BYD Aktie: Bei VW geht es ab, hier herrschen - derzeit - nur die Ängste

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

Bei der BYD Aktie sind weiter die Sorgen vorhanden, dass die jüngste Abwärtsbewegung vom Top bei 278,40 Hongkong-Dollar auf 163,50 Hongkong-Dollar aktuell nur konsolidiert wird. Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

22.03.2021 13:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Drei Auto-Titel, zwei Welten: Bei der BYD Aktie herrscht seit dem 10. März fast schon gähnende Langeweile und Teslas Aktie verliert an Boden, während die Volkswagen-Aktie seit dem 12. März in die Höhe schießt. Ein Zufall? Bei den drei Automobil-Papieren spielen immer wieder Trader eine entscheidende Rolle - und die scheinen in Deutschland von BYD und Tesla in Richtung einer anderen Spielwiese weit gezogen zu sein. Volkswagen hat mit dem möglichen Porsche-IPO und Elektromobilitäts-Phantasie Musik in den eigenen Aktienkurs gebracht. Ob das so bleibt, muss man abwarten - mehr dazu im aktuellen VW-Chartcheck von 4investors.

Im heutigen Handel an der Börse in Hongkong jedenfalls gab es für die BYD Aktie erneut nicht viel zu holen. Kurse zwischen 183,80 Hongkong-Dollar und 191,00 Hongkong-Dollar wurden notiert, der Schlusskurs liegt bei 187,10 Hongkong-Dollar (+1,24 Prozent). Wesentliche charttechnische Impulse blieben dabei aus. Damit sind auch weiter die Sorgen vorhanden, dass die jüngste Abwärtsbewegung vom Top bei 278,40 Hongkong-Dollar auf 163,50 Hongkong-Dollar aktuell nur konsolidiert wird und eine Trendwende nach oben nicht erreicht werden kann.

Von einem charttechnischen Befreiungsschlag ist bei der BYD Aktie zurzeit nichts zu sehen - hierfür müsste der Aktienkurs des chinesischen Autobau- und Elektronikkonzerns den Bereich 208/212 Hongkong-Dollar stabil überwinden. Letzte Aufwärtsbewegungen endeten aber schon bei 203 Hongkong-Dollar am 12. März und 197 Hongkong-Dollar am Donnerstag der vergangenen Woche.

An den charttechnischen Szenarien für die Aktien von BYD gibt es also weiterhin nichts zu rütteln. Zentraler Punkt für ein Comeback des Titels wäre weiterhin ein stabiler Ausbruch über die charttechnische Widerstandsmarken innerhalb der Zone bei 208/212 Hongkong-Dollar. Dies könnte den Aktienkurs des Elektroautobauers nächste charttechnische Hindernisse um 225 Hongkong-Dollar und um 230,60/231,40 Hongkong-Dollar - eine hohe Hürde! - testen lassen. Bei 234,80/238,00 Hongkong-Dollar wäre knapp oberhalb dieser Marke im Breakfall zudem noch ein weiter offenes Gap zu überwinden. Gelingt ein solcher Ausbruch ebenfalls, könnte es wieder in Richtung der Topzone bei 268/278 Hongkong-Dollar gehen. Erste kleinere charttechnische Hürden allerdings wären schon um 195,30/197,80 Hongkong-Dollar und bei 203 Hongkong-Dollar zu überwinden.

Kommt es bei der BYD Aktie dagegen zu einem Kursrutsch unter das Tagestief vom Montag und Freitag der vergangenen Woche bei 181,20 Hongkong-Dollar wäre dagegen ein Verkaufssignal, das die Elektroauto-Aktie wieder in Richtung diverser Unterstützungen zwischen 166 Hongkong-Dollar und 174 Hongkong-Dollar fallen lassen könnte. Die Supportzone hier lässt sich bei 181,20/184,90 Euro ziehen. Auch das Tages- und bisherige Konsolidierungstief vom 9. März bei 163,50 Hongkong-Dollar und die in der Nähe liegende 200-Tage-Linie bei 160,80 Hongkong-Dollar, Tendenz weiter leicht steigend, bleiben potenzielle Zielmarken im bearishen Szenario für die BYD Aktie.

Wichtige charttechnische Daten zur BYD Aktie:

Letzter Aktienkurs: 184,80 HKD (Börse: Hongkong)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 166,80 HKD / 232,50 HKD
EMA 20: 199,70 HKD
EMA 50: 212,50 HKD
EMA 200: 160,80 HKD

Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Zum Aktien-Snapshot - BYD Company Limited: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BYD Company Limited

13.04.2021 - BYD Aktie: Die Zeit läuft gegen die Optimisten!
12.04.2021 - BYD Aktie: Chance verpasst - und nun?
09.04.2021 - BYD wird zum Investor in Deutschland
08.04.2021 - BYD: Rekordauftrag von der Insel
07.04.2021 - BYD: Starke Entwicklung beim Absatz
06.04.2021 - BYD Aktie: Trendentscheidende Tage beginnen an der Börse Hongkong
06.04.2021 - BYD: Gewinnerwartungen sinken – Reaktion beim Kursziel der Aktie
04.04.2021 - BYD Aktie nach Absturz vor der Trendwende? Die nächsten Tage entscheiden!
02.04.2021 - BYD Aktie: Kursziel in neuer Analystenstimme unter Druck
31.03.2021 - BYD Aktie steht auf der Kippe - die Trendwende-Chance könnte platzen
31.03.2021 - BYD: Ein Börsengang und eine neue Analystenstimme
29.03.2021 - BYD Aktie verpatzt den Montagshandel: Tauziehen um den Kurs-Trend
28.03.2021 - BYD Aktie bleibt ein heißes Eisen: Achtung, Trendwende voraus?
26.03.2021 - BYD Aktie gewinnt deutlich - das ist der Grund!
25.03.2021 - BYD Aktie: War das der finale Selloff beim „Tesla-Konkurrenten”?
24.03.2021 - BYD: Klare Veränderung beim Kursziel der Aktie
23.03.2021 - BYD Aktie: Bricht der Aktienkurs jetzt noch einmal zusammen?
21.03.2021 - BYD Aktie: Die Sorgen um den „Tesla-Konkurrenten” werden nicht kleiner
18.03.2021 - BYD Aktie: So langsam müssen die Kaufsignale her, sonst wackelt der Kurs!
17.03.2021 - BYD Aktie auf Richtungssuche: Zwischen Chancen und neuen Risiken

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.