Europa und USA könnten 2021 getrennte Wege gehen - DWS

Für die USA passen Volkswirte derzeit ihre Wachstumserwartungen für das Jahr 2021 kontinuierlich nach oben an. Für Europa sieht das Bild weniger rosig aus. Bild und Copyright: AJ PhotoArt / shutterstock.com.

Für die USA passen Volkswirte derzeit ihre Wachstumserwartungen für das Jahr 2021 kontinuierlich nach oben an. Für Europa sieht das Bild weniger rosig aus. Bild und Copyright: AJ PhotoArt / shutterstock.com.

02.04.2021 09:32 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Während die Finanzmärkte ihre Wachstumsaussichten für die USA weiter anheben, werden sie für Europa weiter gesenkt. Europas Börsen zeigen sich kaum beeindruckt.

Die Finanzmärkte haben aktuell ein relativ optimistisches Konjunkturbild für die USA. Das lässt sich aus verschiedenen Indikatoren ableiten: So ist zum Beispiel die Steilheit der Renditekurve ein beliebter Indikator für die nominalen Wachstumserwartungen. Aktuell ist die Differenz zwischen zweijährigen und zehnjährigen US-Staatsanleiherenditen so hoch wie zuletzt 2015. Ein ähnliches Bild zeichnen die Inflationserwartungen genauso wie die Gewinnerwartungen für börsennotierte Unternehmen. Auch die Rohstoffpreise reflektieren die Antizipation einer kräftigen Konjunkturerholung. Für die USA passen Volkswirte derzeit ihre Wachstumserwartungen für das Jahr 2021 kontinuierlich nach oben an, wie aus unserem „Chart der Woche“ ersichtlich ist. Für Europa sieht das Bild weniger rosig aus. Nach einer Phase fast schon euphorischer Erwartungen für die wirtschaftliche Entwicklung im laufenden Jahr, werden die Prognosen seit Herbst wieder nach unten geschraubt.

Wachstumserwartungen für 2021: Blau - USA, Orange - Eurozone

Wachstumserwartungen für 2021: Blau - USA, Orange - Eurozone. Grafink: DWS.

Für diese Divergenz gibt es mehrere Ursachen, zuallererst wohl der Pandemieverlauf. Bei den Impfungen gegen Covid-19 haben die USA die meisten europäischen Länder weit abgehängt. Ein anderer Grund ist die Fiskalpolitik: Seit die Demokraten in Washington die Politik bestimmen, wird fiskalpolitisch kräftig auf das Gaspedal gedrückt. Kaum ist die Tinte der Unterschrift des Präsidenten unter das 1,9-Billionen-Dollar schwere Konjunkturpaket trocken, wird schon über ein weiteres, diesmal 3-Billionen-Dollar schweres Infrastrukturinvestitionsprogramm diskutiert. In Europa hingegen läuft die Umsetzung des EU-Wiederaufbaufonds äußerst schleppend an. Die jüngste Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts könnte für weitere Verzögerungen sorgen.

Insofern ist also absehbar, dass Europa auch in diesem Zyklus wieder nur die Rücklichter von Volkswirtschaften wie den USA oder einigen Schwellenländern, besonders aus Asien, sehen wird. Das heißt jedoch nicht notwendigerweise, dass die europäischen Börsen darunter übermäßig stark leiden sollten. Für die großen europäischen Unternehmen ist aufgrund ihrer hohen Exportquote die Weltkonjunktur schließlich wichtiger als die Konjunktur in ihren Heimatländern.
Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der DWS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Konjunktur

21.06.2021 - Währungsentwicklungen in Ostmitteleuropa: Inflation und Weltwirtschaft als Entscheidungsfaktor - iBanFirst
20.06.2021 - Kapital und Arbeit: Kein Gegensatz - DWS
08.06.2021 - ZEW-Umfrage: Weiterer Hinweis für kräftigen Aufholprozess im Frühjahr - Nord LB
08.06.2021 - Materialknappheit schlägt nun voll durch - VP Bank
07.06.2021 - Deutsche Industrie: Kräftiger Anstieg bei den Aufträgen aus dem außereuropäischen Ausland - DWS
07.06.2021 - Deutschland: Das Minus kann verschmerzt werden - VP Bank
30.05.2021 - DWS Chart der Woche: Was steckt in den US-Arbeitsmarktzahlen?
25.05.2021 - ifo Geschäftsklima: Die erste Stufe des Aufholprozesses ist gezündet! - Nord LB
25.05.2021 - ifo-Geschäftsklima steigt dank Impferfolgen - VP Bank
25.05.2021 - Privater Konsum zieht Deutsches BIP nach unten - VP Bank
21.05.2021 - Bessere Geschäfte durch Impffortschritt - DZ Bank
12.05.2021 - USA: Ups – Another Monster Miss! Inflation jumps to 4.2%! Is it Transitory? - Nord LB
11.05.2021 - Mehr Konjunkturoptimismus im Mai - VP Bank
07.05.2021 - Deutschland: Industrieproduktion mit Nachholeffekten - VP Bank
06.05.2021 - Auftragseingänge deutsche Industrie im März: Pralle Auftragsbücher - DWS
06.05.2021 - Deutschland - Konjunkturzahlen: Auftragsboom! - VP Bank
05.05.2021 - USA - ISM Services PMI: Personal verzweifelt gesucht! - Nord LB
30.04.2021 - Euroland: Zweiter BIP-Rückgang in Folge, kräftige Erholung erwartet - Nord LB
29.04.2021 - USA: BIP-Wachstum fast schon wie bei einem „Tigerstaat“ auf dem Sprung! - Nord LB
26.04.2021 - Ifo Geschäftsklima: Lockdown und Lieferprobleme bremsen Optimismus - Nord LB

DGAP-News dieses Unternehmens

21.06.2021 - EQS-Adhoc: HBM Portfoliounternehmen Ambrx Biopharma nimmt bei Börsengang an der New York Stock ...
21.06.2021 - EQS-News: S&P erhöht Rating der Baloise in Deutschland und bestätigt Rating der ...
21.06.2021 - EQS-Adhoc: Erfolgreiche Erneuerung und Aufstockung des Syndikatskredits bringt Finanzierungs- sowie ...
21.06.2021 - EQS-News: Relief veröffentlicht die Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung der RELIEF ...
21.06.2021 - DGAP-News: fox e-mobility AG begibt erste Tranche in Höhe von EUR 3 Mio. der ...
21.06.2021 - DGAP-News: NeXR Technologies SE baut Erfolg von NeXR Show aus - Berliner DJ Duo Pan-Pot setzt auf ...
21.06.2021 - DGAP-News: Sixt Leasing launcht innovatives Analysetool 'FleetIntelligence' für ...
21.06.2021 - DGAP-News: AlzChem Group AG: Bekanntmachung nach Art. 5 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 ...
21.06.2021 - DGAP-News: CytoTools Q1 Trading Update: Behandlungszahlen in Indien trotz deutlicher ...
21.06.2021 - DGAP-News: TERRAGON baut 170 Service-Wohnungen in Dortmunds ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.