S&P 500: Abwärtskorrektur beendet? - UBS

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Ausblick: Die Abwärtskorrektur im S&P 500 ist wohl beendet und mit dem Anstieg vom Vortag könnte nun der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden. Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

23.03.2021 08:46 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Der S&P 500 befindet sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. Seit dem Verlaufshoch bei 3’950 Punkten Mitte Februar hat sich die Steigung dieses Aufwärtstrends aber deutlich abgeflacht. Der S&P 500 sackte zunächst deutlich bis auf 3’723 Punkte am 04. März ab und durchbrach auch den steigenden Trendkanal nach unten. In der Folge startete aber der Gegenangriff der Bullen und trieb den Index wieder deutlich nach oben. Der Trendkanal wurde zurückerobert und ein Verlaufshoch bei 3’983 Punkten erreicht. In der Folge kam es zu einer normalen Abwärtskorrektur im übergeordneten Aufwärtstrend, die typischerweise leicht unter dem 10er-EMA im Tageschart auslief. Es bildete sich eine bullishe Tageskerze mit einem langen unteren Schatten heraus, die bereits auf ein Ende der Abwärtskorrektur hindeutete. Am Vortag stieg der S&P 500 dann auch wieder an und ging bei 3’940 Punkten aus dem Handel.

Ausblick: Die Abwärtskorrektur im S&P 500 ist wohl beendet und mit dem Anstieg vom Vortag könnte nun der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden.

Die Long-Szenarien: Der S&P 500 kann die Aufwärtsdynamik vom Freitag und Montag weiter fortsetzen und erneut Kurs auf das Verlaufshoch bei 3’983 Punkten nehmen. Gelingt es den Bullen dieses Verlaufshoch zu überschreiten, würde der Aufwärtstrend mit steigenden Verlaufshochs und steigenden Verlaufstiefs erneut bestätigt und weiterer Hochlauf bis zur Marke von 4’000 Punkten zu erwarten sein. Geht es höher wäre ein Anstieg bis zu oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals bei etwa 4’070 Punkten wahrscheinlich.

Die Short-Szenarien: Der S&P 500 kann nur kurzfristig ansteigen und sackt noch unter dem Verlaufshoch bei 3’983 Punkten wieder nach unten ab. In der Folge wäre dann ein Kursrutsch unter das Verlaufstief vom Freitag bei 3’886 Punkten und aus dem Trendkanal zu erwarten. Dabei könnte der 50er-EMA bei aktuell 3’850 Punkten den Bären Einhalt gebieten. Unter dem 50er-EMA würde sich die Lage weiter eintrüben und ein Rücklauf zum Verlaufstief bei 3’723 Punkten wahrscheinlich werden.

Daten zum Wertpapier: S&P 500
Zum Aktien-Snapshot - S&P 500: hier klicken!
Ticker-Symbol: ES1!

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - S&P 500

11.05.2021 - S&P 500: Abprall an oberer Trendkanalbegrenzung? - UBS
04.05.2021 - S&P 500: An oberer Trendkanalbegrenzung - UBS
27.04.2021 - S&P 500: Direkt an Trendkanalbegrenzung - UBS
20.04.2021 - S&P 500: An oberer Trendkanalbegrenzung - UBS
13.04.2021 - S&P 500: An oberer Trendkanalbegrenzung - UBS
06.04.2021 - S&P 500: Kurs auf obere Trendkanalbegrenzung - UBS
30.03.2021 - S&P 500: Aufwärtstrend intakt - UBS
21.03.2021 - Europa verstolpert, USA und China mit Traumstart - Weberbank
16.03.2021 - S&P 500: Hochlauf bis 4’050 Punkte? - UBS
09.03.2021 - S&P 500: Abwärtstrend weiter intakt - UBS
08.03.2021 - USA: Rettungspaket nimmt entscheidende Hürde - VP Bank
02.03.2021 - S&P500: Trendkanal weiterhin intakt - UBS
26.02.2021 - Angst vor steigenden Renditen: Warum eigentlich? - VP Bank
23.02.2021 - S&P 500: Kursrutsch unter 10er-EMA - UBS
16.02.2021 - S&P500: Direkt an oberer Trendkanalbegrenzung - UBS
09.02.2021 - S&P 500: Obere Trendkanalbegrenzung erreicht - UBS
06.02.2021 - US-Arbeitsmarktdaten für Januar 2021: enttäuschende Stabilisierung - DWS
02.02.2021 - S&P 500: Unter 10er-EMA weiter schwach - UBS
26.01.2021 - S&P 500: 10er-EMA weiterhin Signalgeber - UBS
19.01.2021 - S&P 500: Neue Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

12.05.2021 - EQS-Adhoc: Metall Zug Gruppe: Die Metall Zug Gruppe erwartet für das erste Halbjahr 2021 ein ...
12.05.2021 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz startet mit starkem ersten Quartal ins Jahr ...
12.05.2021 - DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: ProCredit schließt im ersten Quartal 2021 mit ...
12.05.2021 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen startet positiv ins Geschäftsjahr ...
12.05.2021 - DGAP-News: SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität ...
12.05.2021 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive ...
12.05.2021 - DGAP-News: Knaus Tabbert AG: Umsatz und Ergebnis in den ersten drei Monaten 2021 erneut gesteigert ...
12.05.2021 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: Erwartungsgemäßer Jahresauftakt bei deutlich verbesserter ...
12.05.2021 - DGAP-News: Commerzbank mit starken Ergebnissen im ersten Quartal - Transformation erfolgreich ...
12.05.2021 - DGAP-News: Delivery Hero bringt Service nach Berlin mit weiteren Expansionsplänen für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.