BYD Aktie: Trendentscheidende Tage beginnen an der Börse Hongkong

BYD: Der Aktienkurs des chinesischen Elektroautobauers und in den Börsenmedien gern als „Tesla-Konkurrenten” bezeichneten Unternehmens liegt an wichtigen charttechnischen Signalpunkten. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

BYD: Der Aktienkurs des chinesischen Elektroautobauers und in den Börsenmedien gern als „Tesla-Konkurrenten” bezeichneten Unternehmens liegt an wichtigen charttechnischen Signalpunkten. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

06.04.2021 21:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Nach einem „extra-langen” Wochenende greift die Börse in Hongkong am Mittwoch wieder ins weltweite Handelsgeschehen ein - und damit kommen für die BYD Aktie auch wieder neue Kursimpulse. Mit 177,50 Hongkong-Dollar und 7,64 Prozent Tagesplus ging der volatile Anteilschein des chinesische Elektroauto-Produzenten und „Tesla-Konkurrenten” ins lange, nun beendete Wochenende.

Der Aktienkurs des chinesischen Elektroautobauers und in den Börsenmedien gern als „Tesla-Konkurrenten” bezeichneten Unternehmens liegt damit weiter an wichtigen charttechnischen Signalpunkten. Zu nennen ist da vor allem ein Widerstand knapp oberhalb des Tageshochs vom Donnerstag, dem letzten Handelstag der BYD Aktie an der Börse in Hongkong. Intraday erreichte die BYD Aktie in der Spitze 179,20 Hongkong-Dollar.

Alle Details zur charttechnischen Lage der BYD Aktie noch einmal in unseren 4investors-Chartcheck vom Sonntag:

BYD Aktie nach Absturz vor der Trendwende? Die nächsten Tage entscheiden!

Wer unsere regelmäßigen Chartchecks zur BYD Aktie liest, dem wird die aktuell wichtige Zone sehr bekannt vorkommen: Der Widerstand erstreckt sich rund um die Kernmarke bei 178,30/181,20 Hongkong-Dollar, wurde am Donnerstag also zu keinem Zeitpunkt überwunden. Wir hatten auf die Bedeutung der Zone mehrfach hingewiesen. Insbesondere für ein schwelendes Trendwendeszenario im Chart der BYD Aktie ist der Widerstand wichtig. Ein Ausbruch hierüber könnte, nach dem vorangegangenen Sturz von 278,40 Hongkong-Dollar auf jüngst erreichte 157 Hongkong-Dollar, einer solche Spekulation deutlich Nahrung geben.

Basierend auf einer möglichen Bodenbildung im Bereich 157,00/163,50 Hongkong-Dollar aus den letzten Tagen wäre ein solches initiales prozyklisches Kaufsignal enorm trendrelevant. In diesem Szenario könnte die Zuversicht für die BYD Aktie massiv anwachsen. Aufbauen auf einem dann verbesserten charttechnischen Bild wären weitere charttechnische Hürden zunächst zwischen 195,30/197,80 Hongkong-Dollar und 203 Hongkong-Dollar zu finden. Bei 208/212 Hongkong-Dollar kommen dann knapp darüber hohe Hindernisse auf.

Ein Rutsch der BYD Aktie unter die charttechnisch wichtig gewordene Unterstützung um 157,00/163,50 Hongkong-Dollar bzw. 156,80/157,00 Hongkong-Dollar wäre dagegen eine Bestätigung des - trotz Trendwendephantasie - weiter intakten Abwärtstrends bei dem China-Titel. Bestätigende Verkaufssignale bei 152,40/154,70 Hongkong-Dollar würden dann Bodenbildungsphantasien endgültig erst einmal ad acta legen.

Wichtige charttechnische Daten zur BYD Aktie:

Letzter Aktienkurs: 177,50 HKD (Börse: Hongkong)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 162,40 HKD / 200,50 HKD
EMA 20: 181,40 HKD
EMA 50: 200,70 HKD
EMA 200: 161,90 HKD

Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Zum Aktien-Snapshot - BYD Company Limited: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296

Lesen Sie mehr zum Thema BYD Company Limited im Bericht vom 06.04.2021

BYD: Gewinnerwartungen sinken – Reaktion beim Kursziel der Aktie

Bei BYD hat man aktuell eine monatliche Produktionskapazität für batteriebetriebene Elektroautos von 30.000 Einheiten. Die monatlichen Absatzzahlen für den Han sieht man bei BYD bei rund 10.000 Einheiten.

Von den Lithium-Nickel-Cobalt-Mangan (NCM) Autos will man sich mehr und mehr trennen. Immer wichtiger sollen vielmehr die neuartigen LFP-Batterien auf Lithium-Eisenphosphat-Basis werden.

Die Analysten von BofA Securities nehmen nach den jüngsten Erkenntnissen einige Änderungen an ihrem Modell vor. Sie nehmen ihre Gewinnerwartungen für 2021 um 15,8 Prozent zurück. Die Prognose für 2022 sinkt um 9,8 Prozent.

Man rechnet bei den Analysten damit, dass die Kapazitätsausweitungen für den Plug-in-Hybridantrieb mit der Bezeichnung DM-i nicht so rasch fortschreiten, wie man dies erwartet hatte. Außerdem dürften gewisse Kosten über den Erwartungen liegen.

Unverändert sprechen die Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von BYD ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BYD Company Limited

18.06.2021 - BYD Aktie in Rallye-Laune: Die nächsten Kaufsignale für den „Tesla-Konkurrenten”!
15.06.2021 - BYD Aktie nach der Rallye: Wächst die Rückschlags-Gefahr?
14.06.2021 - BYD: Veränderungen bei den Gewinnprognosen
14.06.2021 - BYD Aktie: Bereit für turbulente Tage? Was Trader beachten müssen!
10.06.2021 - BYD Aktie: Trendstark seit Mitte Mai - aber geht das weiter?
07.06.2021 - BYD, Morphosys, niiio finance group und Edelmetalle - das 4investors-Weekend
05.06.2021 - BYD Aktie: Geht dem Kurs die Luft aus?
01.06.2021 - BYD Aktie: Eine ganz starke Nummer in Hongkong
30.05.2021 - BYD Aktie: Der Freitag brachte ein potenziell schlechtes Vorzeichen
28.05.2021 - BYD Aktie: Es geht voran - aber nicht entscheidend
26.05.2021 - BYD Aktie: Ohne neue Kaufsignale sind Probleme programmiert!
23.05.2021 - BYD Aktie: „Tesla-Konkurrent” kämpft um die Trendwende
20.05.2021 - BYD Aktie: Große Chance auf die Wende nach oben, aber…
18.05.2021 - BYD Aktie braucht jetzt echte Comeback-Signale!
17.05.2021 - BCM, BYD, CureVac, Werder Bremen und europäische CO2-Preise - das 4investors-Weekend
16.05.2021 - BYD Aktie: Die Wende ist kein unmögliches Unterfangen
10.05.2021 - BYD: Risiken mehren sich
10.05.2021 - BYD Aktie: Die Sorgen bleiben - aber Chancen könnten aufkeimen!
09.05.2021 - BYD: Große Sorge um die Aktie - neue Verluste voraus?
07.05.2021 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.