4SC: Verlust wir aufgrund von Studienkosten steigen

Bild und Copyright: 4SC.

Man sei „bis in das zweite Quartal 2022 hinein gut mit Barmitteln finanziert”, so 4SC-Chef Jason Loveridge. Bild und Copyright: 4SC.

23.03.2021 11:37 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

2020 hat das Biotechunternehmen 4SC ein stabiles Ergebnis je Aktie erzielt. Je Aktie fiel wie schon im Jahr zuvor ein Verlust von 0,41 Euro an. Angesichts einer gestiegenen Zahl der Anteilscheine liegt der Verlust mit knapp 19 Millionen Euro im Jahr 2020 über den knapp 14 Millionen Euro aus dem Jahr zuvor. Auslöser sind gestiegene Ausgaben für Forschung und Entwicklung, die 4SC mit 18,5 Millionen Euro beziffert nach 14,6 Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz ist leicht auf 2,25 Millionen Euro gestiegen.

„Obwohl sich die Rekrutierung in RESMAIN in der ersten Jahreshälfte deutlich verlangsamte, konnten wir im vierten Quartal wieder wesentliche Fortschritte verzeichnen, so dass wir nun davon ausgehen, die Rekrutierung der Studie im Jahr 2021 abzuschließen – mit 190 Patienten als prognostizierter Zahl, die ausreicht, um die 125 Ereignisse zu beobachten, die für die Entblindung der Studie erforderlich sind”, sagt Jason Loveridge, CEO bei 4SC. Auch bei anderen klinischen Aktivitäten erwartet der Manager Fortschritte.

„Dank der starken Unterstützung sowohl durch unsere bestehenden Hauptinvestoren als auch durch neue Investoren bleibt das Unternehmen bis in das zweite Quartal 2022 hinein gut mit Barmitteln finanziert”, so Loveridge weiter. Für 2021 erwartet die Gesellschaft einen operativen Barmittelverbrauch zwischen 2,2 Millionen Euro und 2,7 Millionen Euro pro Monat - 2020 waren es im Schnitt 1,33 Millionen Euro. Daher soll auch der Verlust deutlich steigen, Auslöser sind die Kosten klinischer Studien.

Daten zum Wertpapier: 4SC
Zum Aktien-Snapshot - 4SC: hier klicken!
Ticker-Symbol: VSC
WKN: A14KL7
ISIN: DE000A14KL72
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - 4SC

19.10.2021 - 4SC: Update zu den Finanzmitteln
30.09.2021 - 4SC AG: Studie in Amsterdam mit Domatinostat gestartet
10.08.2021 - 4SC: Immunic-Deal bringt Halbjahresgewinn
13.07.2021 - 4SC: Aktien werden 5 zu 1 zusammengelegt
16.06.2021 - 4SC: Gute News für klinische Resminostat-Studie
20.04.2021 - 4SC im Jahr 2021: Immunic-Deal und wichtige klinische Daten
25.11.2020 - 4SC holt sich frisches Geld
20.10.2020 - 4SC: Liquide Mittel reichen bis in das zweite Halbjahr 2021
06.10.2020 - 4SC: Neues von der Studie mit Domatinostat und Avelumab
15.09.2020 - 4SC: Neuigkeiten aus der Kooperation mit Merck und Pfizer
11.09.2020 - 4SC und Maruho beenden Zusammenarbeit bei Kv1.3-Inhibitoren
21.04.2020 - 4SC: „Schwierig vorherzusagen, wann sich die Studienrekrutierung wieder normalisieren wird”
08.04.2020 - 4SC: Grünes Licht für Studien von der FDA
25.03.2020 - 4SC sieht sich bis ins zweite Halbjahr 2021 durchfinanziert
31.01.2020 - 4SC beschleunigt zulassungsrelevante Resminostat-Studie
15.01.2020 - 4SC: Neue Domatinostat-Studie in Amsterdam gestartet
08.01.2020 - 4SC Aktie: Jetzt auch noch das…
07.01.2020 - 4SC: Zusammenarbeit mit Pfizer und Merck
12.11.2019 - 4SC: Santo und ATS nehmen Großteil der Kapitalerhöhung auf
17.10.2019 - 4SC: Liquidität für zwei Jahre gesichert

DGAP-News dieses Unternehmens

31.03.2021 - DGAP-News: Immunic und 4SC AG unterzeichnen Vereinbarung zum Erwerb der Umsatzbeteiligungen für ...
21.04.2020 - DGAP-News: 4SC informiert über Q1 ...
16.04.2020 - DGAP-News: 4SC AG: Telefonkonferenz am 21. April 2020 zum Q1-Bericht ...
08.04.2020 - DGAP-News: 4SC AG: FDA genehmigt IND-Antrag für die MERKLIN ...
25.03.2020 - DGAP-News: 4SC AG berichtet über Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 und veröffentlicht ...
12.02.2020 - DGAP-News: 4SC präsentiert auf dem World Congress of Cutaneous Lymphomas in Barcelona, ...
31.01.2020 - DGAP-News: 4SC - Resminostat und RESMAIN-Studie ...
15.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: Einschluss des ersten Patienten in die DONIMI-Studie mit Domatinostat im ...
09.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: 3 anstehende ...
07.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG schließt Liefervereinbarung mit Merck KGaA, Darmstadt, Germany und Pfizer für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.