.08.2021 - Nasdaq 100: Werden die Käufer nun nervös? - UBS
04.08.2021 - Nasdaq 100: Index wird weiterhin von den Käufern dominiert - UBS
28.07.2021 - Nasdaq 100: Stärkere Gewinnmitnahmen - UBS
21.07.2021 - Nasdaq 100: Bullen können kontern - UBS
14.07.2021 - Nasdaq 100: 15‘000-Punkte-Marke touchiert - UBS
07.07.2021 - Nasdaq 100: Der Weg bis zur 15.000-Punkte-Marke ist weiter frei - UBS
30.06.2021 - Nasdaq 100: Der Weg nach oben ist frei - UBS
23.06.2021 - Nasdaq 100: Sehr spannende Situation - UBS
16.06.2021 - Nasdaq 100: Direkt im Widerstandsbereich - UBS
09.06.2021 - Nasdaq 100: Scheitert der Index erneut an der 14 ‘000 Punkte-Marke? - UBS
02.06.2021 - Nasdaq 100: Jetzt wird es eng für die Bullen - UBS
27.05.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, CureVac, Nordex, Steinhoff und Nasdaq 100 - die 4investors Top-News
26.05.2021 - Nasdaq 100: Geht den Käufern nun die Luft aus? - UBS
19.05.2021 - Nasdaq 100: Erneuter Kampf um die 13‘000-Punkte-Marke? - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.