Deutsche Telekom Aktie: Kurs auf das Mehrjahreshoch aus 2017 - aber reicht der Schwung?

Heute Morgen zeigt sich die Telekom Aktie stabil, aktuelle Indikationen notieren bei 17,130/17,155 Euro. Schon im gestrigen Handelsverlauf war eine deutliche Stabilisierung beim Aktienkurs der Deutschen Telekom im Bereich 17,065/17,075 Euro zu sehen. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

Heute Morgen zeigt sich die Telekom Aktie stabil, aktuelle Indikationen notieren bei 17,130/17,155 Euro. Schon im gestrigen Handelsverlauf war eine deutliche Stabilisierung beim Aktienkurs der Deutschen Telekom im Bereich 17,065/17,075 Euro zu sehen. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

31.03.2021 08:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Eine gute und eine schlechte Nachricht zur Aktie der deutschen Telekom. Zunächst die gute: Der Aktienkurs des Bonner Telekom-Konzerns hat eine wichtige und starke charttechnische Hürdenzine rund um die Marke von 16,75 Euro überwinden können. Bis auf 17,36 Euro konnte der Break ausgebaut werden, erreicht wurde das Top gestern. Erst am Montag war es dem Papier gelungen, das charttechnische Kaufsignal an dieser Stelle zu stabilisieren mit einem Anstieg über das wenige Tage zuvor erreichte Zwischenhoch bei 16,935 Euro. Die schlechte Nachricht aber: Kaum ist dieses charttechnische Kaufsignal stabil, neigt die Deutsche Telekom Aktie auch schon wieder zur Schwäche. Gestern ging es vom zum Handelsstart erreichten Top bis auf 17,065 Euro nach unten und schließlich mit 17,115 Euro und einem leichten Minus nahe Tageshoch aus dem XETRA-Handel.

Heute Morgen zeigt sich die Telekom Aktie stabil, aktuelle Indikationen notieren bei 17,130/17,155 Euro. Schon im gestrigen Handelsverlauf war eine deutliche Stabilisierung beim Aktienkurs der Deutschen Telekom im Bereich 17,065/17,075 Euro zu sehen. Möglich also, dass die vermeintlich schlechte Nachricht gar keine war, sondern „nur” ein Pullback zurück in die Nähe der Ausbruchspunkte bei 16,750/16,935 Euro. Wirklich in Gefahr gerieten diese bisher nicht.

Damit hat die Deutsche Telekom Aktie aber auch ein charttechnisches Zeichen gesetzt. Die breite Signalzone rund um 16,750/16,935 Euro ist nun als starke und wohl auch trendentscheidende charttechnische Unterstützung zu sehen. Ein Rebreak hierunter und im weiteren Verlauf unter 16,365 Euro würde das charttechnische Bild des DAX-Titels kurzfristig deutlich belasten. Ein Pullback in Richtung der diversen Unterstützungen unterhalb von 15,73 Euro wäre dann möglich.

Bleibt das aktuelle Kaufsignal bei 16,750/16,935 Euro dagegen intakt, kann die Aufwärtsbewegung der letzten Zeit weiter gehen - ob so steil wie in der ersten Hälfte dieses Monats, ist fraglich. Um 17,29/17,36 Euro und damit am gestrigen Tageshoch sind erste charttechnische Hürden zu sehen, weitere folgen knapp darüber um 17,625 Euro und vor allem am markanten Mehrjahreshoch aus dem Jahr 2017 bei 18,145 Euro.

Wichtige charttechnische Daten zur Deutsche Telekom Aktie:

Letzter Aktienkurs: 17,115 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 14,857 Euro / 17,666 Euro
EMA 20: 16,262 Euro
EMA 50: 15,733 Euro
EMA 200: 15,001 Euro

Daten zum Wertpapier: Deutsche Telekom
Zum Aktien-Snapshot - Deutsche Telekom: hier klicken!
Ticker-Symbol: DTE
WKN: 555750
ISIN: DE0005557508
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - Deutsche Telekom

11.06.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Ein ganz starkes Signal!
08.06.2021 - Aktien: Deutsche Telekom, Morphosys, Nel ASA, TUI, VR Day und Notenbanken - die 4investors Top-News
07.06.2021 - Deutsche Telekom: Dividende soll klar ansteigen
03.06.2021 - Deutsche Telekom Aktie: So langsam muss der entscheidende Ausbruch kommen
27.05.2021 - Zukünftige 6G-Technologie ist 100-fach schneller, Hologramme werden „Realität“ - Commerzbank
27.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Traum vom Kaufsignal ausgeträumt?
24.05.2021 - Deutsche Telekom: Klare Unterscheidung zur Peer Group
24.05.2021 - Deutsche Telekom: Goldman Sachs Analysten sind sehr optimistisch für die Aktie
21.05.2021 - Deutsche Telekom: Viel Lob von Expertenseite
19.05.2021 - Aktien: BYD, CureVac, Deutsche Telekom, Mutares, NovaVax und Silberpreis - die 4investors Top-News
18.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Vorsicht, ganz hohe Hürden!
14.05.2021 - Deutsche Telekom: Positive Äußerungen nach den Quartalszahlen
14.05.2021 - Deutsche Telekom: Ein signifikantes Risiko
12.05.2021 - Deutsche Telekom: Dynamik steigt an – Kursziel legt zu
12.05.2021 - Deutsche Telekom erhöht Prognose für 2021 leicht
12.05.2021 - Deutsche Telekom: Neue Prognose für 2021
07.05.2021 - Aktien: COVID-19 Impfstoffe, Aixtron, CLIQ Digital, Deutsche Telekom, Morphosys und coinIX - die 4investors Top-News
06.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Kaufsignal - mit einem „aber”
22.04.2021 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel für die DAX-Aktie
18.04.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Durchbruch nach oben könnte gelingen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.