Zalando wird vom Online-Boom profitieren

Bild und Copyright: 4kclips / shutterstock.com.

Immer mehr Kunden nutzen die Dienste von Zalando, um im Internet einzukaufen. Bild und Copyright: 4kclips / shutterstock.com.

18.03.2021 12:56 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Bis 2025 will Zalando den GMV auf mehr als 30 Milliarden Euro steigern. 2020 lag der Wert bei 10,7 Milliarden Euro. Die bereinigte EBIT-Marge soll in vier Jahren bei 6 Prozent liegen. Immer mehr Verbraucher setzen beim Einkauf auf das Internet, Online-Shops haben einen immer größeren Zulauf. Davon dürfte Zalando in den kommenden Jahren profitieren. Für viele Kunden ist Zalando bei solchen Einkäufen die erste Anlaufstelle. So kann der Konzern weiter wachsen und Marktanteile gewinnen. Je wichtiger Zalando so für alle Seiten wird, desto mehr Kunden besuchen die Seite.

Die Analysten von Baader bestätigen daher die Kaufempfehlung für die Aktien von Zalando. Das Kursziel für die Zalando-Papiere liegt wie zuvor bei 115,00 Euro.

Für 2021 sehen die Experten bei Zalando einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,69 Euro (alt: 0,52 Euro). Die Prognose für 2022 steigt von 0,92 Euro auf 0,99 Euro an. Eine Dividende dürfte es aber weiterhin nicht geben.

Die Aktien von Zalando verlieren heute 1,6 Prozent auf 87,00 Euro.

Daten zum Wertpapier: Zalando
Zum Aktien-Snapshot - Zalando: hier klicken!
Ticker-Symbol: ZAL
WKN: ZAL111
ISIN: DE000ZAL1111
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Zalando

30.09.2021 - Aktien: Borussia Dortmund, Eckert & Ziegler, Klöckner, Shop Apotheke Europe, Zalando und Co.: Neue Shortseller-Positionen
21.09.2021 - Zalando: Mittelfristigen Ziele sind machbar
12.07.2021 - Zalando: Fast 20 Prozent
07.07.2021 - Zalando: DAX-Aufstieg naht
18.06.2021 - Aktien - Lufthansa, MorphoSys, Nordex, TeamViewer, Zalando & Co.: Neuigkeiten von Shortsellern
07.05.2021 - Zalando: Nachhaltige Stärkung der Position
06.05.2021 - Zalando: Unterschiedliche Erwartungen an 2021
06.05.2021 - Zalando: Neue Prognose und ein Aktienrückkauf
23.04.2021 - Zalando: Machbare Zielvorgaben
21.04.2021 - Zalando: Konsens muss sich bewegen
21.04.2021 - Zalando: Starker Start in die Modesaison
08.04.2021 - Zalando: Neuer Aufsichtsrat kommt von Delivery Hero
17.03.2021 - Zalando: Marktanteil soll sich verdoppeln
16.03.2021 - Zalando: Klar über den Erwartungen
15.03.2021 - Zalando: Zahlen und ein Ausblick
16.02.2021 - Zalando: Akquisitionsspekulationen
28.01.2021 - Zalando: Klare Abstufung – Hohe Bewertung der Aktie
19.01.2021 - Zalando: Prognose könnte übertroffen werden
13.01.2021 - Zalando: Aufschlag geht in Ordnung
07.12.2020 - Zalando: Ritter zieht sich ins Privatleben zurück

DGAP-News dieses Unternehmens

03.09.2021 - DGAP-News: Zalando steigt in den DAX ...
05.08.2021 - DGAP-News: Zalando wächst im zweiten Quartal 2021 um ...
22.06.2021 - DGAP-News: Zalando und Sephora vereinen ihre Kräfte, um europäischen Kund*innen ein einzigartiges ...
19.05.2021 - DGAP-News: Zalando SE: Hauptversammlung ...
06.05.2021 - DGAP-News: Zalando schließt herausragendes Quartal ab und erhöht Prognose für das ...
05.05.2021 - DGAP-Adhoc: Zalando SE: Zalando hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an; Zalando startet ...
20.04.2021 - DGAP-Adhoc: Zalando SE: Zalando erwartet erstes Quartal über ...
20.04.2021 - DGAP-News: Zalando SE: Zalando erwartet erstes Quartal über ...
08.04.2021 - DGAP-News: Zalando SE: Geplante Änderung im ...
16.03.2021 - DGAP-News: Zalando erwartet bis 2025 mehr als 30 Milliarden Euro ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.