Aktien: Aurelius, BYD, Deutsche Telekom, TUI und Small-Caps - Top-News des Tages

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

18.03.2021 00:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Wo ist am Aktienmarkt etwas los, welche Themen interessieren Anleger derzeit besonders? Vor allem für Trader ist es wichtig zu wissen, wo „die Musik spielt” und welche Themen an der Börse aktuell besonders stark im Fokus stehen. Und hier entscheidet nicht die 4investors-Redaktion, sondern die Leser. Welche unserer Berichte erzielten außergewöhnliche Aufmerksamkeit, was interessierte unsere Leser besonders? Sie haben entschieden: Die Top-News des Tages auf 4investors vom Mittwoch:

Deutsche Telekom Aktie: Es wird ungemütlicher - Party vorbei? - Chartanalyse
In den letzten Tagen wurden die Anleger von der Aktie der Deutschen Telekom regelrecht verwöhnt. Der Aktienkurs des Bonner Telekom-Konzerns konnte einen charttechnischen Widerstand überwinden, der zuvor über Monate alle weiteren Kursgewinne zuverlässig blockiert hatte. Das setzte beim Aktienkurs der Deutschen Telekom weitere Kräfte frei und ließ das Papier am Montag bis auf 16,76 Euro steigen. Doch langsam scheint die Party vorüber zu sein. Am Montag und Dienstag hat sich bei 16,74/16,76 Euro deutlicher Widerstand gezeigt, es kam gestern zum ersten Rückschlag auf 16,42 Euro. Jetzt lesen!

TUI Aktie: Herber Rückschlag, aber auch eine gute News
Erneut hat die TUI Aktie den Durchbruch in Richtung des jüngsten Tops bei 5,47 Euro nicht geschafft. Nachdem der Aktienkurs des Reise-Konzerns zum Wochenstart noch 5,186 Euro erreichen konnte, prallte die Aktie von TUI am hier beginnenden charttechnischen Widerstand nach unten ab und fiel gestern zwischenzeitlich deutlich zurück. Die Zone um 5,19/5,28 Euro hat sich für den Anteilschein des deutsch-britischen Unternehmens damit erneut als bisher nicht überwindbare Hürde gezeigt. Jetzt lesen!

Aurelius steigt ins Batterie-Geschäft ein und übernimmt Varta-Konkurrenten
Aurelius übernimmt die europäischen Unternehmensbereiche für Verbraucherbatterien vom Varta-Konkurrenten Panasonic. Zum Kaufpreis der Aktivitäten macht die Münchener Beteiligungs-Gesellschaft am Mittwoch keine Angaben. Die neue Konzernsparte beschäftigt rund 900 Personen und kommt auf einem Umsatz von 230 Millionen Euro für das Jahr 2019. „Über sein europäisches Vertriebszentrum in Zellik (Belgien) betreibt Panasonic Consumer Energy zwei Fertigungsstandorte in Belgien und Polen”, so Aurelius zu der Übernahme. Vertrieben werden vor allem Alkali- und Zink-Kohle-Batterien sowie wiederaufladbare Ni-MH-Batterien und Spezialbatterien. Jetzt lesen!

BYD Aktie auf Richtungssuche: Zwischen Chancen und neuen Risiken - Chartanalyse
Zwar war der bisherige Wochenverlauf für die BYD Aktie untypisch ruhig und von geringen Schwankungen geprägt. Doch davon sollten sich Anleger nicht irritieren lassen. Die nächsten charttechnischen Impulse bei der volatilen Aktie des chinesischen Elektroautobauers sind nicht weit entfernt. Heute war es an der Börse in Hongkong aber noch nicht soweit. Im Handelsverlauf schwankte BYDs Aktienkurs zwischen 185,10 Hongkong-Dollar und 192,60 Hongkong-Dollar, mit 190,50 Hongkong-Dollar und einem leichten Tagesminus ging es schließlich aus dem Handel. Die Umsätze mit der BYD Aktie waren wie schon in den letzten Tagen nicht weiter auffällig und fielen eher schwach aus. Jetzt lesen!

Top Experten-Kolumnen auf 4investors

Perlen jenseits des DAX: Die spannende und lukrative Welt der Nebenwerte
Der Deutsche Aktienindex (DAX) gilt als Flaggschiff und Barometer der deutschen Wirtschaft. Er misst die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarkts. Hierzu zählen traditionsreiche Großkonzerne wie Daimler, Allianz oder Henkel. Sieht man jedoch einmal von der Marktkapitalisierung ab, fächert sich jenseits des DAX ein breites Spektrum an Unternehmen aus den verschiedensten Branchen auf: Die spannende Welt der Nebenwerte, denn der deutsche Kapitalmarkt setzt sich bezogen auf die Anzahl zu ca. 93% aus Unternehmen mit mittlerer und kleiner Marktkapitalisierung zusammen. Ein lukratives Börsensegment mit überzeugender Performance gemessen an der Entwicklung von MDAX und SDAX. Denn während im turbulenten Börsenjahr 2020 der DAX um 3,5% zulegte, konnte der MDAX mit 8,8% deutlich stärker wachsen und wurde vom SDAX mit 18% Performance sogar noch überflügelt. Auf Sicht von 10 Jahren sieht das Bild ähnlich aus: Der DAX stieg in diesem Zeitraum um 91 %, der MDAX um 211 % und der SDAX um 194 %. Wie sieht es nun konkret abseits der etablierten Schwergewichte aus? Jetzt lesen!

Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung!
Wie mutig waren Sie vor einem Jahr? Erinnern Sie sich an die Börsenstimmung vor 12 Monaten? Der DAX hatte erst Mitte Februar 2020, nach zwei langen Jahren, endlich ein neues Rekordhoch erklommen, um dann dramatisch abzustürzen: Die Corona-Nachrichten trieben den deutschen Leitindex auf ein Tief von 8.256 Punkten im Tagesverlauf des 16. März 2020. Minus 40 Prozent innerhalb von vier Wochen! Das fühlte sich wirklich nicht nach dem perfekten Zeitpunkt zum Investieren an. Jetzt lesen!

Daten zum Wertpapier: Deutsche Telekom
Zum Aktien-Snapshot - Deutsche Telekom: hier klicken!
Ticker-Symbol: DTE
WKN: 555750
ISIN: DE0005557508
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - Deutsche Telekom

11.06.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Ein ganz starkes Signal!
08.06.2021 - Aktien: Deutsche Telekom, Morphosys, Nel ASA, TUI, VR Day und Notenbanken - die 4investors Top-News
07.06.2021 - Deutsche Telekom: Dividende soll klar ansteigen
03.06.2021 - Deutsche Telekom Aktie: So langsam muss der entscheidende Ausbruch kommen
27.05.2021 - Zukünftige 6G-Technologie ist 100-fach schneller, Hologramme werden „Realität“ - Commerzbank
27.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Traum vom Kaufsignal ausgeträumt?
24.05.2021 - Deutsche Telekom: Klare Unterscheidung zur Peer Group
24.05.2021 - Deutsche Telekom: Goldman Sachs Analysten sind sehr optimistisch für die Aktie
21.05.2021 - Deutsche Telekom: Viel Lob von Expertenseite
19.05.2021 - Aktien: BYD, CureVac, Deutsche Telekom, Mutares, NovaVax und Silberpreis - die 4investors Top-News
18.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Vorsicht, ganz hohe Hürden!
14.05.2021 - Deutsche Telekom: Positive Äußerungen nach den Quartalszahlen
14.05.2021 - Deutsche Telekom: Ein signifikantes Risiko
12.05.2021 - Deutsche Telekom: Dynamik steigt an – Kursziel legt zu
12.05.2021 - Deutsche Telekom erhöht Prognose für 2021 leicht
12.05.2021 - Deutsche Telekom: Neue Prognose für 2021
07.05.2021 - Aktien: COVID-19 Impfstoffe, Aixtron, CLIQ Digital, Deutsche Telekom, Morphosys und coinIX - die 4investors Top-News
06.05.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Kaufsignal - mit einem „aber”
22.04.2021 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel für die DAX-Aktie
18.04.2021 - Deutsche Telekom Aktie: Durchbruch nach oben könnte gelingen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.