DAX: Käufer können hohes Niveau weiter halten - UBS

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

DAX-Ausblick: Die Bullen haben zwar weiter die besseren Karten, doch kommt negatives Momentum in den Markt, kann es schnell nach unten rauschen. Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

14.04.2021 08:38 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Der Deutsche Aktienindex konnte sich in den vergangenen Tagen weiter deutlich über der runden 15‘000 Punkte-Marke halten. Das ist ein bullisches Zeichen. Doch das Momentum hat sich spürbar abgeschwächt. Die Handelsspanne betrug zuletzt täglich nur noch rund 100 Punkte. Die Tageskerzen haben jedoch oft einen negativen Kerzenkörper. Somit liegen die Eröffnungen höher als die Tagesschlusskurse. Auch gestern lag der Eröffnungskurs höher als der zur Schlussglocke. Die Lage spitzt sich also zu. Größere Bewegungen sind nur eine Frage der Zeit. Allerdings ist die Richtung noch offen.

Ausblick: Die Bullen haben zwar weiter die besseren Karten, doch kommt negatives Momentum in den Markt, kann es schnell nach unten rauschen. Ein größeres Gap wäre bei rund 14‘600 Punkten offen und könnte die Anlaufstelle werden, falls der Index nach unten abknickt.

Die Long-Szenarien: Solange der Index keinen Tagesschlusskurs unter 15‘100 Punkten auf das Parkett zaubert, kann sich die Rally weiter in Richtung 15‘500 Punkten fortsetzen. Auf diesem Kursniveau könnten die Käufer dann jedoch Probleme bekommen.

Die Short-Szenarien: Ein Tagesschlusskurs unter 15‘100 Punkten würde die flache Konsolidierungsbewegung nach unten auflösen. Dieses Verkaufssignal könnte den Index rund 500 Punkte nach unten befördern. Bei rund 14‘500 Punkten besitzt der Index dann jedoch eine erste massive Unterstützungszone, sodass tiefere Rückläufe eher unwahrscheinlich wären.

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - DAX - Aktienindex

18.05.2021 - DAX: Weiter in Seitwärtsphase - UBS
18.05.2021 - DAX: Grüne Börsenampeln und neues Allzeit-Hoch - Donner & Reuschel
17.05.2021 - DAX: Hochlauf zur oberen Trendkanalbegrenzung? - UBS
17.05.2021 - Neuer Rekordstand beim Dax? - Börse München
17.05.2021 - DAX 30 beweist Trendstärke - Donner & Reuschel
14.05.2021 - DAX: 50er-EMA hat gehalten - UBS
12.05.2021 - DAX: Erneuter Test des EMA50? - UBS
11.05.2021 - Börse: Offenlegungsverordnung trifft bei DVFA Mitgliedern auf große Skepsis - DVFA Kolumne
11.05.2021 - DAX: Vorbörslich schwach - UBS
10.05.2021 - DAX: Neue Hochs in Sicht - UBS
07.05.2021 - DAX: Aufwärtskorrektur - UBS
06.05.2021 - DAX: 10er-EMA als Signalgeber - UBS
05.05.2021 - DAX: Der Tanz um die Marke von 15.000 – die Fed rückt in den Fokus!
05.05.2021 - DAX: Unter die 15‘000 Punkte-Marke gefallen - UBS
05.05.2021 - DAX kämpft um Aufwärtstrend, Fibonacci-Linie im Test - Donner & Reuschel
04.05.2021 - DAX: Weiter in Seitwärtsphase - UBS
03.05.2021 - DAX: Stärkere Korrektur bahnt sich an - UBS
03.05.2021 - DAX zum Mai-Auftakt stabil, weiterhin enge Kurzfrist-Range - Donner & Reuschel
30.04.2021 - DAX: 10er-EMA weiterhin im Fokus - UBS
29.04.2021 - DAX: Pendelt weiter um den 10er-EMA - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.