Börsen Frankfurt und München: Am 1. April wird gehandelt - trotz neuer COVID-19 Regeln

Trading wird auch am 1. April möglich sein - trotz des heute Nacht in Berlin beschlossenen „Corona-Lockdowntags”. Bild und Copyright: Piyato / shutterstock.com.

Trading wird auch am 1. April möglich sein - trotz des heute Nacht in Berlin beschlossenen „Corona-Lockdowntags”. Bild und Copyright: Piyato / shutterstock.com.

23.03.2021 15:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Zwar haben Bund und Länder in der Nacht zum Dienstag neue Corona-Regeln beschlossen, zu der auch ein umfangreicher Lockdown am Gründonnerstag, dem 1. April 2021 gehört. An den Börsen in Frankfurt und München findet der Handel dennoch auch an diesem Tag statt.

„Der 1. April bleibt ein regulärer Handelstag an der Frankfurter Wertpapierbörse, also auf dem Parkett und Xetra”, so die Frankfurter Börse auf twitter. Damit können Aktien und andere Wertpapiere auch an dem „Corona-Lockdowntag” gehandelt werden. Die Börse München bestätigt ebenfalls auf Twitter, dass der 1. April ein normaler Handelstag sein wird.

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DAX - Aktienindex

16.04.2021 - MSCI Brasilien-Index weist im ersten Quartal 2021 eine deutliche Underperformance aus - Commerzbank
16.04.2021 - DAX: Seitwärtskonsolidierung hält an - UBS
16.04.2021 - DAX: Trendstärke trotz möglichem „Island Reversal” - Donner & Reuschel
15.04.2021 - DAX: Weiter seitwärts - UBS
15.04.2021 - DAX: Verhaltener Wochenstart, aber Aufwärtstrend weiterhin intakt - Donner & Reuschel
14.04.2021 - DAX: Käufer können hohes Niveau weiter halten - UBS
13.04.2021 - ZEW-Umfrage: Leichter Dämpfer für Erwartungen, Optimismus hält aber an - Nord LB
13.04.2021 - DAX: Weiter in Seitwärtsbewegung - UBS
12.04.2021 - DAX: Neue Rekorde wahrscheinlich - UBS
12.04.2021 - DAX: Verhaltener Wochenstart, aber weiterhin über 15.000 - Donner & Reuschel
11.04.2021 - Erholung der unterschiedlichen Geschwindigkeiten - Weberbank
08.04.2021 - DAX: Abprall an oberer Trendkanalbegrenzung? - UBS
08.04.2021 - Frühlingsgefühle treffen auf Aprilwetter! - BÖAG Kolumne
07.04.2021 - DAX: Bärisches Reversal nach neuem Allzeithoch - UBS
06.04.2021 - Aktienmarkt: DAX auf Rekordkurs - allen Pandemie-Nachrichten zum Trotz - Börse München
06.04.2021 - DAX: Aufwärtstrend klar intakt - UBS
01.04.2021 - DAX: Trendkanalbegrenzung hält - UBS
31.03.2021 - DAX: Na also! - BÖAG Kolumne
31.03.2021 - DAX: Neues Allzeithoch - UBS
30.03.2021 - DAX: Weiter in dünner Luft - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.