Encavis: Kurs unter Druck – Kaufrating erneuert

Bild und Copyright: gopixa / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gopixa / shutterstock.com.

24.03.2021 18:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Encavis kommt 2020 auf einen Umsatz von 292,3 Millionen Euro, das sind 7,5 Millionen Euro mehr als von den Experten der DZ Bank erwartet wurden. Das operative EBITDA von 224,8 Millionen Euro liegt auf Höhe der Schätzungen. Je Aktie macht Encavis einen Gewinn von 0,43 Euro, die Analysten gingen zuvor von 0,41 Euro aus.

2021 will Encavis den Umsatz auf mehr als 320 Millionen Euro steigern. Das operative EBITDA soll bei über 240 Millionen Euro liegen. Je Aktie soll es einen Gewinn von 0,46 Euro geben.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen nach diesen Vorgaben die Kaufempfehlung für die Aktien von Encavis. Das Kursziel fällt von 25,10 Euro auf 20,50 Euro zurück. Ein höherer Diskontierungsfaktor im Modell der Analysten drückt das Kursziel.

Impulse gibt es durch den Aufstieg von Encavis. Bisher gehörte die Aktie dem SDAX an, seit dem 22. März ist das Papier im MDAX notiert.

Auch die Analysten rechnen 2021 mit einem Gewinn je Aktie von 0,46 Euro. 2022 soll es einen Gewinn je Papier von 0,54 Euro (alt: 0,56 Euro) geben. Die erste Prognose für 2023 steht bei 0,61 Euro.

Die Aktien von Encavis geben heute 6,8 Prozent auf 16,46 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: Encavis AG
Zum Aktien-Snapshot - Encavis AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: ECV
WKN: 609500
ISIN: DE0006095003

Lesen Sie mehr zum Thema Encavis AG im Bericht vom 24.03.2021

Encavis: Dividende wird erhöht, Aktie rauscht in die Tiefe

Encavis hebt die Dividende je Aktie an: Für das Geschäftsjahr 2020 will der Produzent regenerativer Energie einen Betrag von 0,28 Euro als Dividende je Aktie ausschütten - 2 Cent mehr als im Jahr zuvor. Man werde die Gewinnausschüttung wieder als Wahldividende in Aktien oder zur Barausschüttung anbieten, teilt das Unternehmen mit. Die Aktionäre der Gesellschaft müssen dem Ausschüttungsvorschlag noch auf der kommenden Hauptversammlung zustimmen. Das Jahr 2020 schließt Encavis mit einem Umsatzanstieg von 274 Millionen Euro auf 292 Millionen Euro ab. Operativ habe man den Cashflow von 189 Millionen Euro auf 213 Millionen Euro steigern können, meldet das Hamburger Unternehmen am Mittwoch. Unter dem Strich fallen 0,43 Euro Gewinn je Encavis Aktie an, das EBITDA erreichte knapp 225 Millionen Euro. „Konsequenter Portfolioausbau und die hohe Verfügbarkeit unserer Anlagen haben erneut dazu beigetragen, dass wir unsere prognostizierten Ziele trotz der eher durchschnittlichen ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Encavis AG

14.04.2021 - Encavis Aktie: Entsteht hier gerade die Chance auf die Wende?
24.03.2021 - Encavis: Dividende wird erhöht, Aktie rauscht in die Tiefe
22.03.2021 - Encavis: Konsensschätzung vor den Jahreszahlen
09.03.2021 - Encavis Aktie: Trendwendechance, aber…
23.02.2021 - Encavis: Stromproduktion erreicht neuen Rekordwert
18.01.2021 - Encavis: Nachfrage institutioneller Anleger steigt
05.01.2021 - Encavis: Erfolg in Spanien
04.01.2021 - Encavis: Neues Kürzel
29.12.2020 - Encavis: Positive Entwicklung
21.12.2020 - Encavis verkauft Minderheitsbeteiligung an Windenergie-Portfolio in Österreich
14.12.2020 - Encavis: Neues aus dem Asset Management
09.12.2020 - Encavis: Zukauf für zwei Spezialfonds
26.11.2020 - Encavis Aktie: Schwächephase überstanden, Kaufsignale voraus?
18.11.2020 - Encavis: Zahlreiche Wachstumschancen
16.11.2020 - Encavis bestätigt Prognose - Spanien-Engagement soll Wachstumsimpulse bringen
11.11.2020 - Encavis: Deutlich gestiegenes Interesse von Investoren
02.11.2020 - Encavis Aktie: Neue Kaufsignale im Anflug?
06.10.2020 - Encavis Aktie in Hausse-Stimmung: Das nächste Kaufsignal
01.10.2020 - Encavis Aktie in Hausse-Laune: Neue starke Kaufsignale!
29.09.2020 - Encavis Aktie: Das Top im Test

DGAP-News dieses Unternehmens

05.05.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG: Datenschutz- und Informationssicherheits-Managementsystem des ...
24.03.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht ...
23.03.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG zeigt 2020 kräftiges Wachstum und prognostiziert noch stärkeres Wachstum ...
22.03.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG veröffentlicht Consensus von Analystenschätzungen zur Veröffentlichung der ...
04.03.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG steigt per Fast Entry in den MDAX ...
23.02.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG steigert Produktion grünen Stroms 2020 um ...
08.02.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG unterstützt bedürftige Schulen, denen es durch die Corona-Krise an ...
03.02.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG verbessert auch sein MSCI ...
02.02.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG: Hauck & Aufhäuser Investment Banking nimmt Research Coverage ...
27.01.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG baut ihre Beteiligung am Solarparkportfolio in den Niederlanden aus ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.