BMW meldet Absatz-Rekord

Bild und Copyright: Sabuhi Novruzov / shutterstock.com.

Zum Jahresauftakt verkauft BMW mehr als 636.000 Autos und Motorräder. Besonders bei den E-Wagen läuft es sehr gut. Bild und Copyright: Sabuhi Novruzov / shutterstock.com.

08.04.2021 19:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Im ersten Quartal setzt BMW 636.606 Fahrzeuge ab. Dies ist ein Plus von 33,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und somit ein neuer Rekord für den Jahresauftakt. Das Plus zieht sich über alle Marken und Regionen.

Von der Marke BMW werden 560.543 Autos abgesetzt, das ist ein Anstieg um 36,2 Prozent. Vom MINI gehen 74.683 Fahrzeuge an die Kunden, ein Plus von 16,2 Prozent. Rolls-Royce steigert die Auslieferungen um 61,8 Prozent auf 1.380 Wagen. Verkauft werden außerdem 42.592 Motorräder und Scooter (+22,5 Prozent).

Bei den E-Autos steigt der Absatz um fast 130 Prozent auf 70.207 Einheiten. Dazu Vertriebsvorstand Pieter Nota: „Damit sind wir auf Kurs, bis Ende dieses Jahres mehr als 100.000 vollelektrische Fahrzeuge auszuliefern und insgesamt mindestens eine Million elektrifizierte Fahrzeuge auf der Straße zu haben.“

2023 soll die Palette von BMW rund ein Dutzend vollelektrische Modelle umfassen. Bis 2025 soll der Absatz solcher Modelle jährlich im Schnitt um mehr als 50 Prozent zulegen.

Geographisch ist China der wichtigste Absatzmarkt für BMW. Dort werden fast 230.000 Einheiten verkauft, das ist eine Steigerung um 97,3 Prozent. Deutschland meldet 67.804 Verkäufe (-0,3 Prozent), während der Absatz in den USA um rund 20 Prozent auf 77.718 Einheiten zulegt.

Daten zum Wertpapier: BMW
Zum Aktien-Snapshot - BMW: hier klicken!
Ticker-Symbol: BMW
WKN: 519000
ISIN: DE0005190003
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - BMW

03.08.2021 - BMW: Rohstoffpreise und Halbleiter als mögliche Bremser
08.07.2021 - Am Morgen: BMW, Heidelbergcement und CropEnergies im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
23.06.2021 - BMW: Lob für die Transparenz
23.06.2021 - Am Morgen: BMW, VW, Drägerwerk, Zalando und die Inflation im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
04.06.2021 - Am Morgen: BMW, Daimler, Ford Motor, Remy Cointreau und Konjunkturdaten im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
02.06.2021 - Am Morgen: BMW, Conti, Daimler und Nokia im Fokus - Nord LB Kolumne
25.05.2021 - BMW: Höhere Marge in Aussicht
21.05.2021 - BMW: Prognosekorridor dürfte ansteigen
10.05.2021 - BMW: Neue Prognose nicht ausgeschlossen
07.05.2021 - BMW: China als wichtiger Impulsgeber
30.04.2021 - Deutsches BIP muss neuerlichen Rückschlag hinnehmen - VP Bank
21.04.2021 - BMW: Nach den Quartalszahlen – Prognose ist zu vorsichtig
20.04.2021 - BMW: Gute Basis gelegt
19.04.2021 - BMW verdient deutlich mehr – Erwartungen werden übertroffen
13.04.2021 - BMW: Gewinnerwartung steigt klar an
09.04.2021 - Am Morgen: BMW, Gerresheimer, S Immo und Asos im Fokus - Nord LB Kolumne
06.04.2021 - Aktien: BMW, BYD, Uzin Utz, windeln.de und Digitalisierung - das 4investors Oster-Weekend
03.04.2021 - Aktien: BMW, BYD und Europa vs. USA - die Top-News
02.04.2021 - BMW: Marge soll kräftig steigen – Plus 20 Prozent
22.03.2021 - BMW: Dickes Plus beim Kursziel der Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

19.04.2021 - DGAP-Adhoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Wesentliche vorläufige Ergebniskennzahlen ...
27.01.2021 - DGAP-Adhoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow im Segment ...
19.10.2020 - DGAP-Adhoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow des ...
02.07.2020 - BMW auf den Spuren von VW: Kommt nach dem Diess-Desaster jetzt das Zipse-Inferno? ...
05.05.2020 - DGAP-Adhoc: BMW AG passt Ausblick für laufendes Geschäftsjahr 2020 ...
18.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aufsichtsrat der BMW AG bestellt neuen ...
05.07.2019 - DGAP-Adhoc: Vorstandsvorsitzender steht nicht für weitere Amtszeit zur ...
05.04.2019 - DGAP-Adhoc: BMW Group wird eine Rückstellung für EU-Kartellverfahren ...
11.10.2018 - DGAP-Adhoc: BMW Group vereinbart langfristigen Ausbau des Joint-Ventures BMW Brilliance Automotive ...
25.09.2018 - DGAP-Adhoc: BMW Group passt Ausblick für laufendes Geschäftsjahr ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.