BioNTech Aktie: Das könnte das nächste große Ding werden…!

BioNTech Aktie: Ein stabiler Ausbruch über die charttechnischen Widerstandsmarken zwischen 128,13 Dollar und 131,00 Dollar wäre ein massives neues Kaufsignal für den Anteilschein der Mainzer. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

BioNTech Aktie: Ein stabiler Ausbruch über die charttechnischen Widerstandsmarken zwischen 128,13 Dollar und 131,00 Dollar wäre ein massives neues Kaufsignal für den Anteilschein der Mainzer. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

14.04.2021 15:06 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Das könnte eine ganz knappe Sache bei der BioNTech Aktie werden: Gestern bereits versuchte sich der Aktienkurs des Mainzer Biotech-Unternehmens an einem Ausbruch über das bisherige Allzeithoch - vergebens. Mit 130,81 Dollar wurde das Tageshoch unmittelbar unter der bisherigen Topmarke, notiert bei 131 Dollar vom 11. Dezember 2020, verzeichnet und mit 129,63 Dollar ging es an der NASDAQ aus dem Handel. Aktuelle US-Indikationen für die BioNTech Aktie notieren aber knapp oberhalb von 131 Dollar - winkt ein Ausbruch auf ein neues Top?

Charttechnisch scheint dies angesichts der zuletzt hohen Dynamik einerseits möglich, andererseits könnte diese steile Aufwärtsbewegung der letzten Tage bei einem fehlschlagenden Ausbruchsversuch zum Risiko werden. Unverhoffte „Hilfe” bekommen mRNA-Impfstoffhersteller wie BioNTech auch von den Problemen der Vektor-Impfstoffproduzenten AstraZeneca und Johnson & Johnson mit ihren jeweiligen COVID-19 Vakzinen. Nun ist der „J&J”-Impfstoff ausgesetzt, erneut sind es vereinzelt aufgetretene Thrombosefälle, die dafür verantwortlich sind. Was für die Impfkampagnen zur Überwindung der COVID-19 Pandemie zum Problem und Risiko wird, könnte sich für BioNTech, aber auch Moderna und CureVac zum Vorteil entwickeln. Geszern schossen alle Aktienkurse der drei mRNA-Impfstoffproduzenten an der NASDAQ in die Höhe.

Zurück zur BioNTech Aktie, bei der das nächste „große Ding” möglich scheint: Ein stabiler Ausbruch über die charttechnischen Widerstandsmarken zwischen 128,13 Dollar und 131,00 Dollar wäre ein massives neues Kaufsignal für den Anteilschein der Mainzer, zugleich ein neues Allzeithoch. In diesem Szenario wäre das steil steigende obere Bollinger-Band eine Orientierungsmarke. Aktuell hängt dieses mit einem Stand von 127,92 Dollar etwas hinterher. Die Zone oberhalb von 128 Dollar und das gestern aufgerissene Aufwärtsgap bei 122,25/124,77 Dollar wären dann als erste charttechnische Unterstützungen für BioNTechs Aktien zu werten. Unterhalb von 121 Dollar kommt eine weitere, 4investors-Lesern wohlbekannte charttechnische Signalmarke für die BioNTech Aktie hinzu.

Wichtige charttechnische Daten zur BioNTech Aktie:

Letzter Aktienkurs: 129,64 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 89,59 Dollar / 127,92 Dollar
EMA 20: 108,75 Dollar
EMA 50: 108,35 Dollar
EMA 200: 90,97 Dollar

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026

Lesen Sie mehr zum Thema BioNTech im Bericht vom 13.04.2021

Johnson & Johnson - Impfstoff-Probleme: Wie bei AstraZeneca…

Erneut gibt es Probleme mit COVID-19 Vektorimpfstoffen und sehr seltenen Fällen bestimmter Thrombosen, die in einer extrem geringen Zahl nach Impfungen auftraten. Zuletzt gab es deswegen viel Wirbel um AstraZenecas Impfstoff, nun steht das COVID-19 Vakzin des Pharmakonzerns Johnson & Johnson mit solchen Thrombosefällen im Blickpunkt. In den USA werden die Impfungen mit dem Mittel daher - wahrscheinlich für wenige Tage - ausgesetzt, wie heute von der FDA bekannt gegeben wurde. Bisher wurden in den USA 6,8 Millionen Impfungen mit dem Impfstoff der „JNJ”-Tochter Janssen durchgeführt, bei sechs Fällen traten die Thrombosen auf - einer endete tödlich. „Alle sechs Fälle traten bei Frauen im Alter zwischen 18 und 48 Jahren auf, und die Symptome traten 6 bis 13 Tage nach der Impfung auf”,

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BioNTech

12.05.2021 - BioNTech Aktie: Eine bemerkenswerte Bewertung und neue Hindernisse
11.05.2021 - BioNTech - COVID-19: Impfstoff-Zulassung für Jugendliche in der EU schneller als erwartet?
11.05.2021 - BioNTech erhält US-Notfallzulassung für Comirnaty bei Jugendlichen
10.05.2021 - BioNTech: Milliardengewinn im ersten Quartal 2021 - und es wird noch mehr
10.05.2021 - BioNTech Aktie: Showtime am Montag mit News, Zahlen und Chart!
08.05.2021 - BioNTech: Falschmeldung zu COVID-19 Impfstoff-Patenten sorgt für Verwirrung
08.05.2021 - BioNTech und Pfizer: Nächster Riesen-Auftrag von der EU
07.05.2021 - BioNTech: In den USA wird es jetzt ernst für den COVID-19 Impfstoff
07.05.2021 - BioNTech Aktie: US-Regierung lässt Kurs abstürzen - und was passiert jetzt?
06.05.2021 - BioNTech und Pfizer liefern COVID-19 Impfstoff für die Olympischen Spiele in Tokio
06.05.2021 - BioNTech, CureVac, Moderna, Novavax: Was bitte ist in die US-Regierung gefahren?
05.05.2021 - BioNTech - COVID-19: Und wieder eine gute Nachricht - auch für Pfizer
05.05.2021 - BioNTech Aktie: Der Tag nach dem Kurs-Schock
04.05.2021 - BioNTech Aktie: Die beste aller Welten!?
30.04.2021 - BioNTech und Pfizer: Die nächsten Neuigkeiten zum COVID-19 Impfstoff Comirnaty
30.04.2021 - BioNTech Aktie: Warnzeichen trotz neuem Allzeithoch - so geht es weiter
29.04.2021 - BioNTech Aktie: Hier könnte sich ein neues Kaufsignal ankündigen!
28.04.2021 - BioNTech Aktie: Droht eine Welle von Gewinnmitnahmen und Stoploss-Verkäufen?
26.04.2021 - BioNTech - Aktie unter Druck: Das sind die Gründe
26.04.2021 - BioNTech Aktie: Das „riecht” weiter nach potenziellen Problemen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.