Apple Aktie: Bodenbildung? - UBS

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Ausblick: Der Abwärtstrend ist bei den Aktien von Apple weiterhin klar intakt, die aktuelle Aufwärtsbewegung als Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend einzustufen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

29.03.2021 08:52 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Die Aktien von Apple befinden sich seit dem Verlaufshoch bei USD 145.09 vom 25. Januar in einem Abwärtstrend. Dabei wurde zunächst der 10er-EMA nachhaltig unterschritten und damit eine neue Abwärtsbewegung angedeutet. Die folgende Aufwärtsbewegung lief dann Anfang Februar leicht über dem 10er-EMA aus, was ein weiteres Signal für eine neue längere Abwärtsbewegung war. Am 17. Februar folgte dann auch der Bruch unter den 50er-EMA bei USD 131.00, womit ein weiteres Schwächesignal generiert wurde. Die Aktien von Apple kamen in der Folge auch unter Druck und sackten im bisherigen Verlaufstief bis auf USD 116.21 am 09. März ab. Die folgende Aufwärtsbewegung lief erneut leicht über dem 10er-EMA aus und erreichte im Verlaufshoch USD 117.22 und damit den 50er-EMA.

Ausblick: Der Abwärtstrend ist bei den Aktien von Apple weiterhin klar intakt, die aktuelle Aufwärtsbewegung als Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend einzustufen.

Die Short-Szenarien: Die Aktien von Apple setzen die Abwärtsdynamik der Vortage fort und bleiben weitgehend unter dem 10er-EMA. In einer neuen Abwärtswelle könnte dann das Verlaufstief bei USD 116.21 dem Trend folgend nach unten durchbrochen und zunächst der 200er-EMA bei USD 114.87 angelaufen werden. Kommt es zum Kursrutsch unter den 200er-EMA, würde sich die Lage auch langfristig weiter eintrüben und wohl ein Kursrückgang bis zum 50er-EMA im Wochenchart bei USD 110.80 erfolgen.

Die Long-Szenarien: Die Aktien von Apple können die Seitwärtsbewegung seit Anfang zur Bodenbildung nutzen und einen neuen Kursanstieg über den 10er-EMA vollziehen. Gelingt dann auch ein Anstieg zurück in den steigenden Trendkanal und über den 50er-EMA, würde sich das Sentiment wieder aufhellen und es könnte ein weiterer Anstieg bis zur Kurslücke bei USD 132.79 vom 16. Februar erfolgen.

Daten zum Wertpapier: Apple
Zum Aktien-Snapshot - Apple: hier klicken!
Ticker-Symbol: AAPL
WKN: 865985
ISIN: US0378331005

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - Apple

17.05.2021 - Apple Aktie: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - UBS
08.02.2021 - Apple Aktie: Korrektur könnte sich fortsetzen - UBS
28.01.2021 - Apple: Zahlen sorgen für neues Kursziel
26.01.2021 - Am Morgen: Apple, Siemens Energy, Philips und TSMC im Fokus - Nord LB
20.01.2021 - Apple Aktie: Doppeltop-Risiko und Trading-Chancen
04.01.2021 - Apple Aktie: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
28.12.2020 - Apple Aktie: Obere Trendkanalbegrenzung erreicht - UBS-Kolumne
23.12.2020 - Am Morgen: Apple, Hornbach Holding und Vodafone im Fokus - Nord LB Kolumne
09.11.2020 - Apple Aktie: Weiterer Hochlauf? - UBS-Kolumne
04.11.2020 - Apple: iPhone-Rückgang wird klar kompensiert
02.11.2020 - Apple: 5G sorgt für Impulse – Gewinnerwartung sinkt
02.11.2020 - Apple Aktie: Hält der Trendkanal oder kommt jetzt der Ausbruch? - UBS-Kolumne
30.10.2020 - Am Morgen: Amazon, Apple, Fresenius und VW im Fokus - Nord LB Kolumne
16.10.2020 - Apple Aktie zeigt wieder Stärke: Kommt ein neuer Aufwärtstrend?
14.10.2020 - Apple, Lenovo & Co.: PC-Markt ist im 3. Quartal dank sehr starker Notebook-Nachfrage wieder gewachsen - Commerzbank Kolumne
16.09.2020 - Apple Aktie: Neue Kaufsignale sind möglich, aber…
14.09.2020 - Apple Aktie: Ist der Aufwärtstrend beendet? - UBS-Kolumne
11.09.2020 - Apple Aktie: Starker charttechnischer Supportbereich in Sicht
08.09.2020 - Apple Aktie: Wichtige Unterstützungen nicht vergessen!
07.09.2020 - Der Börsensommer könnte noch anhalten - Börse München Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.