BB Biotech: COVID-19 „Impfrate weiter beschleunigen und global ausweiten”

BB Biotech geht davon aus, dass das Pandemie-Geschehen die Lage bestimmen wird und dass Massnahmen zur Pandemiebekämpfung mit zunehmenden Impfquoten gelockert werden. Bild und Copyright: Fishman64 / shutterstock.com.

BB Biotech geht davon aus, dass das Pandemie-Geschehen die Lage bestimmen wird und dass Massnahmen zur Pandemiebekämpfung mit zunehmenden Impfquoten gelockert werden. Bild und Copyright: Fishman64 / shutterstock.com.

23.04.2021 11:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech meldet für das erste Quartal 2021 einen Gewinn von 21 Millionen Schweizer Franken. Im Vorjahresquartal war noch ein Verlust von 758 Millionen Schweizer Franken angefallen. „Bei einer Investmentgesellschaft reflektiert das Ergebnis die Aktienkursentwicklung der Unternehmen, die im Portfolio gehalten werden”, so das Unternehmen am Freitag. Die Aktie habe in Euro im ersten Quartal eine Gesamtrendite von mehr als 14 Prozent erzielt, so die Gesellschaft, die sich an Biotech-Unternehmen beteiligt.

„Die SARS-CoV-2-Pandemie stellt weiterhin das beherrschende Thema der Gesundheitsbranche dar. Eine zentrale Rolle in deren Bewältigung spielt dabei die Einführung und Verteilung der Impfstoffe. In Ländern mit frühzeitig gesicherten Impfkontingenten, wie etwa Israel, den USA oder Grossbritannien, sind deutliche Anzeichen einer Entspannung der Infektionslage und Krankenhausauslastung zu beobachten”, so BB Biotech zum bisherigen Jahresverlauf. „Obwohl in den meisten anderen Ländern die Impfkampagnen schleppend voranlaufen, werden auch dort ähnliche Entwicklungen erwartet”, kommentiert das Unternehmen weiter und mahnt mit Blick auf mögliche weitere Virus-Mutationen an, „die Impfrate weiter zu beschleunigen und global auszuweiten”.

Im Portfolio hat BB Biotech mit neuen Investments in die kleinkapitalisierten Unternehmen Essa Pharma und Revolution Medicines den Onkologie-Bereich ausgebaut. Zudem wurde unter anderem in bestehende Beteiligungen wie Agios, Macrogenics, Black Diamond, Mersana und Relay investiert. Zugleich habe man sich von den Positionen in Cidara und Voyager Therapeutics getrennt. Gewinne wurden bei Top-Beteiligungen wie Neurocrine, Vertex, Alnylam, Ionis und Halozyme realisiert. „Weitere Gewinnmitnahmen konnten bei der aktuell zweitgrössten Portfolioposition Moderna nach einem starken Kursanstieg der Aktie im Februar als auch bei kleineren Beteiligungen wie Arvinas und Scholar Rock realisiert werden”, so das Unternehmen.

„Die US-Regierung wird möglicherweise Massnahmen zur Senkung der Medikamentenpreise und zur Anhebung des Körperschaftssteuersatzes treffen. Im Gesundheitssektor dürfte in Kürze geklärt werden, wer die Leitung der US-Arzneimittelbehörde FDA übernimmt. Ausserdem erwartet das Investment Team in der 2. Jahreshälfte 2021, dass die Übernahme von Alexion Pharma durch AstraZeneca abgeschlossen wird”, so BB Biotech zum Ausbick auf 2021. Die Gesellschaft geht davon aus, dass das Pandemie-Geschehen die Lage bestimmen wird und dass Massnahmen zur Pandemiebekämpfung mit zunehmenden Impfquoten gelockert werden. Das sollte dazu führen, dass die Biotech-Branche weiter Fahrt aufnehme - unter anderem im Bereich der Patientenrekrutierung für klinische Studien.

Daten zum Wertpapier: BB Biotech
Zum Aktien-Snapshot - BB Biotech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BBZA
WKN: A0NFN3
ISIN: CH0038389992
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BB Biotech

26.04.2021 - BB Biotech: Starke Performance
26.04.2021 - BB Biotech: NAV der Aktie steigt – Kursziel sinkt
23.04.2021 - BB Biotech erzielt unerwartet hohen Gewinn
16.03.2021 - BB Biotech: Starke Performance soll anhalten
19.02.2021 - BB Biotech: Interessante Renditeaussichten
19.02.2021 - BB Biotech bestätigt Zahlen und Dividendenvorschlag für 2020
03.02.2021 - BB Biotech: Viel Optimismus
25.01.2021 - BB Biotech: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt
22.01.2021 - BB Biotech: Moderna-Investor erhöht die Dividende
03.12.2020 - BB Biotech: Moderna auf der Topposition
26.10.2020 - BB Biotech: Größere Position im Pandemie-Umfeld
23.10.2020 - BB Biotech: Moderna & Co. werden 2020 noch wichtige News liefern
28.07.2020 - BB Biotech: 2020 soll klar schwarze Zahlen bringen
27.07.2020 - BB Biotech: Aktie mit Plus beim Kursziel
24.07.2020 - BB Biotech: Portfolio steigt stärker im Wert als der NASDAQ Biotech Index
06.05.2020 - BB Biotech: Neues Rating für die Aktie
27.04.2020 - BB Biotech: Im Aufwärtstrend
02.04.2020 - BB Biotech: „Coronavirus ist primär kein Investment Case”
19.03.2020 - BB Biotech: Interessantes Investment
20.01.2020 - BB Biotech: Ein überraschender Gewinn

DGAP-News dieses Unternehmens

23.04.2021 - DGAP-Adhoc: BB Biotech AG veröffentlicht ...
23.04.2021 - DGAP-News: BB BIOTECH AG: Erfolgreiche Impfkampagnen öffnen Weg aus der Coronakrise - ...
18.03.2021 - DGAP-News: Generalversammlung der BB Biotech AG stimmt allen Anträgen zu und genehmigt Dividende ...
19.02.2021 - DGAP-News: BB Biotech AG veröffentlicht Geschäftsbericht ...
22.01.2021 - DGAP-Adhoc: BB Biotech AG mit Gewinn im Geschäftsjahr ...
22.01.2021 - DGAP-News: BB BIOTECH AG: Impfstoffe als Wegbereiter aus der COVID-19-Krise - Dividendenerhöhung ...
16.12.2020 - DGAP-News: BB BIOTECH AG: Moderna mit ihrem COVID-19-Impfstoff steht stellvertretend für die ...
23.10.2020 - DGAP-Adhoc: BB Biotech AG veröffentlicht ...
23.10.2020 - DGAP-News: Erhöhte Übernahmeaktivitäten bei Biotechunternehmen im 3. Quartal 2020 - Erfreuliche ...
24.07.2020 - DGAP-News: BB BIOTECH AG: Innovative Biotechunternehmen übernehmen Führungsrolle in globaler ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.