Lufthansa Aktie: Das könnte übel ausgehen…

Bild und Copyright: Lufthansa.

Käme es am gestrigen Tagestief zu einem erneuten Verkaufssignal, könnte sich die Schwächephase der Lufthansa Aktie weiter in Richtung der 200-Tage-Linie bei 10,401 Euro, Tendenz leicht steigend, fortsetzen. Bild und Copyright: Lufthansa.

23.03.2021 08:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Für die Lufthansa Aktie dürfte es mit roten Zahlen in den XETRA-Handel gehen. Aktuelle Indikationen auf Tradegate liegen knapp über der 11-Euro-Marke nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 11,175 Euro. Damit setzt sich zwar die charttechnische Schwäche der letzten Tage bei der Lufthansa Aktie weiter fort, allerdings war der Aktienkurs der Fluggesellschaft gestern schon bis auf 10,91 Euro gefallen. Die wenig erfreulichen Nachrichten zu den COVID-19 Schutzmaßnahmen zeigen Wirkung. Wie die heute Nacht beendeten Beratungen von Bund und Ländern zu den COVID-19 Schutzmaßnahmen in Berlin gezeigt haben, ist die Spekulation auf weitere Lockerungen nicht aufgegangen. Nach ersten Öffnungsschritten zuletzt werden die Zügel wieder deutlich schärfer angezogen - gerade über die Ostertage.

Zudem belastet die Lufthansa Aktie ein deutliches charttechnisches Verkaufssignal aus dem gestrigen Handel. Per Abwärtsgap (10,91/11,42 Euro) ist der Aktienkurs de Fluggesellschaft unter diverse starke Unterstützungsmarken gefallen, die sich in einer Zone zwischen der 11-Euro-Marke und 11,22/11,29 Euro erstrecken. Zwar wurde der Rutsch unter die 11er-Zone auf Schlusskursbasis nicht betätigt, aktuell steht die Marke aber wieder „im Feuer”.

Käme es am gestrigen Tagestief zu einem erneuten Verkaufssignal, könnte sich die Schwächephase der Lufthansa Aktie weiter in Richtung der 200-Tage-Linie bei 10,401 Euro, Tendenz leicht steigend, fortsetzen. Dass der Aktienkurs unter das wieder fallende untere Bollinger-Band bei 11,34 Euro gefallen ist, mag kurzfristig eine Stütze sein, aber ohne trendentscheidenden Charakter. Zwischensupports auf dem Weg nach unten sind 10,81/10,91 Euro und Supports zwischen 10,44 Euro und 10,64 Euro.

Ein Sprung über das gestern aufgerissene Gap dagegen könnte für die Lufthansa Aktie die charttechnische Ausgangslage aufhellen. Im bullishen Szenario braucht es aber eine schnelle Bestätigung mit zusätzlichen Kaufsignalen am charttechnischen Widerstand um 11,68/11,72 Euro. Weitere Hürden darüber kommen für den Aktienkurs der Lufthansa bei 11,87/11,95 Euro auf.

Wichtige charttechnische Daten zur Lufthansa Aktie:

Letzter Aktienkurs: 11,175 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 11,340 Euro / 12,867 Euro
EMA 20: 12,103 Euro
EMA 50: 11,313 Euro
EMA 200: 10,401 Euro

Daten zum Wertpapier: Lufthansa
Zum Aktien-Snapshot - Lufthansa: hier klicken!
Ticker-Symbol: LHA
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

09.04.2021 - Aktien - Lufthansa, freenet, K+S, Leoni, Shop Apotheke Europe, Varta & Co.: Neues von den Shortseller-Positionen
01.04.2021 - Lufthansa bereitet Kapitalerhöhung vor
30.03.2021 - Lufthansa Aktie: Wichtige Signalmarke im Chart erreicht - und nun?
27.03.2021 - Aktien: Lufthansa, Leoni, SFC Energy, Voltabox, Wirecard & Co.: Neues von Shortseller-Positionen
25.03.2021 - Lufthansa Aktie hebt wieder ab - oder doch nicht?
23.03.2021 - Aktien: Lufthansa, Evotec, TeamViewer, TUI & Co: Aktuelle Shortseller-Positionen
22.03.2021 - Lufthansa: Weiter in der Krise
12.03.2021 - Lufthansa: Nachfrage zieht an – Run auf Mallorca
08.03.2021 - Lufthansa: Druck auf die Eigenkapitalquote
07.03.2021 - Lufthansa Aktie: Viel Pessimismus unter Aktien-Experten
05.03.2021 - Lufthansa: Der Weg bleibt steinig
05.03.2021 - Lufthansa: Eine minimale Verbesserung
05.03.2021 - Lufthansa: Datenleck bei Star Alliance Partner - auch „Miles & More” betroffen
05.03.2021 - Lufthansa: 2022 wieder in den schwarzen Zahlen
05.03.2021 - Am Morgen: Henkel, Lufthansa, Merck und Vonovia im Fokus - Nord LB Kolumne
04.03.2021 - Lufthansa Aktie vor Konsolidierung? Zahlen könnten Höhenflug beenden
03.03.2021 - Lufthansa: Daimler-Managerin soll in den Aufsichtsrat
02.03.2021 - Am Morgen: Lufthansa, TUI, BayWa und Logitech im Fokus - Nord LB Kolumne
23.02.2021 - Aktien: Evotec, Lufthansa, home24, Software AG & Co.: Aktuelle News zu Shortsellern
16.02.2021 - Lufthansa: Krise hält an

DGAP-News dieses Unternehmens

10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft beginnt die Platzierung ...
10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG aktualisiert Angebotsbedingungen der ...
20.10.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group berichtet vorläufige Ergebnisse für das dritte ...
30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.